Warenkorb

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Blind Date

Roman

Weitere Formate

Klappenbroschur
gebundene Ausgabe
Vier Frauen suchen die Liebe. Eine findet den Tod.

Er nennt sich Mr Right Now - und das Profil auf seiner Datingseite ist äußerst attraktiv. Nichts weist darauf hin, dass der sympathische Mann mit dem gewinnenden Lächeln eine ganz besondere Neigung hat. Und dass er eine tödliche Überraschung bereithält, wenn der romantische Abend beendet ist. Zur gleichen Zeit suchen vier Frauen auf unterschiedliche Weise ihr Glück im Internet: die junge Paige, ihre beste Freundin Chloe, ihre Mutter Joan und ihre Cousine Heather. Sie alle sehnen sich nach einem Neubeginn in ihrem Leben. Und dann hat eine von ihnen ein vielversprechendes Date. Sein Name ist Mr Right Now ...
Portrait
Peter Prange ist als Autor international erfolgreich
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 480 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 22.07.2019
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783641190590
Verlag Random House ebook
Originaltitel All The Wrong Places
Dateigröße 2410 KB
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 1634
eBook
eBook
15,99
15,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
40 Bewertungen
Übersicht
10
7
4
5
14

Nicht ganz überzeugend
von Daisys Buch Reise am 20.11.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (MP3-CD)

Story Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mann, Mr. Right Now, und vier Frauen. Sie alle sind auf unwiederbringliche Art miteinander verbunden. Mr. Right Now ist der Wolf im Schafspelz. Sein gutes Aussehen und sein charmantes Wesen ermöglichen es ihm, dass Frauen ihm bedingungslos vertrauen und in seine tödliche Falle l... Story Im Mittelpunkt der Geschichte steht ein Mann, Mr. Right Now, und vier Frauen. Sie alle sind auf unwiederbringliche Art miteinander verbunden. Mr. Right Now ist der Wolf im Schafspelz. Sein gutes Aussehen und sein charmantes Wesen ermöglichen es ihm, dass Frauen ihm bedingungslos vertrauen und in seine tödliche Falle laufen. Doch für ihn gibt es nur eine, die ihn wirklich interessiert und die sein großes Finale werden soll: Paige! Cover Dadurch bin ich ja ehrlich gesagt erst auf das Buch aufmerksam geworden. Fast bis zum Ende konnte ich keinen wirklich Bezug zwischen Cover und Story herstellen und ich gebe zu, ich glaube zum Schluss muss man ein eventuell ein bisschen um die Ecke denken, um den Bogen zu schlagen. Ich finde es aber trotzdem ziemlich cool und gut gelungen. Meine Meinung Ich bin ein bisschen unentschlossen. "Blind Date" war ja nun mein erster Thriller und ehrlich gesagt habe ich doch irgendwie etwas anderes erwartet. Die Figuren waren toll ausgearbeitet. Durch das Hinfiebern auf das Treffen zwischen Paige und Mr. Right Now wurde eine ganz gute Spannung eingebaut und da an sich ja vier Geschichten erzählt wurden (Paige, Joan, Heather und Chloe) war es grundsätzlich auch nicht langweilig. Zusätzlich hat man auch Mr. Right Now auf seinem Weg begleitet, wobei seine Geschichte für meinen Geschmack nicht ausführlich genug erzählt wurde. Ein bisschen viel Klischee war für meinen Geschmack auch vorhanden - Beispielsweise wurde ausführlich darüber berichtet, dass Mr. Right Now ja bereits als Kind und Jugendlicher krankhafte Fantasien bezüglich Frauen hatte und diese ihn zusätzlich auch noch sexuell erregen. Sprich, wir haben wir das "typische" Bild eines Serienkillers, wie man es von Serien wie Beispielsweise "Criminal Minds" kennt. Schade - irgendwie hatte ich doch etwas raffinierteres erwartet oder zumindest eine kreativere Darstellung. Leider waren für mich die Beziehungen zwischen den Personen an sich (zum Beispiel Paige und Chloe) auch irgendwie zu oberflächlich. Ich kann nicht mal genau erklären, wieso dieser Eindruck bei mir entstanden ist. Mir hat einfach die Tiefe gefehlt. Dadurch ist es eben leider doch irgendwie etwas zäh geworden. Raus gerissen hat es für mich dann allerdings wieder das Ende der Geschichte. Das hat mir wirklich gut gefallen, warum kann ich natürlich nun nicht sagen, sonst würde ich es euch verraten. Und das wollen wir ja schließlich nichts :) Alles in allem gibts von mir gute 3 Sterne für "Blind Date".

Keine Lust mehr?
von einer Kundin/einem Kunden aus Düsseldorf am 05.11.2019

Normalerweise spannende Bücher, der Kriminalfall geriet völlig in den Hintergrund. Das war eher ein Frauenproblemroman. Dann das plötzliche Ende, dass ich glaubte, mein Ebook sei nicht vollständig heruntergeladen. Wer der Täter war bleibt offen, was ist mit den Opfern? Ermittlungen? Schade ums Geld

Totlangweilig
von einer Kundin/einem Kunden am 27.10.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Das schlechteste was Fielding je geschrieben hat,ich habe alle ihre Bücher,das ist das langweiligste von ihr,absolut kein Thriller!!!


FAQ