Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Eine Familie in Deutschland

Am Ende die Hoffnung

Eine Familie in Deutschland Band 2

Die Fortsetzung der großen deutschen Familiengeschichte "Eine Familie in Deutschland" von Bestseller-Autor Peter Prange - historisch genau, wahrhaftig, bewegend.
Groß war die Hoffnung im Wolfsburger Land, als auf Hitlers Befehl das Volkswagenwerk aus dem Boden gestampft wurde. War dies der Anfang einer neuen Zeit? Aufbruch in eine wunderbare Zukunft? Während die Welt der Familie Ising sich von Grund auf verwandelt, geht die Saat der falschen Verheißungen auf. Der Krieg bricht aus, und nun muss ein jeder sich zu erkennen geben, im Guten wie im Bösen ...
Während Horst in der Partei Karriere macht, begleitet Edda mit dem Sonderfilmtrupp Riefenstahl den Polen-Feldzug der Wehrmacht. Georg bricht mit seinem VW zu einer Testfahrt auf, die ihn kreuz und quer durch das umkämpfte Europa bis nach Afghanistan führt. Zu Hause bangen die Eltern um ihr Sorgenkind, den kleinen Willy. Und Charly wartet auf Nachricht von Benny, der Liebe ihres Lebens. Doch er scheint in den Wirren von Krieg und Zerstörung verschollen.
Was wird für sie alle in den Zeiten der Bewährung am Ende übrig bleiben - von ihren Träumen, von ihrer Hoffnung?
Peter Prange bringt uns mit "Am Ende die Hoffnung", der Fortsetzung seines Bestsellers "Eine Familie in Deutschland. Zeit zu hoffen, Zeit zu leben", unsere Geschichte nah - in den Zeiten des Zweiten Weltkriegs 1939-1945.
Portrait

Peter Prange ist als Autor international erfolgreich. Seine Werke haben eine Gesamtauflage von über drei Millionen erreicht und wurden in 24 Sprachen übersetzt. Mehrere Bücher, etwa sein Bestseller ›Das Bernstein-Amulett‹, wurden verfilmt. Nach seinem Erfolgsroman ›Unsere wunderbaren Jahre‹ folgt nun der große Roman in zwei Bänden, ›Eine Familie in Deutschland‹. Der Autor lebt mit seiner Frau in Tübingen.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 816 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 25.09.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783104037462
Verlag Fischer E-Books
Originaltitel Dekalogie
Dateigröße 1906 KB
Verkaufsrang 119
eBook
eBook
19,99
19,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Weitere Bände von Eine Familie in Deutschland

  • Band 1

    119969534
    Eine Familie in Deutschland
    von Peter Prange
    (48)
    eBook
    9,99
  • Band 2

    140900645
    Eine Familie in Deutschland
    von Peter Prange
    (22)
    eBook
    19,99
    Sie befinden sich hier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
22 Bewertungen
Übersicht
18
1
2
1
0

Ein mitreißender Roman vor historischen Hintergrund
von einer Kundin/einem Kunden aus Rheinberg am 24.02.2020

Der erste Band war schon mitreißend, aber den zweiten konnte ich kaum noch aus der Hand legen. Ich habe mit den Personen und ihrer Geschichte mitgefiebert. Interessant war der Epilog. Dies Buch kann Geschichte näher bringen und sollte für Schüler in Deutsch und Geschichte zur Pflichtlektüre werden.

weiter empfehlenswert
von einer Kundin/einem Kunden aus Nienstädt am 16.12.2019

Nach dem etwas für mich schwerfälligen Anfang, ein Buch, dass ich nicht aus der Hand legen konnte. Die Geschichte in Verbindung mit dem historischen Hintergrund ist brillant verknüpft. Wenn es 10 Sterne gäbe, dann würde es 10 geben.

Peter Prange
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 24.11.2019
Bewertet: Einband: gebundene Ausgabe

Peter Prange ist einer meiner Lieblingsschriftsteller. Seine Bücher sind absolut lesenswert. Er schreibt voll authentisch und sehr verständnisvoll. Seine Bücher kann ich nur empfehlen.

FAQ