Warenkorb
 

Sie haben noch keinen tolino eReader? Jetzt informieren.

Der Läufer

Schweden Krimi Neuerscheinung 2019

Ein Johan-Rokka-Krimi Band 2

Weitere Formate

Ein Mordfall, der erstaunliche Prallelen aufweist zu einem Vermisstenfall von 20 Jahren - damals verschwand die große Liebe des Ermittlers Johan Rokka spurlos

Eine junge Frau wird am Abend ihrer Abiturfeier mit aufgeschlitzter Kehle auf dem Köpmanberg gefunden. Kriminalinspektor Johan Rokka ist geschockt, denn auch seine erste große Liebe Fanny verschwand vor zwanzig Jahren am Abend ihrer Abiturfeier. Sie wurde zuletzt auf dem Köpmanberg gesehen. Zufall? Oder hängen die beiden Verbrechen zusammen? Rokka ermittelt, doch er merkt bald, dass sein Tun überwacht wird. Hat jemand bei der Polizei ein Interesse, ihn an seiner Arbeit zu hindern? Und dann wird er offen bedroht. Ist ihm die Aufklärung des Falls sein Leben wert?

»Ein spannender Roman, der kriminalistische Elemente sehr gut mit psychologisch, menschlichen Aspekten verbindet.«
IN Kiel
Portrait
Gabriella Ullberg Westin stammt aus der nordschwedischen Stadt Hudiksvall, wo auch ihre Protagonisten leben. Sie studierte Modedesign und Kommunikation und arbeitete für eine der größten Telefongesellschaften Schwedens, bevor sie sich vollzeit dem Schreiben widmete. Sie lebt heute in Stockholm, ist verheiratet mit einem Polizisten und Mutter von zwei Kindern.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 464 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 01.03.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783959677820
Verlag HarperCollins
Originaltitel Springpojken
Dateigröße 2520 KB
Übersetzer Stefanie Werner
Verkaufsrang 138
eBook
eBook
11,99
11,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?

Weitere Bände von Ein Johan-Rokka-Krimi

  • Band 1

    82555420
    Der Schmetterling
    von Gabriella Ullberg-Westin
    (121)
    eBook
    11,99
  • Band 2

    140059487
    Der Läufer
    von Gabriella Ullberg Westin
    (7)
    eBook
    11,99
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    142262705
    Der Todgeweihte
    von Gabriella Ullberg Westin
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
7 Bewertungen
Übersicht
4
3
0
0
0

Wo ist Fanny?
von einer Kundin/einem Kunden aus Klingenberg am 21.05.2019

Das Buch ist der zweite Band der Johan Rokka Reihe. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelband gelesen werden. Tindra wird am Tag ihrer Abi-Feier an der selben Stelle ermordet, von wo vor 20 Jahren Rokkas Freundin Fanny verschwand. Haben die beiden Ereignisse etwas miteinander zu tun? Rokka ist ein Einzelgänger... Das Buch ist der zweite Band der Johan Rokka Reihe. Das Buch ist in sich abgeschlossen und kann als Einzelband gelesen werden. Tindra wird am Tag ihrer Abi-Feier an der selben Stelle ermordet, von wo vor 20 Jahren Rokkas Freundin Fanny verschwand. Haben die beiden Ereignisse etwas miteinander zu tun? Rokka ist ein Einzelgänger, der sich nicht an die Regeln. hält und dadurch oft aneckt aber auch Erfolge erzielt. Außerdem nimmt er sich Eddie an, da er sich selbst in ihm erkennt und ihn vor einer kriminellen Laufbahn abhalten will. Das Buch ist aus Sicht verschiedener Personen geschrieben. Besonders die von Eddie hat mir gefallen. Durch die verschiedenen Perspektiven war schon recht schnell klar, wer hinter dem Mord steckt. Nur das Motiv bleibt lange im Dunkeln und die Auflösung hat mich nicht so richtig befriedigt. Der Schreibstil hat mir gefallen. Es war kein Problem der komplexen Handlung zu folgen. Von mir gibt es 4 Sterne.

Laufmasche
von Kikki/Leseratte77 aus dem Thüringer Wald am 10.04.2019

Der Kriminalroman „Der Läufer“ von Gabriella Ullberg Westin kombiniert ein Tötungsdelikt mit einem verworrenen Hintergrund, der zeigt, dass diejenigen die genug Geld haben sich fast immer freikaufen können. Am Abend der Abiturfeier wird eine junge Frau ermordet. Der Kommissar Johann Rokka und seine Kollegen werden mit dem Fall ... Der Kriminalroman „Der Läufer“ von Gabriella Ullberg Westin kombiniert ein Tötungsdelikt mit einem verworrenen Hintergrund, der zeigt, dass diejenigen die genug Geld haben sich fast immer freikaufen können. Am Abend der Abiturfeier wird eine junge Frau ermordet. Der Kommissar Johann Rokka und seine Kollegen werden mit dem Fall betraut. Leider erinnert das Verbrechen an seine Jugendliebe, die auch bei ihrer Abiturfeier spurlos verschwand, am gleichen Ort vor über zwanzig Jahren. Gibt es da einen Zusammenhang? Rokkas Vergangenheit wird auch von einem jungen Mann, namens Eddi angespornt, denn sie haben eine ähnliche Vergangenheit. Tadellose Aufklärung des Falles mit vielen Hindernissen – und die Wahrheit kommt ans Licht. Der Krimi liest sich flüssig und spannend. Der Fall wird sehr gut aufgeklärt und man bekommt einen guten Einblick zu den Protagonisten. Empfehlenswertes Buch.

Was geschah damals und heute?
von Miss Norge am 31.03.2019
Bewertet: Einband: Paperback

Mit dem ersten Band "Der Schmetterling" konnte mich Gabriella Ullberg Westin nicht ganz überzeugen, aber meine zweite Chance die ich ihr gab, hat sie genutzt. "Der Läufer" ist spannend, von Beginn bis zum Ende. Der Fall ist zwar in sich abgeschlossen, aber um die Charaktere zu verstehen, in deren Privatleben einige dunkle Stelle... Mit dem ersten Band "Der Schmetterling" konnte mich Gabriella Ullberg Westin nicht ganz überzeugen, aber meine zweite Chance die ich ihr gab, hat sie genutzt. "Der Läufer" ist spannend, von Beginn bis zum Ende. Der Fall ist zwar in sich abgeschlossen, aber um die Charaktere zu verstehen, in deren Privatleben einige dunkle Stellen sind, sollte man Band 1 auch gelesen haben. So langsam mausert sich Kriminalinspektor Johan Rokka zu einem Mann der auch Gefühle zulassen kann. Er ist nicht der harte Kotzbrocken, den er nach außen manchmal zeigt. In diesem speziellen Fall geht es um die Empfindungen zu seiner damaligen Freundin Fanny, die nach ihrem Abitur vor über 20 Jahren auf dem Köpmanberg / Norrland / Schweden verschwunden ist. Nun ist am selben Ort eine junge Studentin nach ihrem Abiball ermordet worden. Hängen der alte und der neue Fall zusammen? Rokka ermittelt und gerät immer tiefer in die Vergangenheit und sein Instinkt ist erwacht, obwohl man zwischen den Zeilen und dann auch sehr direkt merkt, das jemand versucht ihn zu hindern die Fälle zu lösen. Ist es Jemand aus den eigenen Reihen? Hier hat die Autorin die Spannung sehr gut aufgebaut und ich konnte kaum aufhören zu lesen um endlich der Wahrheit auf die Spur zu kommen. Zwar sind es wieder recht kurze Kapitel, viele Personen und recht gewagte Situationssprünge, aber damit habe ich mich anfreunden können, denn die Neugier und die Anspannung endlich der Lösung näher zu kommen, haben mich als weiterlesen lassen. Eine Steigerung zum ersten Band, in allen Bereichen die ich bei meiner vorherigen Rezension zu bemängeln hatte. Ich freue mich nun sehr auf Band drei.


FAQ