Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

Schall & Wahn


Weltgeschichte mal anders: feucht-fröhlich

Alkohol: Für die Perser eine Voraussetzung zur politischen Debatte, war er für die alten Griechen ein Mittel zur Selbstdisziplinierung und im antiken Ägypten Bedingung für spirituelle Ekstase und Erleuchtung. Sich einen zu genehmigen kann religiöse oder sexuelle Gründe haben, es kann Könige stürzen und Bauern erheben. Höchst informativ und amüsant beschreibt Mark Forsyth, womit sich die Menschen zuschütteten und warum die Menschheit bis heute nicht vom Alkohol loskommt. Dies ist, im besten Sinne, die Geschichte der angesäuselten Welt.

„Himbeergeist mit Weizenschrot nehm ich sehr gern zum Abendbrot …“ sang Jürgen von der Lippe bereits 1994.

(5 CDs, Laufzeit: ca. 5h 50)

Portrait
Mark Forsyth, 1977 in London geboren, studierte Literatur und Linguistik an der University of Oxford. Sein besonderes Interesse gilt der Semantik und Worten, die in der Alltagssprache nicht mehr verwendet werden. In seinem Blog »The Inky Fool« teilt er seit 2009 seine Liebe zur Sprache. Er lebt in London.

Jürgen von der Lippe, Jahrgang 1948, ist seit Jahrzehnten als erfolgreicher Comedian und Moderator auf Bühnen und im Fernsehen unterwegs. Seine Bücher und Hörbücher stürmen die Bestenlisten; zuletzt sein Roman „Nudel im Wind”. Er lebt in Berlin und ist unter anderem Träger des Bambi, des Grimme-Preises und der Goldenen Kamera.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
  • Eine kurze Geschichte der Trunkenheit - Der Homo alcoholicus von der Steinzeit bis heute

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Jürgen von der Lippe
Anzahl 5
Erscheinungsdatum 18.10.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783837148602
Genre Humor, Satire, Kabarett, Comedy
Verlag Random House Audio
Spieldauer 378 Minuten
Übersetzer Dieter Fuchs
Verkaufsrang 1026
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
12,99
bisher 16,99
Sie sparen : 23  %
12,99
bisher 16,99

Sie sparen : 23 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln**



Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

FAQ