Mieses Karma Bd.1

Roman

Mieses Karma Band 1

David Safier

(185)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,00
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

ab 10,00 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

8,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Nichts hat sich Moderatorin Kim Lange mehr gewünscht als den deutschen Fernsehpreis. Nun hält sie ihn triumphierend in den Händen. Schade eigentlich, dass sie am selben Abend von den Trümmern einer russischen Raumstation erschlagen wird. Im Jenseits erfährt Kim, dass sie in ihrem Leben viel mieses Karma gesammelt hat. Die Rechnung folgt prompt. Kim wird als Ameise wiedergeboren. Gutes Karma muss also her, damit es auf der Reinkarnationsleiter wieder aufwärts geht!

Eine irre Idee, gespickt mit kuriosen Einfällen Brigitte

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 288
Erscheinungsdatum 02.05.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-499-24455-1
Verlag Rowohlt Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19,1/11,6/2,5 cm
Gewicht 232 g
Auflage 58. Auflage
Verkaufsrang 9126

Weitere Bände von Mieses Karma

mehr

Portrait

David Safier

David Safier, 1966 geboren, zählt zu den erfolgreichsten Autoren der letzten Jahre. Seine Romane "Mieses Karma", "Jesus liebt mich", "Plötzlich Shakespeare", "Happy Family" und "Muh" erreichten Millionenauflagen. Auch im Ausland sind seine Bücher Bestseller. Als Drehbuchautor wurde David Safier für seine TV-Serie "Berlin, Berlin" mit dem Grimme-Preis sowie dem International Emmy (dem amerikanischen Fernseh-Oscar) ausgezeichnet. Sein neues Buch "28 Tage lang" zeigt eine ganz neue Seite des Autors. David Safier lebt und arbeitet in Bremen.

Artikelbild Mieses Karma Bd.1 von David Safier

Kundenbewertungen

Durchschnitt
185 Bewertungen
Übersicht
110
44
15
9
7

Wird zu hoch gelobt...
von Kilala Princess am 26.08.2019

Ich muss sagen, ich hatte mehr von diesem Buch erwartet, wahrscheinlich zu viel. Anfangs war es ganz nett zu lesen und es hat auch Spaß gemacht. Jedoch nach den ersten Kapiteln und den Wechseln in die anderen Tier Körper war nachher sehr langweilig geworden, vielleicht sogar dem Autor. Dieser hat später nicht mehr sehr ausführli... Ich muss sagen, ich hatte mehr von diesem Buch erwartet, wahrscheinlich zu viel. Anfangs war es ganz nett zu lesen und es hat auch Spaß gemacht. Jedoch nach den ersten Kapiteln und den Wechseln in die anderen Tier Körper war nachher sehr langweilig geworden, vielleicht sogar dem Autor. Dieser hat später nicht mehr sehr ausführlich darüber geschrieben. Die Kapitel sind recht kurz, was es einem ermöglicht, es schrittweise zu lesen, es ermutigte mich aber nicht mehr zu lesen, wie es sonst der Fall ist. Auch das Ende ist meiner Meinung nach unpassend, denn ich finde, dass sich die Protagonistin nicht zum Guten verändert hat. Der erwähnte Witz und Humor blieb bei mir ebenfalls auf der Strecke. Würde es nicht weiterempfehlen!

Mieses Karma
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfäffikon SZ am 06.06.2019
Bewertet: Format: eBook (ePUB)

Dieses Buch ist ein Muss für Menschen die mit dem Wort Karma etwas anfangen können. Ganz toll.

Gute Launebuch!!!
von Bani aus Hannover am 20.02.2019

Was von eine Karma, ich hab dieses Buch geliebt. Lachen und noch mal lachen.Witzig, amüsant. Auch als Urlaubslektüre zu Empfehlen.


  • Artikelbild-0