Warenkorb
if (typeof merkur !== 'undefined') { $(document).ready(merkur.config('COOKIECONSENT').init); }

Inferno - Prolog und Kapitel 1

Thriller

Luebbe Digital Ebook

Robert Langdon, der Symbolforscher aus Harvard, wird in Italien mit Geheimnissen, Rätseln und einer Verschwörung konfrontiert, die ihre Wurzeln in einem der berühmtesten und dunkelsten Meisterwerke der Literatur haben: Dantes "Göttlicher Komödie". Je intensiver Robert Langdon die immer gefährlicher werdende Spur verfolgt, umso deutlicher zeichnet sich ab, welche furchterregende Bedrohung Dantes Werk für die Gegenwart und Zukunft bereithält.

Lesen Sie den Anfang des vierten Dan Brown-Romans um den Symbolforscher Robert Langdon!
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
eBook kaufen

Beschreibung

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 17 (Printausgabe)
Altersempfehlung 16 - 99
Erscheinungsdatum 18.03.2013
Sprache Deutsch, Englisch
EAN 9783838746708
Verlag Lübbe
Originaltitel Inferno
Dateigröße 3072 KB
Übersetzer Axel Merz
Verkaufsrang 91517
eBook
eBook
0,00
0,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar
eBook kaufen
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
0
0
1

Super......
von einer Kundin/einem Kunden aus Hof am 14.05.2013

ich freu mich jetzt schon wie ein kleines Kind. Sakrileg gefiel mir so gut, das ich es 4x gelesen habe. Dan Brown kann es derart Spannend machen, das man mit dem Lesen gar nicht mehr aufhören will.

Armer Dante ...
von einer Kundin/einem Kunden aus Semmering am 05.04.2013

Nach den zwei nichtssagenden 5-Sterne-Rezensionen jetzt eine von jemanden, der die Leseprobe tatsächlich gelesen hat - und, wichtiger noch, auch Dantes "Göttliche Komödie", die sich Brown diesmal offenbar vorgenommen hat. Gut, dass der arme Dante das nicht mehr erleben muss! Jeglichen Kredit hat der Autor bei mir schon mit de... Nach den zwei nichtssagenden 5-Sterne-Rezensionen jetzt eine von jemanden, der die Leseprobe tatsächlich gelesen hat - und, wichtiger noch, auch Dantes "Göttliche Komödie", die sich Brown diesmal offenbar vorgenommen hat. Gut, dass der arme Dante das nicht mehr erleben muss! Jeglichen Kredit hat der Autor bei mir schon mit den dem Prolog vorangestellten 'Fakten' verspielt: Hintergründe sind nicht 'wahr', sondern zutreffend oder nicht; Aussagen über Hintergründe können wahr sein. Browns Beschreibung von Dantes "Inferno" ist kompletter Blödsinn: "Inferno" heißt nicht Unterwelt, sondern schlichtweg Hölle; bevölkert ist sie bei Dante auch nicht von "Schatten ... zwischen Leben und Tod", sondern von durchaus körperlichen Toten. Später im Text verwechselt Brown auch noch das Fegefeuer (Purgatorio) mit dem Inferno ... Hat er Dante je gelesen!? Aber wenn das Buch wenigstens ordentlich geschrieben wäre! Vielleicht liegt's ja auch an der schludrigen Übersetzung, aber der Text wirkt wie ein schlechtes Dan-Brown-Imitat! Diese Verfolgungsjagd im Prolog, die gleichzeitig wie ein Stadtrundgang geschildert wird; all die abgegriffenen Sprachbilder ... Brown gibt sich wirklich viel Mühe, Erwartungen auf den Rest des Buches zu wecken, aber das ist ihm (jedenfalls bei mir) komplett misslungen.

Es wird spannend!
von einer Kundin/einem Kunden aus Münster am 22.03.2013

Der neue Thriller mit Robert Langdon – ich kann es kaum erwarten. Schon der Prolog und das erste Kapitel sind spannend und machen Lust auf mehr! Die Vorfreude steigt…


FAQ