Sieh mich an

Roman

(98)
Man kann ja nicht einfach sterben, wenn die Dinge noch ungeklärt sind. Das denkt Katharina, seit sie vor Kurzem das Etwas in ihrer Brust entdeckt hat. Niemand weiß davon, und das ist auch gut so. Denn an diesem Wochenende soll ein letztes Mal alles wie immer sein. Und so entrollt sich das Chaos eines ganz normalen Freitags vor ihr. Während sie aber einen abgetrennten Daumen versorgt, ihren brennenden Trockner löscht und sich auf den emotional nicht unbedenklichen Besuch eines Studienfreundes vorbereitet, beginnt ihr Vorsatz zu bröckeln, und sie stellt sich große Fragen: Ist alles so geworden, wie sie wollte? Ihre Musik, ihre Kinder, die Ehe mit dem in letzter Zeit viel zu abwesenden Costas? Als der Tag fast zu Ende ist, beschließt sie, endlich ihr Geheimnis mit jemandem zu teilen, den sie liebt. – Die Heldin in Mareike Krügels rasantem, klugem Roman gehört ganz sicher zu den einnehmendsten Frauengestalten in der deutschen Gegenwartsliteratur.
Rezension
"Das NDR Buch des Monats August.", NDR, 01.08.2017
Portrait
Mareike Krügel, 1977 in Kiel geboren, studierte am Deutschen Literaturinstitut in Leipzig. Seit 2003 hat sie vier Romane veröffentlicht. Sie lebt bei Schleswig. Mareike Krügel erhielt zahlreiche Stipendien, u.a. in der Villa Decius in Krakau, und ist Mitglied im PEN Deutschland. Im Jahr 2003 bekam sie den Förderpreis der Stadt Hamburg und wurde 2006 mit dem Friedrich-Hebbel-Preis ausgezeichnet.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 256
Erscheinungsdatum 01.08.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-05855-1
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 211/131/32 mm
Gewicht 428
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 6102434
    Der Schwarm
    von Frank Schatzing
    (206)
    Buch (Taschenbuch)
    9,95
  • 18679450
    Kürzere Tage
    von Anna Katharina Hahn
    (7)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 47092969
    Sommer in der kleinen Bäckerei am Strandweg
    von Jenny Colgan
    (49)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (179)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 63890578
    Das Ministerium des äußersten Glücks
    von Arundhati Roy
    (17)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 62295186
    Dann schlaf auch du
    von Leïla Slimani
    (129)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 45321334
    Date mit einer Unbekannten
    von Catherine Fox
    Buch (Taschenbuch)
    7,95
  • 64197058
    Wir sehen uns beim Happy End
    von Charlotte Lucas
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    18,00
  • 64513645
    Kleine Fluchten
    von Jojo Moyes
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 64483861
    Wiener Straße
    von Sven Regener
    (21)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 26019576
    Gruber geht
    von Doris Knecht
    (16)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,95
  • 39261287
    Die letzten Tage von Rabbit Hayes
    von Anna McPartlin
    (118)
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • 42321899
    Das Nest
    von Cynthia D'Aprix Sweeney
    (107)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 44750119
    Auf Null
    von Catharina Junk
    (35)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,95
  • 47543115
    Oben ist es still
    von Gerbrand Bakker
    Buch (gebundene Ausgabe)
    12,00
  • 47543410
    Kürzere Tage
    von Anna Katharina Hahn
    Buch (gebundene Ausgabe)
    11,00
  • 47602138
    Schlafen werden wir später
    von Zsuzsa Bánk
    (29)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    24,00
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (179)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 61843730
    Die Wurzel alles Guten
    von Miika Nousiainen
    (34)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 62388148
    Das Lügenhaus
    von Anne B. Ragde
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 63890881
    Und es schmilzt
    von Lize Spit
    (96)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 64485669
    Was man von hier aus sehen kann
    von Mariana Leky
    (140)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00

Kundenbewertungen


Durchschnitt
98 Bewertungen
Übersicht
51
22
14
10
1

Faszinierendes Buch über Alltägliches
von Karlheinz aus Frankfurt am 07.09.2017

Katharina hat zwei Kinder, eines davon mit ADHS und führt eine Wochenendbeziehung mit ihrem Mann. Als sie die Diagnose Brustkrebs erhält wird ihr Leben nochmals komplett auf dem Kopf gestellt. Die Autorin stellt den Alltag an einem Freitag dar und packt dort natürlich viel hinein, so dass ein Chaos entsteht... Katharina hat zwei Kinder, eines davon mit ADHS und führt eine Wochenendbeziehung mit ihrem Mann. Als sie die Diagnose Brustkrebs erhält wird ihr Leben nochmals komplett auf dem Kopf gestellt. Die Autorin stellt den Alltag an einem Freitag dar und packt dort natürlich viel hinein, so dass ein Chaos entsteht das sympathisch ist und den Leser in seinem Leben abholt. Die Handlung ist klar strukturiert, aber das ganze Buch lebt vom Schreibstil und der ist grandios. So wird eine kleine Geschichte erzählt mit Höhen und Tiefen und viel Gefühl. Bereits nach den ersten Seiten konnte ich mich in das Leben von Katharina hinein denken und wollte das Buch nicht mehr aus der Hand legen. Es macht einfach Spaß mit der Familie die kleinen und großen Probleme zu bewältigen. Dabei zeigt das Buch eine gewisse Tiefe die ich ihm so gar nicht zugetraut habe, spricht immer wieder heikle Themen an und regt zum Nachdenken an. Vor allem kann neben dem Schreibstil auch die Protagonistin überzeugen. Sie ist authentisch und die Handlungen nachvollziehbar. So ergibt sich ein wunderbares Gesamtbild. Fazit: Ein kleines Buch das einerseits unterhält, andererseits zum Denken anregt und einfach fünf Sterne wert ist.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Sieh hin..
von einer Kundin/einem Kunden am 23.10.2017

Katharina entführt uns in ihr quirliges Leben in Norddeutschland. Sie verbirgt ein Geheimnis, dass Katharina erst nach diesem ganz normalen Wochenende verkünden möchte... Berührend, packend und durcheinander. Ein Buch wie aus dem wahren Leben. Tolle Sprache und eine geniale Geschichte, die keinen unberührt zurücklässt..!!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
humorvolle und bewegende Gedanken
von einer Kundin/einem Kunden aus Mettmann am 08.10.2017

Mareike Krügel lässt in ihrem neuen Roman "Sieh mich an", der am 1. August 2017 im Piper-Verlag erschienen ist, die Ich-Erzählerin Katharina vieles aus ihrem Leben und ihrer Gefühlswelt berichten. Die Erzählung beginnt an einem ganz gewöhnlichen Freitagvormittag, als Katharina... Mareike Krügel lässt in ihrem neuen Roman "Sieh mich an", der am 1. August 2017 im Piper-Verlag erschienen ist, die Ich-Erzählerin Katharina vieles aus ihrem Leben und ihrer Gefühlswelt berichten. Die Erzählung beginnt an einem ganz gewöhnlichen Freitagvormittag, als Katharina ihre Tochter Helena, genannt Helli, wegen Nasenbluten von der Schule abholen muss, und endet Freitag Nacht auf der Rückfahrt von Berlin, wo ihr Mann Costas beruflich die Arbeitswochen verbringt. Dazwischen spielt sich das normale Alltags-Chaos ab. Noch viel besser als die leicht übertriebenen Geschehnisse mit brennenden Trocknern und geflüchteten Ratten finde die Gedanken und Gefühle, die sich Katharina über ihr bisheriges Leben, ihre Kinder und ihre Ehe macht. Das Buch enthält so viele schöne Sätze; am liebsten hätte ich sie mir aufgeschrieben, aber ich wollte auch unbedingt schnell weiterlesen. Ich kann das Buch an alle Mütter um die 40 nur weiterempfehlen. Ihr werdet euch in so vielen Situationen wieder erkennen und mitfühlen.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Sieh mich an - Mareike Krügel

Sieh mich an

von Mareike Krügel

(98)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=
Was man von hier aus sehen kann - Mariana Leky

Was man von hier aus sehen kann

von Mariana Leky

(140)
Buch (gebundene Ausgabe)
20,00
+
=

für

40,00

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ