Mordkapelle

Kriminalroman

Wittekind 4

(13)
Ein malerischer Sommerabend auf dem Land. Als die Lokalreporterin Ira Wittekind zur brennenden Friedhofskapelle in Rehme gerufen wird, findet sie ein schauriges Szenario vor: In der Ruine steht ein Rollstuhl vor dem Altar, der Mann darin ist tot. Es handelt sich um den angesehenen Apotheker Ludwig Hahnwald, allen bekannt als der schöne Ludwig. Ira Wittekind beginnt zu recherchieren. Dabei stößt sie auf ein dichtes Geflecht aus Lügen, Intrigen und verratener Liebe. Und auf ein grauenhaftes Unrecht, das vor vielen Jahren begangen und nie gerächt wurde.




Portrait
Carla Berling, lebhaft in Köln, ist verheiratet und hat zwei Söhne. Sie schreibt Romane, Satiren und Kurzprosa. Mehrfach war sie als Expertin vor der Kamera, zuletzt in der WDR Servicezeit. Carla Berling tritt mit eigenen Satireprogrammen auf. Ihr bereits bei uns erschienenes Buch Vom Kämpfen und vom Schreiben erhielt in zahlreichen Medien hervorragende Rezensionen und war über eine lange Zeit unter den erstplazierten Büchern bei Amazon im Bereich der Ratgeber für Autoren. Carla Berling hat es verstanden, sich in den vergangenen Jahren eine große und engagierte Fangemeine zu schaffen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 10.04.2017
Serie Wittekind 4
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-453-41996-4
Verlag Heyne
Maße (L/B/H) 188/121/34 mm
Gewicht 328
Buch (Klappenbroschur)
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 23607572
    Der Heidelberger Tunnel-Mord
    von Hubert Bär
    Buch (Taschenbuch)
    11,99
  • 47723060
    Ostseejagd
    von Eva Almstädt
    (5)
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 62294842
    Sonntags Tod
    von Carla Berling
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47366509
    Selfies / Carl Mørck - Sonderdezernat Q Bd.7
    von Jussi Adler-Olsen
    (41)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    23,00
  • 47661682
    AchtNacht
    von Sebastian Fitzek
    (167)
    Buch (Paperback)
    12,99
  • 47015689
    Nur ein kleiner Gefallen - A Simple Favor
    von Darcey Bell
    (92)
    Buch (Klappenbroschur)
    14,99
  • 47878068
    Küstenfluch
    von Hendrik Berg
    (14)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47878288
    Bedenke, was du tust / Inspector Lynley Bd.19
    von Elizabeth George
    (18)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877493
    Portugiesische Rache
    von Luis Sellano
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 29133114
    Eifelbaron
    von Rudolf Jagusch
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    10,90
  • 30570777
    Wer im Trüben fischt / Emma Vonderwehr & Edgar Blume Bd.1
    von Mechthild Lanfermann
    (3)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33790478
    Wer ohne Liebe ist / Emma Vonderwehr & Edgar Blume Bd.2
    von Mechthild Lanfermann
    (2)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 33810574
    Kurschatten / Mamma Carlotta Bd.7
    von Gisa Pauly
    (20)
    Buch (Taschenbuch)
    11,00
  • 37821681
    Das Dorf der Mörder / Sanela Beara Bd.1
    von Elisabeth Herrmann
    (65)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 37822313
    Strandläufer / Mamma Carlotta Bd.8
    von Gisa Pauly
    (16)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 39246915
    Die Lebenden und die Toten / Oliver von Bodenstein Bd.7
    von Nele Neuhaus
    (106)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    8,99
  • 44066815
    Schwindelfrei ist nur der Tod / Kommissar Jennerwein Bd.8
    von Jörg Maurer
    (12)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 45312950
    Im Wald / Oliver von Bodenstein Bd.8
    von Nele Neuhaus
    (231)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    22,00
  • 47093223
    Vogelkoje / Mamma Carlotta Bd.11
    von Gisa Pauly
    (15)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47602449
    Im Grab schaust du nach oben / Kommissar Jennerwein Bd.9
    von Jörg Maurer
    (8)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47929466
    Sieh nichts Böses / Kommissar Dühnfort Bd.8
    von Inge Löhnig
    (95)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
13 Bewertungen
Übersicht
8
5
0
0
0

'Mords'-spannend!
von einer Kundin/einem Kunden am 02.07.2017

Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in... Carla Berling's Autorenkarriere begann auf einer defekten Schreibmaschine. Ob sie die Kult-Figur der Lokalreporterin Ira Wittekind daran schrieb, weiß ich nicht. Sicher ist, dass ich mich freue Ihnen einen neuen, raffinierten Mitrate-Krimi vorstellen zu dürfen, den Sie auf keinen Fall verpassen sollten. Der Apotheker Ludwig Hahnwald sitzt tot in der ?Mordkapelle?. Zeitlebens war er ein ?Schönling?, ein Mann, den die Frauen liebten. Aber er war auch kühl und berechnend, beging in der Vergangenheit ganz üble Dinge. Wer hatte also einen Grund ihn so brutal zu töten? Und vor allem warum? Wie kommt er ausgerechnet in die Kapelle? Bei ihrer Recherche schaut Ira hinter die dörfliche Kulisse. Dabei stößte sie auf ein undurchschaubares Geflecht von gemeinen Intrigen und dunklen, vergangenen Dorfgeheimnissen in Bad Oeynhausen. Dieser spannende Krimi fundiert auf einer realen Begebenheit, die sich jedoch nicht im beschaulichen Kurbad zutrug. Für eine ausgewogenen Prise Humor sorgen vor allem Ira's zwei skurrile alte Tanten. Friedchen und Sophie nehmen kein Blatt vor den Mund, haben das Herz auf dem rechten Fleck. Ein überaus fesselnder Krimi! Die vielen nach und nach aufzudeckenden Geheimnisse, die geschickten Wendungen lassen uns LeserInnen mitraten und dennoch führt uns Carla Berling garantiert immer in die Irre. Das Ende ist genauso unvorhersehbar wie verblüffend, jedoch absolut plausibel. Hier kommen Krimi-Freunde voll auf ihre Kosten! Bitte mehr Frau Berling!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Mord in Bad Oeynhausen
von einer Kundin/einem Kunden am 17.05.2017

Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am... Carla Berling schreibt seit vielen Jahren Krimis im Selbstverlag. Nun ist endlich ihr neuer Krimi erschienen, welcher wie seine Vorgänger in Bad Oeynhausen spielt. Auch die älteren ihrer Werke sollen nach und nach bei Heyne neu aufgelegt werden. In "Mordkapelle" kommt es zu einem grausamen Mord in der Friedhofskapelle am Mooskamp. Ira Wittekind steht einem neuen spannenden Fall gegenüber. Die Geschichte ist spannend geschrieben und als ortskundiger Leser entdeckt man viele bekannte Straßen und Örtlichkeiten wieder. Doch auch für Nicht-Bad Oeynhausener ist dieser Krimi absolut empfehlenswert. Wer eine gute Krimigeschichte und sympathische Figuren sucht, ist hier an der richtigen Adresse. Dieser Krimi lässt sich gut lesen und ist perfekt für einen gemütlichen Tag.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Überzeugend
von World of books and dreams am 07.05.2017

Ira Wittekind ist Reporterin bei der Zeitung von Bad Oeynhausen. Während der Kirmes im Ort erhält sie einen Anruf: in der kleinen Kapelle brennt es und wie es aussieht, scheint dort jemand in der Kirche gewesen zu sein. Ira fährt kurzerhand zum Tatort und erfährt hier, dass es tatsächlich... Ira Wittekind ist Reporterin bei der Zeitung von Bad Oeynhausen. Während der Kirmes im Ort erhält sie einen Anruf: in der kleinen Kapelle brennt es und wie es aussieht, scheint dort jemand in der Kirche gewesen zu sein. Ira fährt kurzerhand zum Tatort und erfährt hier, dass es tatsächlich ein Opfer gab: den schönen Ludwig, so nannte ganz Bad Oeynhausen den Apotheker Ludwig Hahnwald. Dieser wurde bei lebendigem Leibe in seinem Rollstuhl angezündet. Doch wer sollte etwas gegen den bei allen beliebten Mann gehabt haben? Ira beginnt in Hahnwalds Kreisen zu forschen und zu interviewen und so langsam scheint es, als hätte der schöne Ludwig mehr als ein Geheimnis gehabt. Und wer ist dieser neue Blogschreiber, der scheinbar Insiderwissen der Polizei über das Internet verbreitet und Ira immer einen Schritt voraus zu haben scheint? Meine Meinung: Mordkapelle ist der erste Krimi aus der Ira Wittekind Reihe, der im Heyne Verlag herauskam, allerdings gab es zuvor schon Bücher über die sympathische Reporterin. Trotzdem gibt es hier im persönlichen Bereich der Journalistin und auch bei diesem Fall keinerlei Verständnisprobleme. Ganz im Gegenteil, denn schon der Einstieg in den Krimi gelingt rasant und mitreißend und der Schreibstil der Autorin ist sehr gut, verständlich, flüssig und klar. Innerhalb kürzester Zeit war ich gebannt von den Ereignisse und begab mich gemeinsam mit Ira auf Spurensuche, die auch zum Teil in die Vergangenheit des Opfers führte. Die Geschichte ist sehr spannend erzählt und ich persönlich mag es auch sehr gerne, wenn ein Krimi nicht immer aus der klassischen Sicht eines Polizeiermittlers erzählt wird. Carla Berling versteht es ausgezeichnet, immer wieder einzelne Spuren zu streuen und kleinere Puzzlestücke zu offenbaren, so dass der Leser nicht nur mitfiebern, sondern auch sehr gut miträtseln kann. Dieser Fall hier hat es dann auch ganz schön in sich und je mehr Ira herausfindet, desto brenzliger wird es hier. Spannung und Nervenkitzel steigern sich hier permanent und halten den Leser einfach gefangen. Was mir hier sehr gut gefallen hat, waren die Nachforschungen in der Vergangenheit des Opfers, bei dem so einiges zu Tage kam und mich immer wieder aufs Neue überraschen konnte, ein wirklich gelungenes Versteckspiel, mit geschickten Wendungen, bei dem die Autorin zu keiner Zeit den roten Faden verliert. Ganz im Gegenteil, jedes Ereignis war sehr glaubhaft und authentisch dargestellt. Erzählt wird hier in erster Linie durch einen personellen Erzähler in der dritten Person, der die Perspektive der Protagonistin Ira Wittekind einnimmt. Als Leser verfolgt man die Ereignisse dabei gleich aus der ersten Reihe und das Buch liest sich, wie ein spannender Fernsehkrimi sich anschauen läßt. Ira Wittekind ist eine sehr authenische Protagonistin, die mir richtig gut gefallen hat und von der ich hoffe, dass ich noch so einige Ermittlungen mit ihr erleben darf. Sie ist eine gestandene Frau Mitte fünfzig, der man so schnell nichts mehr vormachen kann und genau das macht sie hier auch sehr glaubwürdig. Sie tritt meistens sehr resolut auf und einschüchtern kann man sie auch nicht so leicht. Neben Ira gibt es dann noch ihren Lebensgefährten, deren beiden betagten Tanten mich so einige Male schmunzeln ließen. Auch Iras beste Freundin Coco wirkte sympathisch und passte hier perfekt hinein. Die komplette Riege der Verdächtigen sind gut ausgearbeitet, so dass man bei jedem so ein kleines bisschen grübeln und überlegen kann, doch am Ende kommt es dann eh anders, als man bis dahin dachte. Mein Fazit: Ein rundum gelungener Krimi, der von der ersten Seite in die Geschichte zieht und permanent Spannung halten kann. Geschickte Wendungen, viele Geheimnisse und kleine Puzzlestücke lassen den Leser mitgrübeln und fesseln, dabei bleibt der rote Faden durchweg erhalten, was die Glaubwürdigkeit unterstreicht. Eine sympathische Ermittlerin, mit einer tollen Familie und interessanter Freundin runden das Gesamtbild ab. Für Krimifans eine klare Leseempfehlung!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Mordkapelle - Carla Berling

Mordkapelle

von Carla Berling

(13)
Buch (Klappenbroschur)
9,99
+
=
Gefährlicher Lavendel - Remy Eyssen

Gefährlicher Lavendel

von Remy Eyssen

(68)
Buch (Taschenbuch)
9,99
+
=

für

19,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ