Warenkorb
 

Ein deutscher Segelsommer

(1)

Auch wenn der Name anderes suggeriert: Wilfried Erdmann ist ein Seemann, und als solchen zieht es ihn immer wieder aufs Wasser. In aller Munde durch seinen vorherigen Törn, sucht er dieses Mal das andere Extrem: Das Gegenstück zu „Allein gegen den Wind“ sollte es werden, ein „Kuscheltörn“ über die Ostsee nach Mecklenburg-Vorpommern und nach Polen. Doch wer sich jetzt beschauliches Segeln vorstellt, der irrt. Eine 50 Jahre alte Hansa-Jolle, gebaut von der berühmten Werft Abeking & Rasmussen, ist seine KATHENA GUNILLA, und trotz des „Jahrhundertsommers“ muss er mehr Stürme abreiten und aushalten, als ihm lieb ist. Doch unbeirrt zieht er seinen Kurs: Segelt über Maasholm und Bagenkop nach Warnemünde und hangelt sich fortan entlang der Küste und durch die Boddengewässer nach Osten bis zum polnischen Städtchen Pomorski. Von dort geht es über Flüsse, Kanäle und die mecklenburgische Seenplatte, über Elbe und Lübeck sowie die Ostsee zurück an die heimatliche Schlei. 1268 Seemeilen legt er zurück, 144 Tage nimmt er sich dafür Zeit.

Vom Segeln und dem beengenden Leben auf einer Jolle, vor allem aber von seinen Eindrücken der wechselhaften Landschaft und der Menschen, von seinen Zweifeln und den Momenten des großen Glücks auf einem kleinen Boot berichtet Erdmann – wie immer gekonnt, leise und ehrlich. Vergleiche zur 13 Jahre zurückliegenden Reise („Mein grenzenloses Seestück“) werden angestellt und Neues mit offenen Sinnen wahrgenommen.

Ein großartiges Lesevergnügen – wie immer reichlich durch stimmungsvolle Bilder ergänzt. Ein Buch, das weit mehr Menschen interessieren wird, als es Jollensegler gibt, denn über die Reise hinaus gibt es auch wieder neue Seiten an Deutschlands berühmtestem Segler zu entdecken.

… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 224
Erscheinungsdatum 07.06.2007
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-7688-1972-5
Verlag Delius Klasing
Maße (L/B/H) 21,8/13,6/2 cm
Gewicht 364 g
Abbildungen mit schwarzweissen Abbildungen und 1 Übers.-Kte im Text und Farbfotos auf Taf. 21,5 cm
Auflage 3. Auflage 2012
Buch (Taschenbuch)
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertung
Übersicht
1
0
0
0
0

Ein Deutscher segelsommer
von Klaus Kinski aus Rövershagen am 12.06.2008

Ich habe das Buch fast in einem Zug durchgelesen. Spannend und unterhaltsam hat Wilfried Erdmann es geschrieben. Viele Orte meiner Heimat Mecklenburg / Vorpom-mern und auch die typischen Menschen habe ich darin wieder erkannt. Zuerst dachte ich, es sei eine pure Beschreibung von Segeltechniken und Manövern zu erwarten und wie... Ich habe das Buch fast in einem Zug durchgelesen. Spannend und unterhaltsam hat Wilfried Erdmann es geschrieben. Viele Orte meiner Heimat Mecklenburg / Vorpom-mern und auch die typischen Menschen habe ich darin wieder erkannt. Zuerst dachte ich, es sei eine pure Beschreibung von Segeltechniken und Manövern zu erwarten und wie man das Boot dirigiert. Weit gefehlt. Es ist wirklich eine Lektüre für jedermann. Sympathisch ist mir an ihm, dass er als mehrfacher Weltumsegler auch noch ganz banale Fehler macht, wo man doch vermuten dürfte, dass gerade ihm das nicht mehr passiert. Also, absolut empfehlens- und lesenswert.



FAQ