Warenkorb

Die Kanji lernen und behalten Bände 1 bis 3. Neue Folge

Neue Folge

Wer sich mit Japan vertieft befassen will, muss die japanische Sprache und Schrift erlernen. Das Erlernen der Kanji - der aus China übernommenen Schriftzeichen der Japaner - gilt als größtes Hindernis beim Meistern der japanischen Sprache. Um fortgeschrittene Fertigkeiten zu erlangen, die eine Teilnahme im japanischen Umfeld erst ermöglichen, gilt das Beherrschen von an die 3.000 Zeichen als unabdingbar. Was dem Sprachstudenten durch jahrelanges verzweifeltes Pauken kaum gelingt - und sogar die Japaner selbst in ihrer Schulzeit jahrelang begleitet - wird durch "Die Kanji lernen und behalten" zu einer Frage von Monaten.
Diese Gesamtausgabe des berühmten Lehrwerks enthält in drei Bänden alles, was zum schnellstmöglichen Erreichen des ehrgeizigen Lernziels erforderlich ist. Band 1 und 2 vermitteln lernpsychologisch wirksam die vom japanischen Erziehungsministerium festgelegte Liste der "Schriftzeichen für den allgemeinen Gebrauch", und zwar Bedeutung und Schreibweise einerseits und eine Anleitung zu den vielfältigen Lesungen andererseits. Band 3 fügt weitere häufige und hilfreiche Kanji hinzu, um das Niveau eines japanischen Schulabsolventen zu übersteigen und in bislang Muttersprachlern vorbehalten geglaubte Bereiche höherer Schriftfertigkeit vorzudringen.
Die deutschsprachige Ausgabe von "Die Kanji lernen und behalten" hat bereits Tausenden Lernender beim Studium der Kanji geholfen und ist hiermit erstmals als erweiterte und günstige Gesamtausgabe erhältlich. Das Erlernen der Schriftzeichen nach dieser Methode fördert die Phantasie, macht Spaß und eröffnet zugleich, was bislang als unerreichbar galt - das Erreichen japanischer Schriftfertigkeit auf muttersprachlichem Niveau, in kürzestmöglicher Zeit.
Portrait
James W. Heisig, Professor für Religionsphilosophie, promovierte in Cambridge und unterrichtete an Universitäten in den U.S.A., Lateinamerika und Spanien. Seit 1978 ist er ständiges Mitglied des Nanzan-Instituts für Religion und Kultur in Nagoya, Japan, dem er von 1991 bis 2001 als Direktor vorstand.
… weiterlesen
In den Warenkorb

Beschreibung

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ