Ein deutsches Mädchen

Mein Leben in einer Neonazi-Familie. Lektüre

Zoom – näher dran!

(17)
Ein deutsches Mädchen erzählt die besondere Lebensgeschichte von Heidi. Ihr Vater ist überzeugter Rechter. Heidi wächst in einer Parallelwelt auf. Ihre Ferien verbringt sie in rechten Feriencamps der Heimattreuen Deutschen Jugend (HDJ), zu Hause wird von Ostpreußen statt von Polen gesprochen, und es wird die erste Strophe der Nationalhymne gesungen. Nur in der Schule prallen beide Lebenswelten aufeinander und zwingen Heidi dazu, eine Art Doppelleben zu führen. Bis zu ihrem 18. Geburtstag kennt Heidi nur Nazis, wiederholt deren Parolen, ohne sie zu hinterfragen. Sie akzeptiert die Gewalt gegenüber Andersdenkenden und ist selbst in Gewaltverbrechen verwickelt. Erst durch Irritationen und Krisen in der Pubertät und Jugendzeit, einen persönlichen Schicksalsschlag und nicht zuletzt die NSU-Prozesse beginnt Heidi, Umfeld und Ideologie zu hinterfragen. Sie findet mühevoll den Ausstieg aus der rechten Szene, der viel Mut erfordert.
Portrait
Heidi Benneckenstein wurde in der Nähe von München geboren. Sie stammt aus einer Familie von überzeugten Nazis und wurde, wie Tausende anderer Kinder aus dem militanten rechten Milieu, völkisch erzogen. Ihre früheren Kameradinnen und Kameraden „zündeln“ oft noch immer bei NPD, Pegida oder im Verborgenen. Heidi ist den mutigen Weg des Ausstiegs gegangen. Sie setzt sich heute für die Organisation EXIT ein, um Jugendliche bei Ihrem Weg aus der rechten Szene zu unterstützen.
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 175
Erscheinungsdatum 23.10.2017
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-12-666919-1
Reihe Zoom - näher dran
Verlag Klett Sprachen GmbH
Maße (L/B/H) 19,8/12,6/1,2 cm
Gewicht 214 g
Schulformen Sekundarstufe II
Unterrichtsfächer Deutsch
Schulbuch (Taschenbuch)
7,20
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • Alina Bronsky: Scherbenpark
    von Alina Bronsky
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,20
  • Besser, sie halten mich für tot
    von Ahmed Kalouaz
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,20
  • Ohne Netz
    von Alex Rühle
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,20
  • Faust
    von Johann Wolfgang Goethe
    (28)
    Schulbuch (Taschenbuch)
    2,20
  • Schlagmann
    von Evi Simeoni
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,20
  • Emilia Galotti. Mit Materialien
    von Gotthold E. Lessing
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,95
  • Faust - Der Tragödie erster Teil, Neubearbeitung Gymnasiale Oberstufe
    von Johann Wolfgang Goethe, Franz Waldherr
    Schulbuch (Taschenbuch)
    5,95
  • Gehen, ging, gegangen
    von Jenny Erpenbeck
    Schulbuch (Taschenbuch)
    7,99
  • Die Marquise von O. und weitere Texte
    von Heinrich von Kleist
    Schulbuch (Taschenbuch)
    4,95
  • MORE! Holiday Book 1, mit App für Audiomaterial
    von Herbert Puchta, Christian Holzmann, Jeff Stranks, Peter Lewis-Jones
    Schulbuch (Kunststoff-Einband)
    11,90

Wird oft zusammen gekauft

Ein deutsches Mädchen

Ein deutsches Mädchen

von Heidi Benneckenstein
Schulbuch (Taschenbuch)
7,20
+
=
tolino vision 4 HD

tolino vision 4 HD

(147)
eReader & Zubehör
169,00
+
=

für

176,20

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

Unsere Buchhändler-Tipps

  • Sommer unter schwarzen Flügeln
    (15)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • Hool
    Buch (Taschenbuch)
    12,00
  • Der Junge auf dem Berg
    (59)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    16,99

Kundenbewertungen

Durchschnitt
17 Bewertungen
Übersicht
6
11
0
0
0

von einer Kundin/einem Kunden aus Nürnberg am 14.02.2018
Bewertet: anderes Format

Erschreckend, authentisch und immer noch brandaktuell. Eines der Bücher, die man wirklich gelesen haben sollte.

von einer Kundin/einem Kunden aus Neunkirchen am 20.01.2018
Bewertet: anderes Format

Komplett ehrlich und 100% natürlich erzählt diese sympathische junge Frau von den Schrecken ihrer Kindheit in einer sehr dunklen Ecke unserer Gesellschaft.

Einfach großartig
von Faltine am 19.11.2017
Bewertet: Paperback

Da ich den Inhalt nicht anders oder besser wiedergeben kann, kommt heute nur meine Meinung dazu :) Meine Meinung: Das Cover finde ich gut. Es ist schlicht und zeigt nur Heidi Benneckenstein – etwas anderes (Blumen o.ä.) hätte auch nicht gepasst. Meine Mutter hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht, sonst... Da ich den Inhalt nicht anders oder besser wiedergeben kann, kommt heute nur meine Meinung dazu :) Meine Meinung: Das Cover finde ich gut. Es ist schlicht und zeigt nur Heidi Benneckenstein – etwas anderes (Blumen o.ä.) hätte auch nicht gepasst. Meine Mutter hat mich auf das Buch aufmerksam gemacht, sonst wäre auch dieser Schatz an mir vorbeigerauscht. Ich sollte schauen, ob es was für sie ist: gesagt, getan ;) Die ''Story'' ist hier keine. Es geht um ein echtes Leben und das ist teilweise so schockierend, dass mir echt die Spucke weggeblieben ist. Ich kann gar nicht oft genug sagen, wie froh ich darüber bin, in einer tollen Familie aufgewachsen zu sein ? Heidi Benneckenstein ist nur ein paar Jährchen älter als ich, weshalb sie auch genauso schreibt, dass es mich anspricht. Ihr Schreibstil ist lebendig und sehr anschaulich. Ich habe mich keine Sekunde gelangweilt, auch wenn es ein Genre ist, dem ich normalerweise aus dem Weg gehe, wegen seiner trockenen Erzähl Art. Ich kenne sie nicht persönlich, aber nach dem Buch hatte ich das Gefühl, als hätte sie neben mir gesessen, als sie mir ihre Geschichte erzählt hat. Ich bewundere ihren Mut und ihre Courage, dass sie gerade in der heutigen Zeit, ein solch wichtiges Buch veröffentlicht. Leider wird das Thema Rassismus immer aktueller und schlimmer und die Art wie die Menschen wieder miteinander umgehen ist einfach nur noch traurig. Fr. Benneckenstein zeigt hier ganz deutlich, dass man immer eine Wahl treffen kann und sie hat die Richtige getroffen. Ein Buch, dass jeder gelesen haben sollte und das man jedem Neo-Nazi und Trump/Erdogan und was weiß ich für Vollidioten Anhänger um die Ohren schlagen sollte.



FAQ