Tote Mädchen lügen nicht

(231)
Die Stimme der Toten, ein Ruf nach Leben
Als Clay Jensen aus der Schule nach Hause kommt, findet er ein Päckchen mit 13 Kassetten vor. Er legt die erste in einen alten Kassettenrekorder, drückt auf „Play“ – und hört die Stimme von Hannah Baker. Hannah, seine ehemalige Mitschülerin. Hannah, für die er heimlich schwärmte. Hannah, die sich vor zwei Wochen umgebracht hat. Mit ihrer Stimme im Ohr wandert Clay durch die Nacht, und was er hört, lässt ihm den Atem stocken. Dreizehn Gründe sind es, die zu ihrem Selbstmord geführt haben, dreizehn Personen, die daran ihren Anteil haben. Clay ist einer davon ...
Ein Roman, der unter die Haut geht.
Portrait
Jay Asher ist der Autor des weltweiten Millionenbestsellers »Tote Mädchen lügen nicht«, der in 37 Länder verkauft, u.a. für den Deutschen Jugendliteraturpreis nominiert wurde und wochenlang die Spiegelbestsellerliste besetzte. Der Roman wird als 13-teilige Serie auf Netflix ausgestrahlt. Sein zweiter Jugendroman, »Wir beide, irgendwann«, entstand in der Zusammenarbeit mit der Co-Autorin Carolyn Mackler. Jay Asher lebt in Kalifornien, wo auch sein neuester Roman »Dein Leuchten« spielt.
Zitat
Hannah hat sich umgebracht. Jungs laufen Amok, Mädchen jedoch richten die Aggression, die sie nicht mehr ertragen können, oft gegen sich selbst. Aber woher diese verzweifelte Wut, dieser unsägliche Hass kommt, der junge Menschen dazu bringt, ihr Leben - und im Fall der Jungen auch das Leben anderer - zu zerstören, das hat Hannah Schritt für Schritt dokumentiert. Dreizehn Kassetten hat sie besprochen, für dreizehn Menschen, die dazu beigetragen haben, dass ihr Leben für sie keinen Wert mehr hatte. Hannah will, dass sie das, was sie ihnen zu Lebzeiten nicht vermitteln konnte, jetzt nach ihrem Tod zur Kenntnis nehmen müssen. Dabei geht es gar nicht in erster Linie um Schuldzuweisung, jedenfalls nicht gegenüber allen. Denn viele von ihnen spielten eine scheinbar unbedeutende Rolle für die verheerende Entwicklung von Hannahs Selbstbewusstsein. Aber es geht um die Summe! Die Summe der einzelnen Lieblosigkeiten, Kopflosigkeiten, Verächtlichkeiten, Gemeinheiten, mit denen die einzelnen Adressaten dazu beigetragen haben, Hannahs Würde Stück für Stück zu beschädigen und sie dadurch letztlich zu töten. Dieser Roman könnte für junge Leser ein Bewusstsein dafür schaffen, dass Sensibilität nicht nur ein kostbares Gut, sondern gleichzeitig auch eine gefährliche Basis für Verletzungen ist, wenn der Ton, mit dem sich Schüler untereinander ihre Machtkämpfe liefern, eine bestimmte Grenze überschreitet und entgleitet. Natürlich ist es nicht immer und für jedes Mädchen vernichtend, wenn ihr öffentlich bescheinigt wird, sie hätte den schärfsten Hintern der Schule. Wenn aber jeder Schüler sich daraufhin aufgefordert fühlt, dieses Hintern mit den entsprechenden entwürdigenden Kommentaren zu begrapschen, dann kann eine Kettenreaktion ausgelöst werden, die wie im Falle Hannahs zur Katastrophe führt. Dieses Buch sollte schnell als Klassenlektüreausgabe greifbar sein, denn es geht dabei nicht nur um Hannah. Es geht ganz allgemein um die Würde junger Menschen, die, wenn sie durch so schlechte Sitten, wie sie an manchen Schulen selbstverständlich sind, so leicht verloren gehen und in den Schmutz getreten werden kann. Das kann gar nicht offen genug und ohne Lügen oder Vertuschung thematisiert werden. (Rezension von Gabriele Hoffmann aus dem LibriFachkatalog Harry & Pooh 2009/2010)
… weiterlesen

Beschreibung

Produktdetails


Format ePUB i
Kopierschutz kein Kopierschutz (enthält ein Wasserzeichen) i
Seitenzahl 288, (Printausgabe)
Altersempfehlung 13 - 99
Erscheinungsdatum 01.07.2009
Sprache Deutsch
EAN 9783641025649
Verlag Cbt
Originaltitel 13 Reasons Why
eBook
7,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 55858999
    Tote Mädchen lügen nicht - Filmausgabe
    von Jay Asher
    eBook
    8,99
  • 32071406
    Wir beide, irgendwann
    von Jay Asher
    (108)
    eBook
    8,99
  • 23699067
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (131)
    eBook
    8,99
  • 34102403
    Conni 15 1: Mein Leben, die Liebe und der ganze Rest
    von Dagmar Hoßfeld
    eBook
    8,99
  • 37467207
    Will & Will
    von David Levithan
    (27)
    eBook
    7,99
  • 41125493
    Nachtschattenmädchen
    von Kerstin Cantz
    eBook
    6,99
  • 34249799
    Frostherz
    von Bettina Brömme
    eBook
    9,99
  • 45201320
    Lichtflüstern / Oblivion Bd.1
    von Jennifer L. Armentrout
    (35)
    eBook
    12,99
  • 42620745
    Plötzlich It-Girl - Wie ich aus Versehen das coolste Mädchen der Schule wurde
    von Katy Birchall
    eBook
    8,99
  • 43812593
    Wanderer: Alle Bände in einer E-Box!
    von Amelie Murmann
    (5)
    eBook
    6,99

Unsere Buchhändler-Tipps

  • 16019617
    Der Erdbeerpflücker
    von Monika Feth
    (83)
    eBook
    7,99
  • 18455252
    Bevor ich sterbe
    von Jenny Downham
    (103)
    eBook
    7,99
  • 23699067
    Wenn du stirbst, zieht dein ganzes Leben an dir vorbei, sagen sie
    von Lauren Oliver
    (131)
    eBook
    8,99
  • 28946110
    Der Märchenerzähler
    von Antonia Michaelis
    (92)
    eBook
    7,99
  • 30015042
    Das also ist mein Leben
    von Stephen Chbosky
    (63)
    eBook
    9,99
  • 32721277
    Margos Spuren
    von John Green
    (68)
    eBook
    9,99
  • 38207466
    Erebos
    von Ursula Poznanski
    (144)
    eBook
    9,99
  • 38966526
    Letztendlich sind wir dem Universum egal
    von David Levithan
    (121)
    eBook
    8,49
  • 39242670
    Das wirst du bereuen
    von Amanda Maciel
    (28)
    eBook
    8,49
  • 41128696
    Love Letters to the Dead
    von Ava Dellaira
    (109)
    eBook
    8,99
  • 48778863
    Niemand wird sie finden
    von Caleb Roehrig
    eBook
    11,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
231 Bewertungen
Übersicht
167
51
8
4
1

Späte Einsicht
von einer Kundin/einem Kunden am 01.05.2011

Gruselig, wenn per Post die persönliche Abrechnung eines Mädchens kommt, das sich erst kürzlich umgebracht hat! Dieses Mädchen hieß Hannah Baker und das Paket erreicht alle, die dazu beigetragen haben, dass sie diesen Schritt tat. Im Paket befinden sich Kassetten, die das verstorbene Mädchen selbst besprochen hat …und sie... Gruselig, wenn per Post die persönliche Abrechnung eines Mädchens kommt, das sich erst kürzlich umgebracht hat! Dieses Mädchen hieß Hannah Baker und das Paket erreicht alle, die dazu beigetragen haben, dass sie diesen Schritt tat. Im Paket befinden sich Kassetten, die das verstorbene Mädchen selbst besprochen hat …und sie beschönigt nichts!

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Tote Mädchen lügen nicht
von Melanie Heureux am 25.11.2011

Das Buch ist durchaus gut geschrieben, doch nach einer gewissen Zeit wird es ein bisschen langweilig. Doch dann kommt der Höhepunkt des Buches und es wird wieder spannend. Wegen der kleinen Langweiligkeit ziehe ich leider einen Stern ab.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
Roman mit Spannung
von einer Kundin/einem Kunden aus Hamburg am 28.10.2017

Der Roman lässt sich gut lesen. Erwartungs.-Spannungsfaktor ist durchgehend vorhanden. Die Geschichte entspricht der heutigen Zeit, wie Mobbing oft in den Schulen vor kommt.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?

Wird oft zusammen gekauft

Tote Mädchen lügen nicht - Jay Asher

Tote Mädchen lügen nicht

von Jay Asher

(231)
eBook
7,99
+
=
Während du stirbst - Tammy Cohen

Während du stirbst

von Tammy Cohen

(24)
eBook
9,99
+
=

für

17,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ