Warenkorb

Tief eingeschneit

Der zweite Fall für Gamache

Ein Fall für Gamache Band 2

Weitere Formate

Klappenbroschur
Wenn es einen Ort gibt, an dem es an Weihnachtsbäumen nicht mangelt, dann ist es das idyllische Three Pines. An den Feiertagen ist es in dem tief eingeschneiten Dorf inmitten der kanadischen Wälder noch ruhiger als sonst. Friedlich ist es auch in den Büros der Sûreté von Montréal. Inspector Armand Gamache, Chef der Mordkommission, nutzt die besinnliche Zeit für einen ganz speziellen Brauch: Den zweiten Weihnachtstag verbringt er wie jedes Jahr mit seiner Frau Reine-Marie in seinem Büro, um bei Truthahn- Sandwiches die Akten ungelöster Fälle durchzugehen – in der Hoffnung, doch noch etwas zu entdecken. Doch diesmal wird die Weihnachtstradition gestört, ein neuer Fall fordert Gamaches ganze Aufmerksamkeit. In Three Pines ist ein Mord passiert, mitten auf dem zugefrorenen See während des jährlichen Curling-Wettbewerbs. Und obwohl
alle Dorfbewohner anwesend waren, will niemand etwas gesehen haben ...
Portrait
LOUISE PENNY, 1958 in Toronto geboren, arbeitete nach ihrem Studium der Angewandten Kunst achtzehn Jahre lang als Rundfunkjournalistin und Moderatorin in ganz Kanada. Mit dem Schreiben begann sie erst spät. Ihr erster Roman Das Dorf in den roten Wäldern wurde weltweit als Entdeckung des Jahres gefeiert, und auch die folgenden Gamache-Krimis wurden vielfach ausgezeichnet und eroberten die Bestsellerlisten weltweit, in den USA sogar Platz 1 der New-York-Times-Bestsellerliste. Seit Kurzem ist sie auch im deutschsprachigen Raum erfolgreich und anerkannt, ihre Krimis stehen auf der Spiegel-Bestsellerliste, und Hinter den drei Kiefern stand monatelang auf der Krimibestenliste von FAS und Deutschlandfunk Kultur. Louise Penny lebt in Sutton bei Québec, einem kleinen Städtchen, das Three Pines zum Verwechseln ähnelt.
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Klappenbroschur
Seitenzahl 448
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-311-12008-7
Verlag Kampa Verlag
Maße (L/B/H) 20,5/12,4/3 cm
Gewicht 484 g
Originaltitel Dead Cold (in den USA auch A Fatal Grace)
Auflage 1
Übersetzer Andrea Stumpf, Gabriele Werbeck
Verkaufsrang 1599
Buch (Klappenbroschur)
Buch (Klappenbroschur)
16,90
16,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Weitere Bände von Ein Fall für Gamache

  • Band 1

    140920726
    Das Dorf in den roten Wäldern
    von Louise Penny
    (14)
    Buch
    16,90
  • Band 2

    143207382
    Tief eingeschneit
    von Louise Penny
    (4)
    Buch
    16,90
    Sie befinden sich hier
  • Band 3

    145961915
    Das verlassene Haus
    von Louise Penny
    Buch
    16,90
  • Band 4

    145962426
    Lange Schatten
    von Louise Penny
    Buch
    16,90
  • Band 13

    123757200
    Hinter den drei Kiefern
    von Louise Penny
    (22)
    Buch
    16,90
  • Band 14

    143207886
    Auf einem einsamen Weg
    von Louise Penny
    Buch
    16,90

Kundenbewertungen

Durchschnitt
4 Bewertungen
Übersicht
3
0
1
0
0

Wer nicht wagt, der nicht gewinnt
von Gerhard S. aus Erlangen am 04.11.2019

Gamache ist der Beste von allen, der Klügste, der Mutigste, der Stärkste ... Und oft schwebt ein Engel vorbei. Eigentlich geht es um den Tod einer gestörten, verrückten Frau, die andere Menschen geringschätzig behandelt und viel Leid verursacht hat. Aber mal im Ernst: Wer ist nicht gemein und egoistisch? Wissen: Bei der Polizei ... Gamache ist der Beste von allen, der Klügste, der Mutigste, der Stärkste ... Und oft schwebt ein Engel vorbei. Eigentlich geht es um den Tod einer gestörten, verrückten Frau, die andere Menschen geringschätzig behandelt und viel Leid verursacht hat. Aber mal im Ernst: Wer ist nicht gemein und egoistisch? Wissen: Bei der Polizei wimmelt es von Idioten. Idioten mit Macht, Idioten mit Waffen.


FAQ