Warenkorb

Bis ihr sie findet

Sechs Freunde. Ein Mörder. Wem vertraust du?. Roman

Sechs Freunde. Ein Mörder. Wem vertraust du?

"Ein dunkler, tiefgehender, grandioser Krimi - das flammende Porträt einer Freundschaft und ihres Verrats." Nicci French

Von einer sommerlichen Zeltnacht mit den Freunden ihrer großen Schwester kehrt die vierzehnjährige Aurora nie zurück. Dreißig Jahre später wird ihre Leiche gefunden. In einem Versteck, von dem eigentlich nur die sechs Freunde gewusst haben können. Detective Chief Inspector Jonah Sheens ist fest entschlossen, den Cold Case ein für alle Mal zu lösen.

"Ein Geniestreich! Ein kurvenreicher, messerscharf geschriebener Thriller und zugleich eine zarte Ode über Verlust und Sehnsucht." A. J. Finn

Bis ihr sie findet ist der erste Band der spannenden Krimireihe um Detective Chief Inspector Jonah Sheens und sein Team.
Portrait
Gytha Lodge ist eine britische Schriftstellerin und mehrfach ausgezeichnete Theaterautorin. Sie studierte Englische Literatur in Cambridge und Kreatives Schreiben an der University of East Anglia. Ihre Kinder- und Jugendliteratur hat auf Wattpad eine große Fangemeinde. Bis ihr sie findet ist ihr Krimidebüt.

Kristian Lutze studierte Anglistik/Amerikanistik und Germanistik in Düsseldorf, Buffalo, N.Y., und Hamburg. Er lebt in Köln und übersetzt seit Anfang der neunziger Jahre aus dem Englischen, u. a. Martin Cruz Smith, Walter Mosley, Michael Robotham und Robert Wilson.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband Paperback
Seitenzahl 400
Erscheinungsdatum 04.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-455-00620-9
Verlag Hoffmann und Campe Verlag
Maße (L/B/H) 21,2/13,7/3,6 cm
Gewicht 477 g
Originaltitel She Lies in Wait
Auflage 1
Übersetzer Kristian Lutze
Verkaufsrang 1329
Buch (Paperback)
Buch (Paperback)
14,90
14,90
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
148 Bewertungen
Übersicht
87
40
17
4
0

Spannendes Thriller Debüt
von Christine Kruse aus Hannover am 08.12.2019

Bis ihr sie findet von Gytha Lodge Sechs Freunde brechen gemeinsam zu einem Campingausflug auf. Die 15-Jährige Aurora ist glücklich, denn sie darf als gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Freunden mit dabei sein. Doch schon bald fühlt sich Aurora ausgeschlossen von der Gruppe. Was als spaßiges Abenteuer beginnt, endet dram... Bis ihr sie findet von Gytha Lodge Sechs Freunde brechen gemeinsam zu einem Campingausflug auf. Die 15-Jährige Aurora ist glücklich, denn sie darf als gemeinsam mit ihrer Schwester und deren Freunden mit dabei sein. Doch schon bald fühlt sich Aurora ausgeschlossen von der Gruppe. Was als spaßiges Abenteuer beginnt, endet dramatisch, denn die 15-jährige Aurora kehrt von dem Ausflug nicht zurück. Sie verschwand ohne jede Spur. Dreißig Jahre später wird in dem Wald eine Leiche gefunden. Detective Chief Inspector Sheens, der damals Aurora kannte, ist sich sicher, dass es sich um das verschwundene Mädchen handelt, das den Zeltplatz nie verlassen hat. Er ist fest entschlossen, den Mörder zu finden und die dunklen Geheimnisse der fünf Freunde aufzudecken. Mit diesem spannenden Debüt-Roman hat Gytha Lodge einen spannenden Kriminalroman geschaffen. Die Emotionen der Personen sind fühlbar. Der Leser kann sich in jede Person hineinfühlen. Auch DCI Sheens hat bei dem Fall ein großes persönliches Interesse, denn er selbst ist damals in der Sache beteiligt gewesen, von denen seine Kollegen nichts wissen. Mit diesem Roman ist Hochspannung garantiert, denn jeder trägt ein dunkles Geheimnis in sich und die Freunde verstricken sich in Widersprüche. Wem kann man noch vertrauen? Mir hat dieses Buch spannende Lesestunden beschert, ich kann es nur empfehlen.

Spannung pur
von einer Kundin/einem Kunden aus Trittau am 03.12.2019

Inhalt: Südengland an einem heißen Juliabend des Jahres 1983. Sechs Schulfreunde treffen sich, um gemeinsam im Wald zu zelten. Sie alle sind aufgeweckte Jugendliche und anarchisch, unerschrocken, schön, scheinbar für höhere Ziele geboren. Die erst vierzehnjährige Aurora kann kaum glauben, für ein paar Stunden zu ihrer Clique ge... Inhalt: Südengland an einem heißen Juliabend des Jahres 1983. Sechs Schulfreunde treffen sich, um gemeinsam im Wald zu zelten. Sie alle sind aufgeweckte Jugendliche und anarchisch, unerschrocken, schön, scheinbar für höhere Ziele geboren. Die erst vierzehnjährige Aurora kann kaum glauben, für ein paar Stunden zu ihrer Clique gehören zu dürfen. Am nächsten Morgen ist sie spurlos verschwunden. Dreißig Jahre später taucht in eben jenem Wald eine Leiche auf. Detective Chief Inspector Jonah Sheens weiß sofort, wen man nach all der Zeit endlich gefunden hat: Aurora. Die sechs Freunde sind mittlerweile ein jeder auf seine Weise beruflich erfolgreich geworden und halten alle an ihrer Unschuld fest. Was genau ist damals geschehen? War der Mörder die ganze Zeit in ihrer Mitte? Es ist an Jonah Sheens, das Netz aus jahrzehntealten Lügen, polizeilichen Versäumnissen und wohlgehüteten Geheimnissen zu entwirren. Meinung: Das Cover ist absolut passend und sehr ausdrucksstark. Der Schreibstil ist flüssig und fesselt den Leser ab der ersten Seite. Die Geschichte ist an Komplexität kaum zu überbieten,die Charaktere kommen authentisch rüber und machen einen symphatischen Eindruck. Der Spannungsbogen hält sich konstant bis zum Schluss,was es wirklich sehr schwer macht,das Buch mal aus der Hand zu legen. Sehr gut fand ich die Rückblenden,so erfährt man als Leser,was 1983 tatsächlich passiert ist. Fazit: Ein sehr spannender und gelungener Debüt Krimi.

Spannender Cold Case
von einer Kundin/einem Kunden aus Stuttgart am 03.12.2019

Als die 30 Jahre alte Leiche einer Jugendlichen im Wald gefunden wird, ahnt Detective Chief Inspector Jonah Sheens sofort, wer das ist: die 14jährige Aurora, die 1983 nach einer Übernachtung mit einer Clique Jugendlicher spurlos verschwand. Schnell ist klar, dass sie ermordet wurde, und die Ermittlungen beginnen von neuem. Die s... Als die 30 Jahre alte Leiche einer Jugendlichen im Wald gefunden wird, ahnt Detective Chief Inspector Jonah Sheens sofort, wer das ist: die 14jährige Aurora, die 1983 nach einer Übernachtung mit einer Clique Jugendlicher spurlos verschwand. Schnell ist klar, dass sie ermordet wurde, und die Ermittlungen beginnen von neuem. Die sechs Jugendlichen der Clique sind inzwischen in alle Winde verstreut, doch sie finden sich erneut zusammen. Wer nur mag Aurora ermordet haben? Zudem haben sie alle ein Geheimnis zu wahren, denn bei Aurora wurden auch kleine Drogenpäckchen gefunden, allerdings bei weitem nicht alle, die damals in dieses Versteck gepackt wurden… Spannend ist es, wie Auroras Verschwinden nach und nach aufgerollt wird, wie die Geschichte mit dem Leben der damaligen Jugendlichen gefüllt wird, wobei immer die Frage im Raum steht nach dem Täter und seinem Motiv. Niemand hätte gedacht, dass die Geschehnisse von damals neu interpretiert werden können, doch es zeigt sich, dass neue Erkenntnisse dies durchaus möglich machen. Und so kann ein Cold Case gelöst werden, der zunächst unlösbar erschien. Der Fokus auf die Emotionen in der Clique der Jugendlichen strahlt auf die Wünsche und Eitelkeiten der damaligen Jugendlichen, auf Freundschaft und Verlust; und die Trauer, die darunterliegt, kommt immer besser zutage. Dieses Buch hat mir einige spannende Lesestunden beschert, deshalb empfehle ich es sehr gerne weiter und vergebe 4 von 5 Sternen.


FAQ