Bayern – Das Kochbuch

Ungekürzte Ausgabe

Alfons Schuhbeck

(1)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
29,80
29,80
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

29,80 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

23,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Saftiger Schweinsbraten, cremiger Obazda, dampfende Knödel und lockere Dampfnudeln – die Klassischer der bayerischen Küche lassen das Herz jedes Genießers höherschlagen. Ihr unbestrittener Meister? Ist und bleibt Alfons Schuhbeck: Niemand sonst am Kochhimmel personifiziert die bayerische Koch- und Esskultur so authentisch wie er. Sein neues Standardwerk »Bayern – das Kochbuch« enthält über 450 Rezepte der bayerischen Küche. Deftig ist sie, die bayerische Küche, mit einer erstaunlichen Bandbreite. Alfons Schuhbeck versteht es, diesen traditionellen Gerichten zu einem modernen und raffinierten Auftritt zu verhelfen: Ob zünftige Brotzeit, raffinierten Vorspeisen, feinen Fisch- und herzhaften Fleischgerichte oder köstlichen Mehlspeisen und Desserts. Dazu verrät der Meisterkoch sein gesammeltes Know-How zur bayerischen Küche und erklärt er in über 60 anschaulich bebilderten Step-by-Step-Rezepten anschaulich, wie eine krosse Bratenkruste gelingt, man einen Fisch filetiert, das perfekte Blaukraut zubereitet oder die Brezenknödel in Form bleiben.

Alfons Schuhbeck. Wirklich spitze, der Mann. Als Koch wurde der gebürtige Traunsteiner Alfons Schuhbeck mit Sternen geadelt, als TV-Größe hat er die Herzen von Millionen erobert, Bestseller wie diese schlagen Rekorde: „Schuhbecks Welt der Kräuter und  der Gewürze“, „Meine Reise in die Welt der Gewürze“, „Meine Gewürzküche aus Indien, Thailand, Vietnam und China“. Das Alfons Schuhbeck Geheimnis: bayerischer Charme, eine Prise Ironie, ein Pfund Kreativität, der Hauch der Moderne. Die Alfons Schuhbeck Philosophie: die Kochkunst seiner Heimat süß-salzigbitter-sauer-scharf zu verfeinern. Mit allem, wo er seine Nase hineingesteckt hat in seinen Lehr- und Wanderjahren durch die Welt.

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 528
Erscheinungsdatum 01.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-89883-973-0
Verlag ZS Verlag GmbH
Maße (L/B/H) 26,5/21,2/4,8 cm
Gewicht 2044 g
Abbildungen mit 300 Abbildungen
Auflage 3. Auflage
Verkaufsrang 24049

Kundenbewertungen

Durchschnitt
1 Bewertungen
Übersicht
1
0
0
0
0

Große Anzahl an leckeren Rezepten
von denise am 21.11.2019

Das Buch „Bayern – Das Kochbuch“ stammt von Alfons Schuhbeck. Herr Schuhbeck ist unter anderem Koch, Autor und Unternehmer. Im Jahr 1983 erhielt er für seine Kochkunst seinen ersten Michelin-Stern. Weitere Auszeichnungen und Preise folgten. Neben mehreren Restaurants betreibt er unter anderem einen Eissalon, einen Teeladen, eine... Das Buch „Bayern – Das Kochbuch“ stammt von Alfons Schuhbeck. Herr Schuhbeck ist unter anderem Koch, Autor und Unternehmer. Im Jahr 1983 erhielt er für seine Kochkunst seinen ersten Michelin-Stern. Weitere Auszeichnungen und Preise folgten. Neben mehreren Restaurants betreibt er unter anderem einen Eissalon, einen Teeladen, einen Gewürzladen sowie eine Kochschule. Vielen ist er auch aus unterschiedlichen Kochsendungen bekannt. Zu Beginn des Buchs erhält der Leser Informationen rund um das Kochen. Hierzu gehört unter anderem Wissen zu verschiedenen Lebensmitteln und Zubereitungsmethoden. Daran schließen sich die vielen Rezepte an. Sie sind untergliedert in „Brotzeit, Salate & kleine Gerichte“, „Suppen & Eintöpfe“, „Gemüse, Kartoffeln & Teigwaren“, „Fleisch“, „Geflügel & Wild“, „Fisch & Meeresfrüchte“, „Beilagen“, „Saucen, Dips & Dressings“, „Nachspeisen & Getränke“ sowie „Mehlspeisen & Gebäck“. Die Rezepte beinhalten die Anzahl der Personen, für die das Rezept ausgelegt ist, die Zutaten sowie die schrittweise Zubereitung und ggf. einen Tipp und/oder ein Foto. Außerdem gibt es mehr als 50 Rezepte in denen die Zubereitung Schritt für Schritt nicht nur mit Hilfe eines entsprechenden Textes, sondern auch mit aussagekräftigen Fotos erklärt wird. Nährwertangaben und Zubereitungszeiten sind leider nicht angegeben. Die im Buch enthaltenen Rezepte bilden eine große Bandbreite der Bayrischen Küche ab und für jeden der die Bayrische Küche mag, sind mit großer Wahrscheinlichkeit passende Rezepte enthalten. Etwas schade finde ich, dass nicht zu allen Rezepten Fotos enthalten sind, da ich bisher noch nicht von allen Gerichten gehört hatte und daher mir teilweise nicht vorstellen kann, wie das Ergebnis des Rezepts aussehen soll. Das nicht immer Fotos vorhanden sind, wird wahrscheinlich der Vielzahl an enthaltenen Rezepten geschuldet sein, denn das vorliegende Kochbuch umfasst bereits mehr als 530 Seiten. Sehr gut gefallen hat mir insbesondere die große Abwechslung und Anzahl an leckeren Rezepten. Insgesamt ist es ein gutes Kochbuch mit einer sehr großen Anzahl an verständlichen Rezepten, mit dem „Bayrisch Kochen“ immer wieder Spaß macht.


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4
  • Artikelbild-5
  • Artikelbild-6