Warenkorb

Das Geschenk

Psychothriller - limitierte Erstauflage

Weitere Formate

gebundene Ausgabe

Schnell sein lohnt sich: Sichern Sie sich ein Exemplar der limitierten Erst-Auflage in aufwändiger Geschenkverpackung anstatt des Schutzumschlages! Nur so lange der Vorrat reicht!

Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über zwei Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr. 
Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben - und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

Portrait

Schnell sein lohnt sich: Sichern Sie sich ein Exemplar der limitierten Erst-Auflage in aufwändiger Geschenkverpackung anstatt des Schutzumschlages! Nur so lange der Vorrat reicht!

Milan Berg steht an einer Ampel, als ein Wagen neben ihm hält. Auf dem Rücksitz ein völlig verängstigtes Mädchen. Verzweifelt presst sie einen Zettel gegen die Scheibe. Ein Hilferuf? Milan kann es nicht lesen – denn er ist Analphabet! Einer von über zwei Millionen in Deutschland. Doch er spürt: Das Mädchen ist in tödlicher Gefahr. 
Als er die Suche nach ihr aufnimmt, beginnt für ihn eine albtraumhafte Irrfahrt, an deren Ende eine grausame Erkenntnis steht: Manchmal ist die Wahrheit zu entsetzlich, um mit ihr weiter zu leben - und Unwissenheit das größte Geschenk auf Erden.

… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 368
Erscheinungsdatum 23.10.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-28154-3
Verlag Droemer HC
Maße (L/B/H) 22,7/15/4,1 cm
Gewicht 617 g
Auflage 1. Auflage
Verkaufsrang 7
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
22,99
22,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
103 Bewertungen
Übersicht
48
29
17
5
4

<3
von Zeilenwanderzauberin aus Reutlingen am 05.12.2019

Der König der Psychothriller ist zurück. Sebastian Fitzek hat mal wieder bewiesen, er ist der Beste. Das Geschenk ist ein absolutes Meisterwerk und dabei habe ich gedacht, er könne sein zuletzt von mir gelesenes Buch, „der Insasse“ nicht toppen. Falsch gedacht, denn mit „Das Geschenk“ setzt Fitzek mal wieder ganz neue Maßstäbe. ... Der König der Psychothriller ist zurück. Sebastian Fitzek hat mal wieder bewiesen, er ist der Beste. Das Geschenk ist ein absolutes Meisterwerk und dabei habe ich gedacht, er könne sein zuletzt von mir gelesenes Buch, „der Insasse“ nicht toppen. Falsch gedacht, denn mit „Das Geschenk“ setzt Fitzek mal wieder ganz neue Maßstäbe. Ich bin sofort in die Story reingekommen, das lag vor allem an dem überragenden Schreibstil von Fitzek. Er hat es geschafft, mich schon nach wenigen Seiten in seinen Bann zu ziehen! Während des Lesens habe ich mich keine einzige Sekunde gelangweilt, nein, man ist richtig gefangen von der Story und will natürlich der Wahrheit auf die Spur kommen. Dabei verstrickt man sich in Theorien, die dann doch alle samt wieder von Fitzek zerschlagen werden. Ganz großes Kino und ganz heftige Gruselmomente. Ich bin ja absolut kein Hasenfuß aber in manchen Szenen war sogar mir ganz bange. Wenn ein Autor es schafft, so einen Schub Adrenalin durch den Körper des Lesers zu jagen, dann ist er definitiv ein Meister seines Faches und das trifft auf Fitzek mehr als nur zu. Ich freue mich schon auf sein nächstes Werk und kann „Das Geschenk“ jedem Psychothriller-Fan nur absolut ans Herz legen.

Ein neues perfektes Geschenk von Herrn Fitzek
von einer Kundin/einem Kunden aus Gardelegen am 04.12.2019
Bewertet: Medium: H?rbuch (CD)

Kurzweilig, gewollt irreführend, spannend bis zum Ende mit ungewohntem Ausgang für Herrn Fitzeks Bücher. Neben „Abgeschnitten“(mein absoluter Favorit), „Flugangst27“ und „Das Paket“ eines meiner Lieblinge. Mein Dank an Herrn Fitzek für die Geschichte und ebenso sage ich danke an Herrn Simon Jäger. Aus meiner Sicht einer der be... Kurzweilig, gewollt irreführend, spannend bis zum Ende mit ungewohntem Ausgang für Herrn Fitzeks Bücher. Neben „Abgeschnitten“(mein absoluter Favorit), „Flugangst27“ und „Das Paket“ eines meiner Lieblinge. Mein Dank an Herrn Fitzek für die Geschichte und ebenso sage ich danke an Herrn Simon Jäger. Aus meiner Sicht einer der besten Hörbuch-Einleser. Ich freue mich auf viele weitere spannende Psycho Thriller!!!

Sehr spannend
von Gisela Simak aus Landshut am 04.12.2019

Meine Meinung Das Thema Analphabet wird in diesem Thriller raffiniert eingesetzt. Der Prolog ist sehr spannend. Milan Berg erzählt im Gefängnis seine Geschichte. Er erzählt um sein Leben …… Milan fährt mit dem Rad. Da hält ein Mädchen in einem Auto einen Zettel an die Scheibe. Milan spürt, dass das Mädchen in Not ist. Leid... Meine Meinung Das Thema Analphabet wird in diesem Thriller raffiniert eingesetzt. Der Prolog ist sehr spannend. Milan Berg erzählt im Gefängnis seine Geschichte. Er erzählt um sein Leben …… Milan fährt mit dem Rad. Da hält ein Mädchen in einem Auto einen Zettel an die Scheibe. Milan spürt, dass das Mädchen in Not ist. Leider ist er Analphabet und kann die Worte nicht entziffern. Schon bald erhält er einen Anruf. Er kann das Leben des Mädchens retten, wenn er den Betrag von 162 366 Euro und 42 Cent Lösegeld bezahlt! Milan wundert sich über die komische Summe. Er will das Mädchen unbedingt retten. Die Protagonisten in diesem Thriller kommen authentisch rüber. Der Schreibstil ist gewohnt flüssig. Nach der Hälfte war ich mir sicher zu wissen, wer für sämtliche Verbrechen verantwortlich ist. Ich wurde eines Besseren belehrt. Mit einem rasanten Tempo wird man durch die Seiten gejagt. Dennoch kommt immer wieder Fitzeks Humor durch. Ich musste einige Male schmunzeln. Besonders beim Nachwort. Fazit Eine temporeicher Thriller, der mit einzigartigen Protagonisten punktet. Ein Handlung, die für mich bis zum Ende nicht durchschaubar war. Für mich einer der besten Fitzeks. Ihr wollt sicher wissen, ob es Milan gelungen ist, mit seiner Erzählung sein Leben zu retten. Stimmts? Danke Sebastian Fitzek.


FAQ