Der Verein der Linkshänder

Roman - Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti auf der Spur eines Mörders, der alle zum Narren hält.

Barbarotti Band 6

Hakan Nesser

(90)
Buch (gebundene Ausgabe)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00
24,00
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

14,00 €

Accordion öffnen
  • Der Verein der Linkshänder

    btb

    Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

    14,00 €

    btb

gebundene Ausgabe

24,00 €

Accordion öffnen
  • Der Verein der Linkshänder

    btb

    Sofort lieferbar

    24,00 €

    btb

eBook (ePUB)

12,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (MP3-CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung


Kommissar Van Veeteren und Inspektor Barbarotti auf der Spur eines Mörders, der alle zum Narren hält.

Kommissar Van Veeteren - mittlerweile im Ruhestand, aber so legendär wie eh und je - bereitet sich innerlich darauf vor, seinen 75. Geburtstag zu feiern, als ein früherer Kollege auftaucht, um ihn von einem alten Fall zu berichten. Damals waren in einer Pension in Oosterby vier Menschen ums Leben gekommen, die nur eines gemeinsam hatten: die Mitgliedschaft in einem "Verein der Linkshänder". Da das fünfte am Treffen teilnehmende Mitglied verschwunden war, wurde der Mann schnell als Täter identifiziert, aber niemals gefunden. Nun ist überaschend nach Jahren seine Leiche aufgetaucht, offensichtlich wurde er zur selben Zeit ermordet wie die anderen. Mit anderen Worten: Van Veeteren und seine Kollegen haben damals versagt, der Mörder ist weiter auf freiem Fuß. Bald danach wird eine weitere Männerleiche gefunden - mit den Ermittlungen hier betraut: ein gewisser Inspektor Barbarotti...

Produktdetails

Einband gebundene Ausgabe
Seitenzahl 608
Erscheinungsdatum 23.09.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-442-75815-9
Verlag btb
Maße (L/B/H) 22,1/15,2/5 cm
Gewicht 807 g
Originaltitel De vänsterhäntas förening
Übersetzer Paul Berf
Verkaufsrang 19806

Portrait

Hakan Nesser

Håkan Nesser, geboren 1950, ist einer der interessantesten und aufregendsten Krimiautoren Schwedens. Für seine Kriminalromane um Kommissar Van Veeteren erhielt er zahlreiche Auszeichnungen, sie sind in mehrere Sprachen übersetzt und wurden erfolgreich verfilmt. Daneben schreibt er Psychothriller. "Kim Novak badete nie im See von Genezareth" oder "Und Piccadilly Circus liegt nicht in Kumla" gelten inzwischen als Klassiker in Schweden, werden als Schullektüre eingesetzt, und haben seinen Ruf als großartiger Stilist nachhaltig begründet. Håkan Nesser lebt mit seiner Frau in London und auf Gotland. 2011 wurde er mit dem "Ripper Award", dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet.

Artikelbild Der Verein der Linkshänder von Hakan Nesser

Kundenbewertungen

Durchschnitt
90 Bewertungen
Übersicht
47
35
7
1
0

Bestseller ohne Gleichen
von einer Kundin/einem Kunden aus Bahretal am 19.05.2020

Alles seine Bücher habe ich gelesen und auch dieses war wieder ein Vergnügen für jeden Krimifan!! Wer Hakan Nesser mag, wird "Der Verein der Linkshänder" lieben

Van Veeteren ermittelt wieder
von einer Kundin/einem Kunden aus Krefeld am 15.04.2020
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Noch einmal ermittelt der pensionierte van Veeteren in einem Mordfall. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin ermittelt der 75 jährige Komissar in einem Fall, der mit einem Mordfall zusammenhängt, den er vor Jahren bearbeitet hat. Das Buch ist angenehm geschrieben und gut und auch einfach zu lesen. Die Kapitel sind relativ kurz un... Noch einmal ermittelt der pensionierte van Veeteren in einem Mordfall. Gemeinsam mit seiner Lebensgefährtin ermittelt der 75 jährige Komissar in einem Fall, der mit einem Mordfall zusammenhängt, den er vor Jahren bearbeitet hat. Das Buch ist angenehm geschrieben und gut und auch einfach zu lesen. Die Kapitel sind relativ kurz und beleuchten die Geschichte aus den jeweils verschiedenen Jahrzehnten. Durch den Wechsel der Kapitel leidet leider etwas der Spannungsbogen der Geschichte. Bas Buch liest sich zwar sehr gut, ist auch absolut interessant - besonders auch die Zwiegespräche des Komissars und seiner Lebensgefährtin haben mir gut gefallen - hält aber icht ganz die Spannung, die ich erwartet hatte. Erst im letzten Teil des Buches hat es mich dann "gefangen genommen" und ich wollte es nicht mehr aus der Hand legen. Aus diesem Grund nur 4 von 5 Sternen.

Ein neuer Fall für Van Veeteren
von einer Kundin/einem Kunden aus Altdorf am 15.04.2020

"Der Verein der Linkshänder" stammt aus der Feder des schwedischen Bestseller-Autors Håkan Nesser. Mein letzter Nesser liegt schon einige Jahre zurück, aber mit "Der Verein der Linkshänder" konnte mich der Autor gleich wieder abholen. Die Geschichte wird aus drei verschiedenen zeitlichen Perspektiven erzählt, zwisch... "Der Verein der Linkshänder" stammt aus der Feder des schwedischen Bestseller-Autors Håkan Nesser. Mein letzter Nesser liegt schon einige Jahre zurück, aber mit "Der Verein der Linkshänder" konnte mich der Autor gleich wieder abholen. Die Geschichte wird aus drei verschiedenen zeitlichen Perspektiven erzählt, zwischen denen jeweils ca. 20 Jahre liegen. Keine Angst - das ist nicht so verwirrend wie es sich anhört. Der pensionierte Kommissar van Veeteren hilft gemeinsam mit seiner Frau, einen Kriminalfall erneut aufzurollen, bei dem vor 20 Jahren einige ermittlungstechnische Fehler dazu geführt haben, dass der Falsche als Täter identifiziert wurde. Van Veeteren ermittelt auf seine ureigenste, intuitive Art, immer begleitet von dem ein oder anderen philosophischen Erguss und wunderbar sarkastischen Dialogen. Die Handlung konnte mich im Großen und ganzen überzeugen. Ich habe natürlich fleißig mitgerätselt und bin dabei auch der ein oder anderen falschen Fährte gefolgt. Das Ende kam deshalb auch recht überraschend. Ein Negativpunkt: Durch die vielen verschiedenen Handlungsstränge hab ich im letzten Drittel ab und an den Faden verloren. Sicherlich war dies dem Spannungsbogen geschuldet, aber ich hatte dadurch ein paar Schwierigkeiten der Auflösung des Falles zu folgen. Mein Fazit: Ein sehr empfehlenswerter Krimi, über den man auch am Ende noch lange nachgrübeln kann. 4 von 5 Sternen!


  • Artikelbild-0
  • Artikelbild-1
  • Artikelbild-2
  • Artikelbild-3
  • Artikelbild-4