Da geht noch was

Mit 65 in die Kurve

Christine Westermann

(6)
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
9,20
bisher 12,99
Sie sparen : 29  %
9,20
bisher 12,99

Sie sparen : 29 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

8,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

17,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

8,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

9,20 €

Accordion öffnen
  • Da geht noch was

    4 CD (2016)

    Sofort lieferbar

    9,20 €

    12,99 €

    4 CD (2016)

Beschreibung

In atmosphärisch sehr originellen Geschichten erzählt Christine Westermann, wie sie das Älterwerden erlebt. Als Schock, Trost, pure Realität, Glück, horrende Herausforderung. Sie sagt von sich nicht "Ich werde älter", sondern "Ich bin alt". Das auszusprechen, empfindet sie mal als Befreiung, mal kann sie es selbst nicht fassen, wie es soweit kommen konnte... Die Strecke vor ihr wird immer kürzer.

Christine Westermann, 1948 geboren, ist Fernseh- und Radiojournalistin. Sie moderiert u.a. die Sendung "Montalk" im WDR-Radio und - gemeinsam mit Götz Alsmannn - "Zimmer frei" im WDR-Fernsehen. 2001 erhielt sie den Grimme-Preis und im Herbst 2010 den Deutschen Radiopreis in der Kategorie Bestes Interview für "Montalk". Zudem arbeitet sie erfolgreich als Autorin und empfiehlt seit 2002 Bücher im WDR. 2011 war Christine Westermann Mitglied der Jury zum Deutschen Buchpreis.
Christine Westermann, 1948 geboren, ist Fernseh- und Radiojournalistin. Sie moderiert u.a. die Sendung "Montalk" im WDR-Radio und - gemeinsam mit Götz Alsmannn - "Zimmer frei" im WDR-Fernsehen. 2001 erhielt sie den Grimme-Preis und im Herbst 2010 den Deutschen Radiopreis in der Kategorie Bestes Interview für "Montalk". Zudem arbeitet sie erfolgreich als Autorin und empfiehlt seit 2002 Bücher im WDR. 2011 war Christine Westermann Mitglied der Jury zum Deutschen Buchpreis.

Produktdetails

Verkaufsrang 9860
Medium CD
Sprecher Christine Westermann
Spieldauer 278 Minuten
Erscheinungsdatum 07.10.2016
Verlag Tacheles!
Hörtyp Lesung
Sprache Deutsch
EAN 9783864842894

Kundenbewertungen

Durchschnitt
6 Bewertungen
Übersicht
5
1
0
0
0

Ein sehr schöner und nachdenklicher Einblick
von einer Kundin/einem Kunden aus Bonn am 14.07.2019

Das Buch/ Hörbuch war schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Nun endlich habe ich es hören dürfen. Und ich bin begeistert von dem Einblick in das sein und werden von Christine Westermann im Fernsehen und auch im Privaten. An manchen Stellen musste ich einfach sagen, ja das stimmt, und das obwohl ich einige Jahre junger bin als... Das Buch/ Hörbuch war schon sehr lange auf meiner Wunschliste. Nun endlich habe ich es hören dürfen. Und ich bin begeistert von dem Einblick in das sein und werden von Christine Westermann im Fernsehen und auch im Privaten. An manchen Stellen musste ich einfach sagen, ja das stimmt, und das obwohl ich einige Jahre junger bin als die Autorin. Das Hörbuch hat mich sehr gefallen, es umfasst vier CD's mit 278 Minuten und bekommt von mir vier Sterne und eine Hörempfehlung. Beim Hören habe ich Christine Westermann vor mir gesehen und fand es toll. Die Rezension hat meine Frau K. Schmale erstellt.

Ein sehr persönliches Buch
von Monika Schulte aus Hagen am 30.04.2017
Bewertet: Einband: Taschenbuch

Als ich am vergangenen Dienstagabend bei der Lesung von Christine Westermann in der Stadtbücherei Hagen war, hatte ich mir eigentlich vorgenommen, KEIN Buch zu kaufen. Wie so oft, kam es anders als gedacht und ich habe natürlich ihr Buch gekauft. Christine Westermann plauderte über das Älterwerden, über IHR Älterwerden. Über... Als ich am vergangenen Dienstagabend bei der Lesung von Christine Westermann in der Stadtbücherei Hagen war, hatte ich mir eigentlich vorgenommen, KEIN Buch zu kaufen. Wie so oft, kam es anders als gedacht und ich habe natürlich ihr Buch gekauft. Christine Westermann plauderte über das Älterwerden, über IHR Älterwerden. Über Gedanken, ob es das jetzt gewesen sein soll oder ob da noch was kommt und wenn ja, was könnte kommen? Als sie das Buch zu schreiben begann, war sie 65. Inzwischen, 3 Jahre später, ist sie 3 Jahre mit dem Buch durch die Lande gezogen und hat daraus gelesen und aus ihrem Leben erzählt. Christine Westermann erzählt und schreibt ganz offen über das Älterwerden. Über ihre Ängste, alt zu werden, als alt angesehen zu werden und über die Angst, dass da nicht mehr viel kommen wird. Sie spricht über ihre Unfähigkeit, "richtig" Small-Talk halten zu können und über Schubladen-Denken. Sie gibt gerne, manchmal auch zu viel und zu oft, sei es ein Gänseschenkel zu Weihnachten oder eine Spende an der Haustür. Sie spricht über alltägliche Dinge, die jeder von uns schon einmal so oder ähnlich erlebt hat. Sie spricht mir oft aus dem Herzen. Und sie nimmt sich vor, achtsamer zu sein. Achtsamer auf sich, auf ihre Umwelt. Leben im Jetzt. Wertschätzung für sich selbst, für andere. An kleinen Dingen freuen. Dieses Buch zeigt, dass Christine Westermann nicht die coole Fernsehfrau ist. Es zeigt, dass sie eine komplett normale Frau ist mit Wünschen und Ängsten. "Da geht noch was - Mit 65 in die Kurve" - ist ein sehr persönliches Buch, aber auch ein Buch, bei dem man oft schmunzeln, ja, sogar lachen muss! Sehr lesenswert!


  • Artikelbild-0
  • Da geht noch was

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Da geht noch was
    1. Da geht noch was
    2. Kapitel 1
    3. Kapitel 2
    4. Kapitel 3
    5. Kapitel 4
    6. Kapitel 5
    7. Kapitel 6
    8. Kapitel 7
    9. Kapitel 8
    10. Kapitel 9
    11. Kapitel 10
    12. Kapitel 11
  • Da geht noch was

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kapitel 12
    1. Kapitel 12
    2. Kapitel 13
    3. Kapitel 14
    4. Kapitel 15
    5. Kapitel 16
    6. Kapitel 17
    7. Kapitel 18
    8. Kapitel 19
    9. Kapitel 20
    10. Kapitel 21
  • Da geht noch was

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kapitel 22
    1. Kapitel 22
    2. Kapitel 23
    3. Kapitel 24
    4. Kapitel 25
    5. Kapitel 26
    6. Kapitel 27
  • Da geht noch was

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kapitel 28
    1. Kapitel 28
    2. Kapitel 29
    3. Kapitel 30
    4. Kapitel 31
    5. Kapitel 32
    6. Kapitel 33
    7. Kapitel 34