Warenkorb

Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

Eine klingende Biografie. Hörspiel

Man kennt ihn als Komödienschreiber, Schauspieler, Avantgardisten, Talentsucher und -finder, Hofnarr des Volkes oder schlicht als Interpret anspruchsvollen Blödsinns. Für manche ist er auch ein eigenwilliger Egozentriker, Misanthrop und Hypochonder, ein Kleinbürger mäßiger Bildung. In einem jedoch sind sich alle einig: Karl Valentin war einer der größten Komiker des 20. Jahrhunderts. Michael Schulte durchleuchtet in diesem biografischen Valentin-Hörbuch die vielen Facetten des Humoristen. Der Hörer lernt auch das historische Umfeld, die privaten und persönlichen Kontakte des schrägen Komikers kennen. Wegbegleiter wie Liesl Karlstadt, Annemarie Fischer und Gert Fröbe kommen in Interviews persönlich zu Wort. Andere Zeitgenossen werden durch bekannte Sprecher wie Josef Bierbichler zitiert. Zahlreiche Original-Hörszenen aus Valentins Werk runden die informative und ungemein unterhaltsame Klangcollage ab.

Portrait
Walter Schmidinger, 1933 in Linz geboren, spielt an allen großen deutschsprachigen Bühnen wie den Münchner Kammerspielen oder dem Deutschen Theater in Berlin und in vielen Fernsehfilmen (Tatort, Derrick u.a.).

Peter Fricke, 1940 geboren, erhielt seine Schauspielausbildung an der Otto-Falckenberg-Schule in München. Seitdem spielte er an fast allen bekannten Bühnen, u. a. an der Städtischen Bühne der Stadt Frankfurt/Main, dem Kölner Schauspielhaus, dem Residenztheater München, der Berliner Volksbühne sowie dem Schauspielhaus Düsseldorf. Zusätzlich wirkte er in mehr als 120 TV-Produktionen mit und ist in vielen Hörspielen zu hören.
Zehn Jahre am Bayerischen Staatsschauspiel und sein Mitwirken an so beliebten Krimireihen wie Tatort sind nur zwei Stationen seiner Karriere.
Peter Fricke wurde mehrfach mit dem Hörspielpreis ausgezeichnet und ist ein begehrter Synchronsprecher. Er war unter anderem als Erzähler im Film "Die fabelhafte Welt der Amélie" zu hören.

Josef Bierbichler, geboren 1948 in Ambach am Starnberger See, ist einer der großen und das deutsche Theater prägenden Schauspieler. Er war "Mein Herbert" in dem Stück seines Freundes Achternbusch, er war Müllers "Philoktet", Marthalers "Faust" und Lopachin in Zadeks "Kirschgarten". Er spielte in Michael Hanekes Filmen "Code Inconnu" und "Das weiße Band", in Jan Schüttes Film "Abschied" den alten Brecht sowie in Hans Steinbichlers "Winterreise".
… weiterlesen
  • Artikelbild-0
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die Anfänge
    1. Die Anfänge
    2. Die Anfänge
    3. Die Anfänge
    4. Die Anfänge
    5. Die Anfänge
    6. Die Anfänge
    7. Die Anfänge
    8. Die Anfänge
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    1. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    2. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    3. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    4. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    5. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    6. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
    7. Liesl Karlstadt, die Frau an seiner Seite
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Erfolg zu zweit
    1. Erfolg zu zweit
    2. Erfolg zu zweit
    3. Erfolg zu zweit
    4. Erfolg zu zweit
    5. Erfolg zu zweit
    6. Erfolg zu zweit
    7. Erfolg zu zweit
    8. Erfolg zu zweit
    9. Erfolg zu zweit
    10. Erfolg zu zweit
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Glanzlichter einer Karriere
    1. Glanzlichter einer Karriere
    2. Glanzlichter einer Karriere
    3. Glanzlichter einer Karriere
    4. Glanzlichter einer Karriere
    5. Glanzlichter einer Karriere
    6. Glanzlichter einer Karriere
    7. Glanzlichter einer Karriere
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die 20er Jahre
    1. Die 20er Jahre
    2. Die 20er Jahre
    3. Die 20er Jahre
    4. Die 20er Jahre
    5. Die 20er Jahre
    6. Die 20er Jahre
    7. Die 20er Jahre
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Die 30er Jahre
    1. Die 30er Jahre
    2. Die 30er Jahre
    3. Die 30er Jahre
    4. Die 30er Jahre
    5. Die 30er Jahre
    6. Die 30er Jahre
    7. Die 30er Jahre
    8. Die 30er Jahre
  • Das Leben des Karl Valentin (Sammelbox)

    • Play/Pause
    • Back
    • Forward
    • Kriegs- und Nachkriegsjahre
    1. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    2. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    3. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    4. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    5. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    6. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    7. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    8. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    9. Kriegs- und Nachkriegsjahre
    10. Kriegs- und Nachkriegsjahre
In den Warenkorb

Beschreibung

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Peter Fricke, Josef Bierbichler, Walter Schmidinger, Karl Valentin, Liesl Karlstadt
Anzahl 7
Erscheinungsdatum 10.10.2014
Sprache Deutsch
EAN 9783899647938
Verlag Audiobuch
Auflage 1
Spieldauer 379 Minuten
Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
24,99
24,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb
Vielen Dank für Ihr Feedback!
Entschuldigung, beim Absenden Ihres Feedbacks ist ein Fehler passiert. Bitte versuchen Sie es erneut.
Ihr Feedback zur Seite
Haben Sie alle relevanten Informationen erhalten?
Ihr Feedback ist anonym. Wir nutzen es, um unsere Produktseiten zu verbessern. Bitte haben Sie Verständnis, dass wir Ihnen keine Rückmeldung geben können. Wenn Sie Kontakt mit uns aufnehmen möchten, können Sie sich aber gerne an unseren Kundenservice wenden.

Jetzt 5-fache Prämienmeilen für jeden vollen Euro sammeln



Kundenbewertungen

Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
2
0
0
0
0

Tolle Zusammenstellung
von Karlheinz aus Frankfurt am 09.04.2017

Die CD Sammlung bietet sieben CDs mit einer Spielzeit von fast 380 Minuten und behandelt auf jeder CD einzelne Abschnitte im Leben des Karl Valentin. CD 1 – Die Anfänge Die erste CD handelt von der Geburt in Zittau des Valentin Ludwig Fey im Jahre 1882 bis zu den ersten Erfolgen am Anfang seiner Kariere. CD 2 – Liesl Karlstad... Die CD Sammlung bietet sieben CDs mit einer Spielzeit von fast 380 Minuten und behandelt auf jeder CD einzelne Abschnitte im Leben des Karl Valentin. CD 1 – Die Anfänge Die erste CD handelt von der Geburt in Zittau des Valentin Ludwig Fey im Jahre 1882 bis zu den ersten Erfolgen am Anfang seiner Kariere. CD 2 – Liesl Karlstadt – Die Frau an seiner Seite Die CD beschreibt den Werdegang von den durch Karl Maxstadt beeinflussten Couplets über das Zusammentreffen im Jahre 1909 mit Elisabeth Wellano, besser bekannt unter ihrem Künstlername Liesl Karlstadt, bis zu der Trennung im Jahre 1935. CD 3 – Erfolg zu zweit Behandelt die Erfolge der ungleichen Partner, die vor allem Liesl Karlstadt in das rechte Licht rückt, denn sie war nicht nur Partnerin Valentins, sondern ebenso Koautorin, Organisatorin, Geliebte und vieles mehr. CD 4 – Glanzlichter einer Karriere Ein kurzer Einblick in die Arbeitsweise des Karl Valentins im Hinblick auf den ersten Weltkrieg, in der er wenig veröffentlicht, dafür dann aber in den Jahren danach viele Glanzlichter setzt. CD 5 – Die 20er Jahre Wie der Titel schon sagt, werden die 20 Jahre des vorigen Jahrhunderts in der Karriere des Karl Valentins behandelt. CD 6 – Die 30er Jahre Gehen ganz nach dem Titel auf die 30er Jahre und somit auf das neue Medium Fernsehen ein, welches von Karl Valentin bereits früh um deren Bedeutung erkannt wurde. CD 7 – Die Kriegs- und Nachkriegsjahre In der CD werden die Kriegs- und Nachkriegsjahre Karl Valentins bis hin zu seinem Tod beschrieben. Der Autor Micheal Schulte wurde 1941 in München geboren und ist seit 1968 als freier Schriftsteller tätig und diese Erfahrung merkt man ihm auch an. Die Sprecher sind unter anderem Gerd Anthoff, bekannt aus Film und Fernsehen (Derrick, Der Alte, Rosenheim Cops, uva.), Peter Fricke und Walter Schmidinger. Alleine diese Auswahl an Sprechern spricht schon viel für die Große Qualität. Alle Kapitel werden sehr schön mit Hörspielen von Karl Valentin eingeläutet, somit ergibt sich sofort eine Grundlage. Diese werden dann von den Sprechern wunderbar aufgearbeitet und ausgeschmückt. Es gelingt hierdurch eine informative Mischung die zu keinem Zeitpunkt langweilig wird und es verfliegt die Zeit so richtig beim Hören. Fazit: Wer sich für den Komiker informieren möchte, der erhält hier tiefe Einblicke in das Leben des Allroundkünstlers.

Schöne Sammlung
von Karlheinz aus Frankfurt am 19.10.2014

Die CD Box bietet sieben CDs mit einer Spielzeit von fast 380 Minuten und behandelt auf jeder CD einzelne Abschnitte im Leben des Karl Valentin. CD 1 – Die Anfänge Die erste CD handelt von der Geburt in Zittau des Valentin Ludwig Fey im Jahre 1882 bis zu den ersten Erfolgen am Anfang seiner Kariere. CD 2 – Liesl Karlstadt... Die CD Box bietet sieben CDs mit einer Spielzeit von fast 380 Minuten und behandelt auf jeder CD einzelne Abschnitte im Leben des Karl Valentin. CD 1 – Die Anfänge Die erste CD handelt von der Geburt in Zittau des Valentin Ludwig Fey im Jahre 1882 bis zu den ersten Erfolgen am Anfang seiner Kariere. CD 2 – Liesl Karlstadt – Die Frau an seiner Seite Die CD beschreibt den Werdegang von den durch Karl Maxstadt beeinflussten Couplets über das Zusammentreffen im Jahre 1909 mit Elisabeth Wellano, besser bekannt unter ihrem Künstlername Liesl Karlstadt, bis zu der Trennung im Jahre 1935. CD 3 – Erfolg zu zweit Behandelt die Erfolge der ungleichen Partner, die vor allem Liesl Karlstadt in das rechte Licht rückt, denn sie war nicht nur Partnerin Valentins, sondern ebenso Koautorin, Organisatorin, Geliebte und vieles mehr. CD 4 – Glanzlichter einer Karriere Ein kurzer Einblick in die Arbeitsweise des Karl Valentins im Hinblick auf den ersten Weltkrieg, in der er wenig veröffentlicht, dafür dann aber in den Jahren danach viele Glanzlichter setzt. CD 5 – Die 20er Jahre Wie der Titel schon sagt, werden die 20 Jahre des vorigen Jahrhunderts in der Karriere des Karl Valentins behandelt. CD 6 – Die 30er Jahre Gehen ganz nach dem Titel auf die 30er Jahre und somit auf das neue Medium Fernsehen ein, welches von Karl Valentin bereits früh um deren Bedeutung erkannt wurde. CD 7 – Die Kriegs- und Nachkriegsjahre In der CD werden die Kriegs- und Nachkriegsjahre Karl Valentins bis hin zu seinem Tod beschrieben. Der Autor Micheal Schulte wurde 1941 in München geboren und ist seit 1968 als freier Schriftsteller tätig und diese Erfahrung merkt man ihm auch an. Die Sprecher sind unter anderem Gerd Anthoff, bekannt aus Film und Fernsehen (Derrick, Der Alte, Rosenheim Cops, uva.), Peter Fricke und Walter Schmidinger. Alleine diese Auswahl an Sprechern spricht schon viel für die Große Qualität. Alle Kapitel werden sehr schön mit Hörspielen von Karl Valentin eingeläutet, somit ergibt sich sofort eine Grundlage. Diese werden dann von den Sprechern wunderbar aufgearbeitet und ausgeschmückt. Es gelingt hierdurch eine informative Mischung die zu keinem Zeitpunkt langweilig wird und es verfliegt die Zeit so richtig beim Hören. Fazit: Wer sich für den Komiker informieren möchte, der erhält hier tiefe Einblicke in das Leben des Allroundkünstlers.


FAQ