Das Duell. Die Geschichte von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki

Ungekürzte Lesung mit Gert Heidenreich (7 CDs)

Volker Weidermann

Hörbuch (CD)
Hörbuch (CD)
13,99
bisher 19,99
Sie sparen : 30  %
13,99
bisher 19,99

Sie sparen : 30 %

inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Beschreibung

Ihre »Zwangsehe«, wie Günter Grass sie einmal nannte, wurde offiziell am 1. Januar 1960 geschlossen: An diesem Tag besprach der Kritiker Marcel Reich- Ranicki »Die Blechtrommel« des gerade 32-jährigen Autors. Er verriss den Roman. Und so begann das wechselhafte Verhältnis von »MRR« und »GG«. Ein halbes Jahrhundert der Auseinandersetzungen, zahlreiche Romane und Verrisse, Liebeserklärungen und Wut folgten. Volker Weidermann erzählt so farbig wie schillernd von der wechselseitigen Abhängigkeit der beiden und entwirft zugleich ein grandioses Panorama der Geschichte des 20. Jahrhunderts.

Ungekürzte Lesung
7 CDs | ca. 9 h 1 min

Volker Weidermann, geboren 1969 in Darmstadt, ist einer der renommiertesten Literaturkritiker Deutschlands. Er ist Literaturredakteur beim SPIEGEL und Leiter des »Literarischen Quartetts« im ZDF. Seine Bücher »Ostende. 1936, Sommer der Freundschaft« und »Träumer – Als die Dichter die Macht übernahmen« standen wochenlang auf der SPIEGEL-Bestsellerliste.

Gert Heidenreich, 1944 in Eberswalde geboren, ist Schriftsteller und Sprecher für TV, Radio und Hörbücher. Der ehemalige Vorsitzende des P.E.N.-Clubs wurde vielfach geehrt, u. a. erhielt er den Grimme-Preis, den Deutschen Filmpreis und den Marieluise-Fleißer-Preis. Der »sprechende Schriftsteller« gewann 2013 und 2019 den Deutschen Hörbuchpreis.

Produktdetails

Medium CD
Sprecher Gert Heidenreich
Spieldauer 541 Minuten
Erscheinungsdatum 20.09.2019
Verlag Der Audio Verlag
Sprache Deutsch
EAN 9783742411990

Kundenbewertungen

Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.
  • Artikelbild-0
  • Das Duell. Die Geschichte von Günter Grass und Marcel Reich-Ranicki

    1. Das Duell. Die Geschichte von G\FCnter Grass und Marcel Reich-Ranicki