Die Känguru Chroniken

Ansichten eines vorlauten Beuteltiers

Ullstein eBooks Band 1

Marc-Uwe Kling

(120)
eBook
eBook
9,99
9,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch (CD)

14,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Jetzt im Kino - verfilmt von Dany Levy. Mit dieser Ausgabe feiern wir elf Jahre nach der Erstveröffentlichung das zehnjährige Jubiläum der Känguru-Chroniken, indem wir einfach das Poster der Verfilmung aufs Cover klatschen und sonst absolut nichts an dem Buch ändern ("Warum auch?" O-Ton Känguru). Es gibt also keinen Grund, dieses Buch zu kaufen, außer natürlich, wenn Ihr es aus irgendeinem absurden Grund noch nicht gelesen habt. Dann wird es Zeit. Das Buch ist übrigens mindestens so witzig wie der Film! Findet jedenfalls Marc-Uwes Lektor, der gerade diesen Text schreiben muss.

Marc-Uwe Kling singt Lieder und erzählt Geschichten. Sein Geschäftsmodell ist es, kapitalismuskritische Bücher zu schreiben, die sich total gut verkaufen. Seine Känguru-Geschichten wurden 2010 mit dem Deutschen Radiopreis und 2013 mit dem Deutschen Hörbuchpreis ausgezeichnet.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Ja i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 08.09.2010
Sprache Deutsch
EAN 9783548920771
Verlag Ullstein Verlag
Dateigröße 2325 KB
Verkaufsrang 3369

Weitere Bände von Ullstein eBooks

mehr

Kundenbewertungen

Durchschnitt
120 Bewertungen
Übersicht
87
18
8
4
3

Cool , lustig und toller Humor
von einer Kundin/einem Kunden am 23.09.2020

Durch meinen Job in der Kita kam ich auf das „Neinhorn“ und den Autor , während des Lesens hab ich mich schon scheckig gelacht . Normalerweise lese ich nur Psychothriller „Schinken“ , da der neue Band aber noch nicht online war , kaufte ich mir zur Abwechslung mal etwas anderes und kam auf die Känguru Chroniken . In der ... Durch meinen Job in der Kita kam ich auf das „Neinhorn“ und den Autor , während des Lesens hab ich mich schon scheckig gelacht . Normalerweise lese ich nur Psychothriller „Schinken“ , da der neue Band aber noch nicht online war , kaufte ich mir zur Abwechslung mal etwas anderes und kam auf die Känguru Chroniken . In der Regel ist es so , dass mich solche Bücher nicht begeistern , aber Marc Uwe Kling überzeugt mich auf ganzer Linie . Die Schreibweise, sein Humor und die Erzählung von sich und des Kängurus hat mich dazu bewegt , auch direkt Band 2 zu kaufen. Ich würde das Buch und auch die anderen Bänder jederzeit weiter empfehlen .

eher langweilig
von einer Kundin/einem Kunden aus Reichersbeuern am 22.09.2020

ich fand den schreibstil sehr einfach und flapsig. ich konnte weder lachen noch wurde ich in den bann gezogen. habe mich von dem marketing hype beeinflussen lassen und hatte daher vermutlich eine falsche erwartung. daher kein schlechtes buch, aber für mich nicht passend.

kurzweilige Lektüre
von einer Kundin/einem Kunden aus Jüterbog am 25.08.2020

Da kurzegeschichten auch was für die kleine Pause zwischendurch. Kann man lesen zwischen Planung der nächsten Revolution und Erstellung des 123. Businessplanes. Kurzum, sehr lesenswert.

  • Artikelbild-0