Flugangst 7A

Psychothriller

Sebastian Fitzek

(140)
Buch (Taschenbuch)
Buch (Taschenbuch)
10,99
10,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar Versandkostenfrei
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Weitere Formate

Taschenbuch

10,99 €

Accordion öffnen

gebundene Ausgabe

22,99 €

Accordion öffnen

eBook (ePUB)

9,99 €

Accordion öffnen

Hörbuch

ab 7,99 €

Accordion öffnen

Beschreibung

Wir haben für Sie reserviert: 7A. Der gefährlichste Platz in einem Flugzeug...

Mats Krüger, ein erfahrener und erfolgreicher Psychiater, muss seine panische Flugangst überwinden, als seine hochschwangere Tochter Nele nach jahrelanger Funkstille wieder Kontakt zu ihm aufnimmt. Mats, der nach dem Tod seiner Frau per Schiff nach Argentinien ausgewandert ist, hatte nie wieder vor zurückzukehren. Doch jetzt bittet Nele ihren Vater kurzfristig, ihr nach der Geburt des Babys Beistand zu leisten.Nach der Teilnahme an einem Flugangst-Seminar geht Mats an Bord des Langstreckenflugs Buenos Aires - Berlin. Schon kurz nachdem er seinen Platz eingenommen hat, muss er feststellen, dass er sich auf die falschen Ängste vorbereitet hat: Es ist keine Turbulenz, kein Druckabfall und keine Terrorwarnung, die ihn in einen entsetzlichen seelischen Ausnahmezustand treiben. Sondern der Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient an Bord befindet. Jemand, den Krüger einst von mörderischen Gewaltphantasien befreite. Und den er nun dazu bringen soll, über 600 Passagiere und sich selbst in den Tod zu reißen...

"Der nächste Megaseller des Berliner Thrillerautors" Focus, 04.11.2017

Fitzek, Sebastian
Sebastian Fitzek, geboren 1971, ist Deutschlands erfolgreichster Autor von Psychothrillern. Seit seinem Debüt "Die Therapie"(2006) ist er mit allen Romanen ganz oben auf den Bestsellerlisten zu finden. Mittlerweile werden seine Bücher in vierundzwanzig Sprachen übersetzt und sind Vorlage für internationale Kinoverfilmungen und Theateradaptionen. Als erster deutscher Autor wurde Sebastian Fitzek mit dem Europäischen Preis für Kriminalliteratur ausgezeichnet. Er lebt mit seiner Familie in Berlin.

Produktdetails

Einband Taschenbuch
Seitenzahl 416
Erscheinungsdatum 01.02.2019
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-426-51019-3
Verlag Knaur Taschenbuch
Maße (L/B/H) 19/12,4/3 cm
Gewicht 320 g
Auflage 5. Auflage
Verkaufsrang 605

Kundenbewertungen

Durchschnitt
140 Bewertungen
Übersicht
90
32
10
5
3

Top
von einer Kundin/einem Kunden am 11.07.2020

Wie weit würdest Du gehen um deine Tochter zu retten? Eines von meinen Lieblingswerken von Fitzek. Psychologisch tiefgreifend und brennt sich ins Gedächtnis ein.

Mein erstes Fitzekbuch
von einer Kundin/einem Kunden am 28.05.2020

“Jeder Mensch trägt die Fähigkeit des Tötens in sich. Jeder hat einen Punkt, an dem er zerbricht.“-Flugangst 7A Mats Krüger begibt sich, nachdem seine Tochter Nele nach Jahren der Funkstille wieder Kontakt aufgenommen hat, in ein Flugzeug nach Berlin. Der Psychologe mit Flugangst hat sich auf alles eingestellt; Druckabfall, Turb... “Jeder Mensch trägt die Fähigkeit des Tötens in sich. Jeder hat einen Punkt, an dem er zerbricht.“-Flugangst 7A Mats Krüger begibt sich, nachdem seine Tochter Nele nach Jahren der Funkstille wieder Kontakt aufgenommen hat, in ein Flugzeug nach Berlin. Der Psychologe mit Flugangst hat sich auf alles eingestellt; Druckabfall, Turbulenzen und noch andere außergewöhnliche Dinge, die in einem Flugzeug passieren können, worauf er sich nicht vorbereitet hat? Einen Anruf eines Unbekannten, der ihm eröffnet, dass sich ein ehemaliger Patient von ihm an Bord des Flugzeugs befindet, den er von seinen mörderischen Gewalt Fantasien befreit hat. Nun soll er genau diese zurückholen und das Flugzeug abstürzen lassen, damit seine hochschwangere entführte Tochter überlebt. Das Cover echt toll, da es die düstere Stimmung des Buches wiederspiegelt und perfekt zum Thema Flugzeug passt. Außerdem gefällt mir ziemlich gut, dass der Titel hervorgehoben ist! Der Schreibstil von Sebastian Fitzek hat mich begeistert, da er mich mitgenommen hat und ich das Buch nicht mehr aus der Hand legen wollte. Er hat es zudem auch geschafft jedem Charakter eine eigen Persönlichkeit zu geben, die sich nicht gleichen. Da es aus unterschiedlichen Sichten geschrieben ist (insgesamt 7) bekommt man einen Einblick zu jedem Standpunkt der Geschichte, was mich ziemlich gepackt hat und recht interessant war. Die Geschichte war richtig spannend und interessant. Es gab einen sehr ausgeprägten Spannungsbogen, der immer wieder mit Wendungen geschmückt war, die man nicht erwartet hätte. Auch interessant fand ich die Situation Psychiater hat Flugangst, was irgendwie ziemlich paradox ist. Jedenfalls kann ich sagen, dass mich dieses Buch nicht mehr losgelassen hat und ich es innerhalb kurzer Zeit mit vielem Kopfschütteln, Verwirrt sein und einem geschockten Zustand durchgelesen habe. Alles in einem hat mir dieses Buch richtig gut gefallen, da es spannend und interessant war. Ich würde es aber nicht jedem empfehlen, da ein paar Thematiken ziemlich krass dargestellt waren. Für mich hat dieses Buch jedoch 5/5 verdient.

Gelungene Spannung, gutes Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Pfaffstätten am 06.05.2020

Als ehemalige Flugbegleiterin MUSSTE ich dieses Buch unbedingt lesen! Der Titel schreckte mich, wie vielleicht viele andere Interessenten, nicht ab, im Gegenteil. Am Ende empfand ich diesen Psychothriller weniger als Psychothriller. (ACHTUNG SPOILER) Was mich am Ende des Buches aber dennoch beeindruckte, war die unglaublich ge... Als ehemalige Flugbegleiterin MUSSTE ich dieses Buch unbedingt lesen! Der Titel schreckte mich, wie vielleicht viele andere Interessenten, nicht ab, im Gegenteil. Am Ende empfand ich diesen Psychothriller weniger als Psychothriller. (ACHTUNG SPOILER) Was mich am Ende des Buches aber dennoch beeindruckte, war die unglaublich geschickte und durchdachte Zusammenführung der einzelnen Figuren. Das ließ dieses Buch sehr spannend wirken - natürlich neben meiner Leidenschaft zu Flugzeugen und dem Fliegen allgemein. Bravo! Sehr gute Lektüre für alle, die sich gerne mit Flugzeugen und dem Fliegen selbst beschäftigen und am Ende diesen Durchblick lieben.


  • Artikelbild-0