An Irish Baby

Annabelle Benn, Aine O'Brehon

(5)
eBook
eBook
2,99
2,99
inkl. gesetzl. MwSt.
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort per Download lieferbar
Sofort per Download lieferbar

Beschreibung

Beven wünscht sich, dass endlich was vorangeht in ihrem Leben. Heiraten, Haus kaufen, Kinder kriegen, Karriere machen und endlich mehr Geld in der Tasche haben - dafür wäre es allmählich wirklich Zeit! Doch abgesehen davon, dass sie ihr eigenes Unternehmen gegründet hat, dümpelt ihr Leben vor sich hin. Schuld daran ist die Beziehung zu Caden. Denn der verträumte Ire würde lieber einen Tag blaumachen und mit ihr im Tayto-Park Achterbahn fahren, als sich um seine Karriere kümmern! Wie, bitteschön, soll man mit so einem Kindskopf eine Familie gründen können? Gar nicht, findet Beven, und trennt sich von ihm. Dumm nur, dass ein paar Wochen später sämtliche Schwangerschaftstests "Baby, Baby, Baby!" schreien. Was nun? Abtreiben? Das Kind weggeben? Es allein großziehen? Oder sich auf den erfolgreichen, charmanten, wenn auch geheimnisvollen Amerikaner Jack Cooper einlassen?

Aine O'Brehon ist eine deutsche Autorin, die lange Zeit in Irland gelebt hat.

Produktdetails

Format ePUB i
Kopierschutz Nein i
Seitenzahl 272 (Printausgabe)
Erscheinungsdatum 29.11.2019
Sprache Deutsch
EAN 9783739476940
Verlag Via tolino media
Dateigröße 461 KB
Verkaufsrang 44094

Kundenbewertungen

Durchschnitt
5 Bewertungen
Übersicht
5
0
0
0
0

An Irish Baby
von einer Kundin/einem Kunden aus Höhn am 18.02.2020

Beven und Caden sind seit mehr als zehn Jahren ein Paar. Bei Beven ist die Leidenschaft mittlerweile abgekommen, auch die berufliche Untätigkeit ihres Partners geht ihr auf die Nerven. Bald darauf gibt sie ihm in Anwesenheit seiner Freunde den Laufpass. Wie geht es weiter? Allzu viel verraten will ich nicht, aber schon bald mer... Beven und Caden sind seit mehr als zehn Jahren ein Paar. Bei Beven ist die Leidenschaft mittlerweile abgekommen, auch die berufliche Untätigkeit ihres Partners geht ihr auf die Nerven. Bald darauf gibt sie ihm in Anwesenheit seiner Freunde den Laufpass. Wie geht es weiter? Allzu viel verraten will ich nicht, aber schon bald merkt Beven, dass sie schwanger ist. In dieser Situation begegnet ihr der scheinbar charismatische und reiche Amerikaner Jack. Beven fällt in ein bisher nicht gekanntes Gefühlschaos... Sehr spannende, romantische und unterhaltsame Lektüre, die ich in einem Zug gelesen habe. Sehr liebevoll geschriebene Geschichte, die mir sehr gefallen hat.

"An Irish Baby"........eine Frau, ein Baby und zwei Väter??
von einer Kundin/einem Kunden aus Gansbach am 28.01.2020

ANNABELLE BENN/AN IRISH BABY REZENSION: Das dargestellte zärtliche, harmonische Cover und der dazugehörige Klappentext haben ganz spontan mein Interesse geweckt und ich wußte, ich muß diese Story lesen, gedacht, getan! Klappentext: Irische Romantik ~ Ein Frau, ein Baby, zwei Möchtegernväter ~ Beven wünscht sich, dass en... ANNABELLE BENN/AN IRISH BABY REZENSION: Das dargestellte zärtliche, harmonische Cover und der dazugehörige Klappentext haben ganz spontan mein Interesse geweckt und ich wußte, ich muß diese Story lesen, gedacht, getan! Klappentext: Irische Romantik ~ Ein Frau, ein Baby, zwei Möchtegernväter ~ Beven wünscht sich, dass endlich was vorangeht in ihrem Leben. Heiraten, Haus kaufen, Kinder kriegen, Karriere machen und endlich mehr Geld in der Tasche haben – dafür wäre es allmählich wirklich Zeit! Doch abgesehen davon, dass sie ihr eigenes Unternehmen gegründet hat, dümpelt ihr Leben vor sich hin. Schuld daran ist die Beziehung zu Caden. Denn der verträumte Ire würde lieber einen Tag blaumachen und mit ihr im Tayto-Park Achterbahn fahren als sich um seine Karriere kümmern! Wie, bitte schön, soll man mit so einem Kindskopf eine Familie gründen können? Gar nicht, findet Beven, und trennt sich von ihm. Dumm nur, dass ein paar Wochen später sämtliche Schwangerschaftstests "Baby, Baby, Baby!" schreien. Was nun? Abtreiben? Das Kind weggeben? Es allein großziehen? Oder sich auf den erfolgreichen, charmanten, wenn auch geheimnisvollen Amerikaner Jack Cooper einlassen? Es geht um große Gefühle - Gefühlschaos, Selbstzweifel, Romantik, Leidenschaft und ein Baby - "An Irish Baby" - Eine Geschichte die mein Herz tief berührte und ich an zwei Abenden durch hatte. Es beinhaltet alle Emotionen wie, Wut, Trauer, Schmerz, Liebe und Romantik, alles was eine gute Story eben so braucht. Ich tauchte sehr schnell in die Geschichte ein und wurde wunderbar das ganze Buch über mitgenommen, unterhalten und nachdenklich gestimmt. Die Protagonisten waren mir alle auf Anhieb sehr sympathisch, jeder auf seine Weise. Es mangelt keinesfalls an Spannung, Humor und erotischen Szenen, die die Autorin Annabelle Benn, hier in einem sehr authentischen, klaren, flüssigen und emphatischen Schreibstil wiedergibt. Ist man erstmal gefangen, wird man durch alle Stimmungsfacetten, unumgänglich mitgerissen. Ich kann euch diese Autorin mit ihren Werken daher nur sehr an's Herz legen. Es war mein erstes Buch von Annabelle Benn, aber definitiv nicht das letzte, das nächste liegt quasi schon bereit. Diese bittersüße, herzerweichende Geschichte bekommt von mir eine Kaufempfehlung und volle 5

wunderbares Buch
von einer Kundin/einem Kunden aus Eching am 20.01.2020

Ein echtes Buch fürs Herz! Mit viel Gefühl geschrieben , romantisch, so richtig zum Mitleben. Ich konnte beim Lesen richtig abtauchen. Leseempfehlung!


  • Artikelbild-0