Steiff

Darstellung / Filter

Darstellung

Lieferbarkeit

Altersempfehlung

Erscheinungsdatum

Preis

Beliebteste

von 74 Treffern werden angezeigt

Steiff-Stofftiere: Für Kinder ist nur das Beste gut genug

Du siehst ein Kuscheltier mit Knopf im Ohr und weißt sofort: Dies ist ein Steiff-Tier. Weltweit berühmt ist die Marke durch die Erfindung des Teddybären geworden, doch inzwischen gehören zum Sortiment Elefanten, Hasen, Pferde, Affen, Löwen und alles, was das Kinderherz höher schlagen lässt. Aus hochwertigen Materialien mit viel Sorgfalt gefertigt, folgt Steiff bis heute Gründerin Margarete Steiffs Grundsatz: Für Kinder ist nur das Beste gut genug.

Spielzeug und Schmusegefährte

Am 24. Juli 1847 wurde Margarete Steiff in Giengen geboren. Dass sie aufgrund von Kinderlähmung ihre Beine und den rechten Arm nicht bewegen konnte, hielt sie nicht auf. Sie eröffnete ihre eigene kleine Schneiderei, brachte zusammen mit ihrem Neffen den ersten Teddybären auf den Markt und wurde zur Gründerin eines heute weltweit bekannten Stofftier-Imperiums. Steiff-Kuscheltiere gehören zu den Bestsellern und sind aus dem Spielwarenbereich nicht mehr wegzudenken. Tagsüber spielen Kinder gerne mit den Plüschtieren, nachts leisten sie ihnen Gesellschaft. Für die Kleinsten gibt es Schmusetücher und Steiff-Tier-Greifringe. Manche Steiff-Stofftiere sind mit feinkörnigem Granulat gefüllt, das knistert beziehungsweise rasselt. Das fördert den Tast- sowie Hörsinn von Babys und schult ihren Greifreflex. Andere Tiere spielen eine Melodie, wenn Du sie aufziehst. Das hilft vielen Kindern beim Einschlafen. Das Kinderspielzeug gibt es aber auch als kleines Accessoire in Form von Schlüsselanhängern.

Der Knopf im Ohr

Das berühmte Markenzeichen der Steiff-Kuscheltiere ist der Knopf im Ohr. Franz Steiff, ein Neffe Margaretes, entwickelte ihn 1904. Er sollte die Steiff-Tiere unverwechselbar machen und sie vor Nachahmungen schützen. Steiff steht für hohe Qualität. In einer eigenen Webmanufaktur werden feine Stoffe wie Mohair und Alpaka oder Webpelz aus synthetischen Fasern gewebt und verarbeitet. Das Fell der Kuscheltiere verliert kaum Haare, ist außergewöhnlich weich und zudem sehr langlebig. Für Letzteres sorgen eine hohe Stichdichte und die standardisierte Steiff-Nahtbreite. Auf Hygiene- und Reinheitsanforderungen legt Steiff großen Wert. Schau Dir an, was aus Margaretes Schneiderei geworden ist, und entdecke die Auswahl an Steiff-Stofftieren im Onlineshop von bol.de!