Klassische Kartenspiele

Darstellung / Filter

Darstellung

Lieferbarkeit

Altersempfehlung

Erscheinungsdatum

Preis

Beliebteste

von 53 Treffern werden angezeigt

Klassische Kartenspiele für gesellige Runden

Ob Poker, Skat, Doppelkopf oder Rommé: Klassische Kartenspiele vereinen Spieler seit Jahrhunderten an ausgiebigen Spielabenden am Tisch und bieten Vergnügen für jede Altersgruppe.

Skatkarten fehlen in keinem Haushalt

Das Skatset mit 32 Spielkarten ist das wohl am häufigsten verwendete Blatt mit vielfältigen Möglichkeiten. Wenn Du Skatkarten kaufen willst, kannst Du zwischen dem weltweit verbreiteten französischen Blatt (Karo, Herz, Pik, Kreuz) und dem eher selten gewordenen deutschen Blatt (Schellen, Herz, Blatt, Eicheln) wählen. Zum Skat brauchst Du mindestens drei Spieler. Klassische Kartenspiele für zwei Personen sind Piquet (auf Deutsch auch Rummelpikett genannt) und Böse Dame.

Wenn ihr am liebsten in größerer Runde zu viert oder mit mehr Personen spielt, solltest Du Rommé-Karten kaufen. Das Set umfasst 2 x 52 Blätter und sechs Joker. Neben den unzähligen Rommé- oder Rummy-Versionen kannst Du damit das aus Südamerika stammende Canasta spielen.

Weitere klassische Kartenspiele

Willst Du mit Deinen Freunden pokern, musst Du keine separaten Pokerkarten kaufen. Du kannst dazu eine Hälfte der Rommé-Karten (52 Blatt) einsetzen. Es gibt jedoch heute auch eine ganze Reihe origineller Pokerkarten wie Whisky-Poker oder Hopfen-Poker für die gesellige erwachsene Runde. Ebenfalls 52 Blatt benötigst Du für das traditionsreiche Bridge, das aus dem Whist hervorging.

Klassische Kartenspiele mit regionaler Ausprägung sind Schafskopf im Süden und Doppelkopf im Norden Deutschlands. Beim Schafskopf werden meist 32 klassische Spielkarten des deutschen bzw. bayerischen Blatts mit Eichel und Schelle verwendet. Doppelkopf spielst Du mit 48 deutschen oder französischen Karten.

Welche Kartenspiele können auch Kinder lernen?

Klassische Kartenspiele sind in der Regel so einfach, dass sie schon von Kindern gespielt werden können. Problematisch sind manchmal die eher lange Spieldauer, die die kindliche Geduld strapaziert, und das Unvermögen, zwölf oder mehr Karten in kleinen Kinderhänden festzuhalten. Perfekt geeignet ist das beliebte Mau-Mau, das mit Skatkarten gespielt wird und bei dem jede Runde schnell geht. Es diente als Vorlage für viele moderne Kartenspiele wie UNO.

Da ein Kartenset kaum Platz wegnimmt, eignen sich Kartenspiele auch wunderbar als Zeitvertreib auf Reisen. Schau Dir das große Angebot an unterschiedlichen Sets an und bestell eines für viele Stunden Spielvergnügen zu Hause und unterwegs.