Beyblade

Wir haben leider keine Treffer zu Ihrer gewählten Buchhandlung gefunden.
Versuchen Sie es mit einer anderen Buchhandlung in Ihrer Nähe.

Darstellung / Filter

Darstellung

Lieferbarkeit

Altersempfehlung

Erscheinungsdatum

Preis

Beliebteste

von 5 Treffern werden angezeigt

Was ist Beyblade?

Beyblade ist eine Manga-Serie von Takao Aoki. Die Serie handelt von Jugendlichen, die Kämpfe mit Kreiseln austragen. Aus diesem Grund wurden Später die Kreisel als Merchandise hergestellt.

Wer hat Beyblade erfunden?

Die Serie Beyblade wurde von Takao Aoki erfunden.

Wie funktionieren Beyblades?

Es gibt verschiedene Kreisel-Komponenten: GT Chip, Ebenenbasis, Scheibe und die performance Spitze. Diese Komponenten beeinflussen die Leistung des Kreisels. Jeder Spieler lädt seinen Beyblade-Burst-Kreisel in seinen Beyblade-Burst-Starter und hält ihn über die Beystadium-Arena. Dann ziehen alle Spieler gleichzeitig die Reißlinien, um ihre Kreisel ins Spiel zu befördern. Wer als erstes 3 Punkte hat, gewinnt. Es gibt 1 Punkt, wenn der gegnerische Kreisel aus dem Ring oder in die Strafecke befördert wird. Außerdem gibt es 1 Punkt, wenn der gegnerische Kreisel vor dem eigenen Kreisel aufhört sich zu drehen. 2 Punkte gibt es, wenn der gegnerische Kreisel im Battle explodiert. Dies nennt man dann einen Burst Finish.

Wie viele Beyblade Burst-Kreisel gibt es?

Es gibt 4 verschiedene Typen von Beyblade Burst-Kreiseln: Angriff, Ausdauer, Abwehr und Balance.

Wo werden Beyblades hergestellt?

Beyblades werden seit 1999 von der Firma Takara Co. In Japan hergestellt und vertrieben.