S

Stephanie Schuster

Stephanie Schuster, Jg. 1967, lebt mit ihrer Familie und einer kleinen Schafherde auf einem gemütlichen Hof in der Nähe von Starnberg, in Oberbayern. Hier spielt auch die Trilogie »Die Wunderfrauen«. Auch wenn die Figuren frei erfunden sind, könnten die Geschichten so oder so ähnlich passiert sein. Bestseller-Autorin Stephanie Schuster verwebt in ihren Romanen vier bewegende Frauenschicksale zu einem Panorama der 1950er, 1960er und 1970er Jahre.

Die Wunderfrauen von Stephanie Schuster

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

Die Wunderfrauen
  • Die Wunderfrauen
  • (2)

Anfang der 1970er-Jahre leidet Luises Laden unter der Supermarkt-Konkurrenz. Auch Annabel droht ein großer Verlust, als die Vergangenheit sie einholt. Marie nimmt ihr Leben in die Hand und beginnt, für ihre Träume zu kämpfen. Helga gewinnt an Einfluss in der Seeklinik, aber dann gesteht sie ihren Freundinnen ein Geheimnis, das alles verändern wird.
Die "Wunderfrauen"-Hörbücher mit der starken, wandelbaren Stimme von Elisabeth Günther sind ein lebendiges, facettenreiches und humorvolles Portrait der Jahre zwischen Wirtschaftswunder und Hippie-Zeit, zwischen Nylons und Emanzipation.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Stephanie Schuster