JZ

Juli Zeh

Juli Zeh, 1974 in Bonn geboren, Jurastudium in Passau und Leipzig, Studium des Europa- und Völkerrechts, Promotion. Längere Aufenthalte in New York und Krakau. Schon ihr Debütroman »Adler und Engel« (2001) wurde zu einem Welterfolg, inzwischen sind ihre Romane in 35 Sprachen übersetzt. Juli Zeh wurde für ihr Werk vielfach ausgezeichnet, unter anderem mit dem Rauriser Literaturpreis (2002), dem Hölderlin-Förderpreis (2003), dem Ernst-Toller-Preis (2003), dem Carl-Amery-Literaturpreis (2009), dem Thomas-Mann-Preis (2013), dem Hildegard-von-Bingen-Preis (2015), und dem Bruno-Kreisky-Preis (2017) sowie dem Heinrich-Böll-Preis der Stadt Köln (2019). 2018 wurde sie mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet. Im selben Jahr wurde sie zur Richterin am Verfassungsgericht des Landes Brandenburg gewählt.

New Year von Juli Zeh

Jetzt vorbestellen

Erscheint demnächst (Neuerscheinung)

New Year
  • New Year
  • (0)

In this masterful novel, author Juli Zeh skillfully shifts away from the conventional tale of a middle-aged, middle-class father out for a New Year's Day bike ride to an unexpectedly dark, psychological family drama.

Lanzarote on New Year's Day: Henning is cycling up the steep path to Femés. As he struggles against the wind and the gradient he takes stock of his life. He has a job, a wife, two children-yet hardly recognizes himself anymore. Panic attacks have been pouncing on him like demons. When he finally reaches the pass in utter exhaustion, a mysterious coincidence unveils a repressed yet vivid memory, plunging him back into childhood and the traumatic event that almost cost him and his sister their lives. In this masterful novel, bestselling author Juli Zeh skillfully turns a New Year's Day bike ride into an unexpectedly dark, psychological family drama.

Bestseller

Alle Bücher anzeigen

Ähnliche Autor*innen

Alles von Juli Zeh