HW

Hans-Arved Willberg

Dr. phil. Hans-Arved Willberg ist Sozial- und Verhaltenswissenschaftler, Theologe und Philosoph. Er leitet das Institut für Seelsorgeausbildung (ISA) und arbeitet als AKST-Anwender sowie als Coach in den Bereichen Stressmanagement, Persönlichkeitsentwicklung und Sozialkompetenz.

Achtsamkeitsbasierte Kognitive Seelsorge und Therapie von Hans-Arved Willberg

Neuerscheinung

Achtsamkeitsbasierte Kognitive Seelsorge und Therapie
  • Achtsamkeitsbasierte Kognitive Seelsorge und Therapie
  • (0)

Die Achtsamkeitsbasierte Kognitive Seelsorge und Therapie (kurz: AKST) integriert Achtsamkeit, kognitiv-verhaltenstherapeutische Methoden und Spiritualität zu einem ganzheitlichen Konzept sowohl spirituell offener Psychotherapie als auch therapeutischer Seelsorge.Mit diesem Praxishandbuch erhalten Sie eine fundierte und zugleich praxisnahe Anleitung zu Grundlagen und Anwendung der AKST in Psychotherapie und Seelsorge. Die Integration der Achtsamkeit wird in Form eines salutogenetisch konzipierten Gruppentrainings dargestellt, welches ganz ohne implizite religiöse oder esoterische Inhalte auskommt. Erweitert um die auf Albert Ellis' Rational-Emotive Verhaltenstherapie zurückgehende ABCDE-Methodik sowie das spirituelle Element der umfassenden Zielsetzung, die Klientel den je eigenen Bedürfnissen entsprechend auf ihrem Weg von der Selbstentfremdung zur Selbstfindung zu unterstützen (was für den Einzelnen auch eine religiöse Bedeutung haben kann), bietet AKST ein ganzheitliches Konzept im Sinne von Spiritual Care.

Ähnliche Autor*innen

Alles von Hans-Arved Willberg