GB

Georg W. Bertram

Georg W. Bertram ist Professor für Philosophie mit den Schwerpunkten Ästhetik und Theoretische Philosophie an der Freien Universität Berlin.

Improvisieren! Lob der Ungewissheit von Georg W. Bertram

Zuletzt erschienen

Improvisieren! Lob der Ungewissheit
  • Improvisieren! Lob der Ungewissheit
  • Buch (Taschenbuch)

Der Mensch ist das improvisierende ›Tier‹ schlechthin. Denn er kann aus mangelnder Vorbereitung Chancen kreieren, sich Situationen anpassen und mit Flexibilität das Beste daraus machen. Improvisation darf dabei nicht mit Stümperei verwechselt werden.
Der Jazzmusiker Lee Konitz forderte etwa von Mitmusikern und Zuhörern, darauf vorbereitet zu sein, unvorbereitet zu sein. Wer also souverän mit unklaren Situationen umgehen möchte, sollte den Zwang zur Improvisation niemals fürchten: Herausforderungen und Krisen sind ohne diese grundlegende menschliche Fähigkeit nicht zu meistern.

Alles von Georg W. Bertram