GF

Günter Fanghänel

Günter Fanghänel, geb. 1935 in Zeulenroda/Thür., ist promovierter und habilitierter Mathematikdidaktiker.
Auf seinem Fachgebiet hat er in diversen Fachzeitschriften zahlreiche Beiträge veröffentlicht. Er ist Mitautor von Lehrbüchern und Schülermaterialien. 2009 hat er das populär-wissenschaftliche Buch "Zauberlehrlinge und Zahlen" herausgebracht (ISBN 9783-8370-8327-9).
Günter Fanghänel ist seit mehr als 60 Jahren verheiratet und hat zwei erwachsene Kinder. Mit seiner Frau lebt er seit 2005 Eppertshausen/Hessen.
Er hat bisher fünf Kriminalromane geschrieben:
Der Tote vom Teufelstal;
Der Tote auf Gleis 2;
Die Tote in Kabine 8032;
Die Tote im Abteiwald und
Der Tote in der Dreieichbahn (ISBN 9783751996174).

Die Toten bei der Thomashütte von Günter Fanghänel

Zuletzt erschienen

Die Toten bei der Thomashütte

Die Toten bei der Thomashütte

Buch (Taschenbuch)

ab 5,99€

In der Nähe der Thomashütte wird an einem Sonntagnachmittag ein elfjähriger Junge vermisst. Bei der aufwändigen Suche werden zwei junge Leute tot aufgefunden. Es wird schnell klar, dass sie von fremder Hand getötet wurden.
Hauptkommissar Waski und seine Kollegen von der Regionalen Kriminalinspektion (RKI) Darmstadt übernehmen den Fall. Sie müssen davon ausgehen, dass im Zusammenhang mit dem Tötungsdelikt auch der gesuchte Junge entführt wurde.
Es muss in vielerlei Richtungen ermittelt werden.
Letztendlich wird aber, wie es sich für einen Krimi gehört, das Ganze aufgeklärt und die Täter können verhaftet werden.

Bestseller

Alles von Günter Fanghänel