GD

Géraldine Dalban-Moreynas

Die Journalistin Géraldine Dalban-Moreynas war Leiterin für Kommunikation in einem Pariser Ministerium und leitete ihre eigene PR-Agentur, bevor sie 2018 den M.conceptstore für Inneneinrichtung gründete. »An Liebe stirbt man nicht«, ihr erster Roman, wurde 2019 mit dem Prix du Premier Roman ausgezeichnet.

Sie wollte einfach nur glücklich sein von Géraldine Dalban-Moreynas

Jetzt vorbestellen

Sie wollte einfach nur glücklich sein

Sie wollte einfach nur glücklich sein

Buch (Gebundene Ausgabe)

ab 22,00€

»Selten wurde so grandios, so anders und neu erzählt.« Christine Westermann über Géraldine Dalban-Moreynas ersten Roman »An Liebe stirbst du nicht«
Eine unabhängige, alleinstehende Frau, die mit ihrer Tochter in Paris lebt, meldet sich ohne größere Erwartungen bei einer Dating-Webseite an. Sie verliebt sich Hals über Kopf in den Mann, den sie über diese Webseite kennenlernt, und er verliebt sich ebenso in sie. Eine leidenschaftliche Liebe, große Gefühle und ebenso große Pläne: sie kaufen gemeinsam eine Wohnung und ziehen dort zusammen ein. Ohne Vorwarnung verlässt er sie eines Morgens. Sie ist geschockt, trauert um diese Beziehung. Sie reist nach Marokko, ein Land, das ihr viel bedeutet, in dem sie sich sehr wohl fühlt. Besinnt sich auf sich, will – und wird – neu beginnen.
Ein Roman über das Leben, die Liebe und einen Neuanfang

Ähnliche Autor*innen

Alles von Géraldine Dalban-Moreynas