bol.de
 
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell Game of thrones

von George R. R. Martin

52 Bewertungen
Einband
Taschenbuch
Seitenzahl
571
Seitenzahl
571
Erscheinungsdatum
14.12.2010
Verkaufsrang
386
Sprache
Deutsch
ISBN
978-3-442-26774-3
Serie
Das Lied von Eis und Feuer 1
Reihe
Blanvalet Taschenbücher 26774
Verlag
Blanvalet
Maße (L/B/H)
222/146/53 mm
Gewicht
748 g
Originaltitel
A Game of Thrones 1
Auflage
17.Auflage
Übersetzer
Jörn Ingwersen
Buch (Taschenbuch)
15,00
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei
In den Warenkorb

Zum Merkzettel

PAYBACK Punkte
Beschreibung
Die größte Fantasy-Saga unserer Zeit in vollständig überarbeiteter Neuausgabe!

Eddard Stark, der Herr von Winterfell, wird an den Hof seines Königs gerufen, um diesem als Berater und Vertrauter zur Seite zu stehen. Doch Intriganten, Meuchler und skrupellose Adlige scharen sich um den Thron, deren Einflüsterungen der schwache König nichts entgegenzusetzen hat. Während Eddard sich von mächtigen Feinden umringt sieht, steht sein Sohn, der zukünftige Herrscher des Nordens, einer uralten finsteren Macht gegenüber. Die Zukunft des Reiches hängt von den Herren von Winterfell ab!
Rezension
Alex Dengler, Deutschlands führender Buchkritiker, denglers-buchkritik.de, 14.01.13
Es gibt mehrere Fantasy-Epen, die einen begeistern und von deren Welt man sich nicht mehr trennen will. Die Saga von Das Lied von Feuer und Eis steht über diesen. George R. R. Martin schreibt seit 1996 an diesem sagenhaften Werk. Wenn man heldenhafte Spannung will, gepaart mit einer Welt, der man sich nicht entziehen kann, und Figuren, die so voller Leben stecken, dann kommt man an diesem Fantasy-Meisterwerk nicht vorbei. George R. R. Martin steht auf einer Stufe mit J. R. R. Tolkien.
Autorenportrait
George Raymond Richard Martin wurde 1948 in New Jersey geboren. Sein Bestseller-Epos Das Lied von Eis und Feuer wurde als die vielfach ausgezeichnete Fernsehserie Game of Thrones verfilmt. George R.R. Martin wurde u. a. sechsmal der Hugo Award, zweimal der Nebula Award, dreimal der World Fantasy Award (u.a. für sein Lebenswerk und besondere Verdienste um die Fantasy) und dreimal der Locus Poll Award verliehen. 2013 errang er den ersten Platz beim Deutschen Phantastik Preis für den Besten Internationalen Roman. Er lebt heute mit seiner Frau in New Mexico.

Bewertungen

Durchschnitt
52 Bewertungen
Bewertet von
52 Kunden
Eigene Bewertung schreiben
Übersicht
36
9
3
2
2

Kundenbewertungen

  • Schade um Zeit und Geld
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 02.01.2013
    Diese Rezension bezieht sich auf den gesamten Zyklus, nicht nur auf Band 1.

    Nach dem gestern beendeten Lesen von ungefähr 6000 Seiten Inhalt (die restlichen 800 bis 1000 Seiten sind teils wirklich überflüssige Stammbäume usw.), die vom Verlag mehr als geschäftstüchtig auf 10 Bände verteilt sind, während das engl. Original mit 5 Bänden auskommt, komme ich mir - entschuldigung - regelrecht verarscht vor.

    Die ersten 4 Bände lesen sich gut, spannend, flüssig und lebendig, rechtfertigen aber deswegen noch lange nicht den großspurig auf den Covern ständig wiederholten Anspruch, Martin sei der "amerkianische Tolkien". Davon ist er sprachlich und handlungsmäßig weit entfernt. Die weiteren Bände sind bestimmt von immer ausführlicher werdenden Detailschilderungen, die auf mich manchmal wirklich den Eindruck machen, sie dienten rein dem Schinden von Seiten, da sie für den Handlungsverlauf völlig irrelevant sind und auch keine Stimmung vermitteln, sondern teilweise einfach nur langweilig sind.

    Martin eröffnet gefühlte 125 Handlungsstränge und schafft es auf 6000 Seiten nicht, auch nur einen einzigen davon zu Ende zu führen, abgesehen von einigen überraschenden gewaltsamen Todesfällen (von denen einige von extrem unplausiblen plötzlichen Wiederauferstehungen rückgängig gemacht werden - fragt sich bloß wozu, da die betroffenen Personen dann erst wieder von der Bildfläche verschwinden). Die bis zum 6. Band geschickt genährten Hoffnungen des Lesers, bis zum 10. Band werde es ein wie auch immer geartetes Ende der groß angelegten Handlung geben, werden bitter enttäuscht. Alles hängt lose und traurig in der Luft. Manche Personen, deren Schicksal zuerst ausführlichst erörtert wird, sind am Ende keine Erwähnung mehr wert, dafür wird der Leser mit einer nicht enden wollenden Reihe neuer Charaktere konfrontiert, die dann am Ende auch wieder einfach in der Luft hängen. Ich gehe hier nicht näher auf dieses Problem ein, um denen, die sich bis zum Ende durchkämpfen wollen, den "Spaß" nicht zu verderben.

    Das alles lässt für mich nur zwei Erklärungsmöglichkeiten zu: Entweder betreibt Martin auf diese Art Leser- bzw. Kundenfang (wie erfolgreich, sei dahingestellt - mich hat er vergrault), oder er hat im Laufe des Schreibens völlig die Kontrolle über seine Charaktere und die Handlung verloren - beides disqualifiziert ihn als guten Autor. Laut englischer Wikipedia hat er für den 5. Band (dt. Bd. 9&10) fünf Jahre gebraucht - umso enttäuschender ist das Ergebnis!

    Ein Letztes: War am Anfang die explizite Erwähnung sexueller und defäkierender Vorgänge noch irgendwie reizvoll (weil relativ neu), öden die sich häufenden Beschreibungen in derber Wortwahl im Lauf der Zeit nur noch an. Abgesehen davon strotzt die Übersetzung der Bände (v.a.) 9 und 10 vor Grammatikfehlern. Übersetzer und Lektoren waren da wohl nicht wirklich bei der Sache. Kein Wunder bei diesem miesen Inhalt.

    Mein Fazit: Schade um die Zeit und das Geld.
    5 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • !!!
    Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.11.2012
    Da alle so geschwärmt haben, wollte ich die Reihe auch lesen.
    Zumal sie sehr umfangreich ist und ich als Vielleser somit mal einige Zeit beschäftigt gewesen wäre.
    Aber überzeugt hat es mich nicht wirklich.

    Der Schreibstil ist eigentlich ganz gut und könnte auch sehr fesselnd sein.
    Es hieß auch Fantasygenre, aber in den ersten Bänden konnte ich noch nicht so sehr viel Elemente daraus erkennen. Nun lese ich auch gerne Historische Romane und hab 4 Bände durchgehalten.

    Was mich letzendlich raus gebracht hat, waren die diversen Charaktere.
    Das Buch ist so aufgebaut, dass immer aus der Sicht eines Charakters erzählt wird und im nächsten Kapitel auf einen anderen geschwenkt wird.

    Es sind so viele interessante Charaktere dabei und ich hätte gerne mehr davon gehabt, aber es gab auch dazwischen welche, die waren so langweilig und ich war so genervt, dass ich dann irgendwann aufgehört habe zu lesen.

    Deswegen von mir nur 3 Punkte.
    3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
    Hat Ihnen diese Bewertung geholfen?
  • Weitere Kundenbewertungen

Wird oft zusammen gekauft

Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell
+

Das Lied von Eis und Feuer 01. Die Herren von Winterfell

von George R. R. Martin

15,00
=

Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell

von George R. R. Martin

15,00

für 30,00


Beide kaufen

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 0 Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell

    Das Lied von Eis und Feuer 02. Das Erbe von Winterfell

    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch) 15,00
    Weitere Details
  • 0 Das Lied von Eis und Feuer 03. Der Thron der Sieben Königreiche

    Das Lied von Eis und Feuer 03. Der Thron der Sieben Königreiche

    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch) 15,00
    Weitere Details
  • 0 Das Lied von Eis und Feuer 04. Die Saat des goldenen Löwen

    Das Lied von Eis und Feuer 04. Die Saat des goldenen Löwen

    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch) 15,00
    Weitere Details
  • 0 Die Pan-Trilogie 01: Das geheime Vermächtnis des Pan

    Die Pan-Trilogie 01: Das geheime Vermächtnis des Pan

    von Sandra Regnier
    Buch (Taschenbuch) 4,99
    Weitere Details
  • 0 Gesundheit für Körper und Seele

    Gesundheit für Körper und Seele

    von Louise L. Hay
    Buch (Taschenbuch) 9,95
    Weitere Details
  • 0 Blutfluch

    Blutfluch

    von Kim Harrison
    Buch (Taschenbuch) 14,99
    Weitere Details
  • 0 Das Lied von Eis und Feuer 08. Die dunkle Königin

    Das Lied von Eis und Feuer 08. Die dunkle Königin

    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch) 15,00
    Weitere Details
  • 0 Der Marsianer

    Der Marsianer

    von Andy Weir
    Buch (Taschenbuch) 14,99
    Weitere Details
  • 0 Verlockung der Dunkelheit

    Verlockung der Dunkelheit

    von Lara Adrian
    Buch (Taschenbuch) 4,99
    Weitere Details
  • 0 Das Lied von Eis und Feuer 10. Ein Tanz mit Drachen

    Das Lied von Eis und Feuer 10. Ein Tanz mit Drachen

    von George R. R. Martin
    Buch (Taschenbuch) 16,00
    Weitere Details

FAQ

Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?
Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?
Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
Wie kann ich bei bol.de bezahlen?
Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

Kundenbewertungen

×

Verfügbarkeit in Ihrer BOL-Filiale prüfen

Filialabholung: Ihre Vorteile
  1. Bereits online prüfen, ob Ihr gewünschtes Buch in der Filiale vorrätig ist.
  2. Bestellen Sie online und lassen Sie Ihre Artikel zur Abholung in die Filiale vor Ort liefern.
  3. Artikel, die zur Filialabholung bestellt wurden, können in der Filiale bezahlt werden.
  4. Falsches Buch bestellt? Retournieren Sie ihre gekauften Bücher kostenfrei in der Filiale.
×