Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 10 Rezensent
Rezensionen:
1300 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 93

nicht hilfreich: 32

Rang:
9

Rezensionen

123

Hörbuch-Download (mp3 - 128 Kb/s - 325 Mb)

Bad Monkeys

Matt Ruff

bisher EUR 24,95 EUR 17,94 *
auf Merkliste

50

18.08.2014

„Was hat es mit Kain und Abel auf sich??!”

Alle paar Monate höre ich dieses Hörbuch und bin jedesmal auf's neue fasziniert! Es wird die Geschichte einer Mörderin erzählt, die wirklich viele Menschen ermordet hat und jetzt im Gefängnis dem Psychiater vorgeführt wird. Was sie ihm auftischt, läßt mich schon nach Luft schnappen! Und dann dreht Ruff die Schraube weiter, indem der Psychiater immer wieder sagt: "Sie lügen. Ich habe Akten eingesehen, ich war bei der Polizei. Ihre Geschichte stimmt nicht." Woraufhin die Mörderin antwortet:"Ja, weil... " oder:"Ja, aber..." Und die nächste, haarsträubende Geschichte auftischt. Und ganz am Schluß werden Sie fassungslos dasitzen und über Kain und Abel nachdenken. Großartige Geschichte! Ein hervorragendes Hörbuch!

50

12.08.2014

„Machen Sie sich mit diesem e-book auf den Weg nach Iowa!”

Die junge, arbeitslose Schwedin Sara fliegt für zwei Monate in die USA, nach Iowa, um ihre ältere Brieffreundin Amy zu besuchen.Als sie dort ankommt, ist Amy gerade gestorben und Sara, die leidenschaftlich liest, kommt sehr schnell zu dem Entschluß, den winzigen Ort "Broken Wheel" mit einer Buchhandlung zu versorgen. Was sie damit alles in's Rollen bringt, beschreibt dieser perfekte "Wohlfühlroman" in so brillanter Art und Weise, daß Sie ganz schnell "Ihre" Buchhandlung zwingen werden, sich ähnlich zu verhalten! Wetten??

50

11.08.2014

„Lesen Sie langsam, denken Sie viel nach und freuen Sie sich über Hustvedts Klugheit!”

Seit einigen Jahren finde ich, daß Hustvedt auf einzigartige und sehr aufregende Weise nachdenkt, argumentiert und Essays schreibt! Ihre Texte sind von einer so unglaublichen Brillanz, Intelligenz und sprachlos machendem Wissen, daß es die reine Freude ist, sich mit diesem Buch auseinander zu setzen!

buch

Eis

Ulla-Lena Lundberg

EUR 24,00 *
auf Merkliste

40

07.08.2014

„Was passiert mit der Pfarrersfamilie auf der Insel?”

Wenn Sie gerne "Schnee, der auf Zedern fällt" von Guterson und "Hannas Töchter" von Fredriksson gelesen haben, wird Ihnen dieses Buch richtig gut gefallen! Was passiert mit der Pfarrersfamilie Kummel auf der Insel?

50

07.08.2014

„Auf nach Iowa!”

Die junge, arbeitslose Schwedin Sara fliegt für zwei Monate in die USA, nach Iowa, um ihre ältere Brieffreundin Amy zu besuchen. Als sie dort ankommt ist Amy gerade gestorben und Sara, die leidenschaftlich liest, kommt sehr schnell zu dem Entschluß, den winzigen Ort "Broken Wheel" mit einer Buchhandlung zu versorgen. Was sie damit alles in's Rollen bringt, beschreibt dieser perfekte "Wohlfühlroman" in so brillianter Art und Weise, daß Sie ganz schnell "Ihre" Buchhandlung zwingen werden, sich ähnlich zu verhalten! Wetten??

buch

Lucy

Jamaica Kincaid

EUR 10,95 *
auf Merkliste

50

07.08.2014

„Große Literatur, jetzt zum Wiederentdecken!”

Dieser Roman von Jamaica Kincaid erschien bereits 1991 auf deutsch. Jetzt können Sie diesen großartigen Roman wiederentdecken. Folgen Sie dem 19jährigen Au-pair-Mädchen Lucy von ihrer karibischen Insel in's winterliche New York und lassen Sie sich überraschen, wie meisterhaft Kincaid Ihnen ihre Frauengestalt literarisch nahe bringen wird.

50

01.08.2014

„Auf was für "verrückte" Ideen dieser finnische Autor kommt! ”

Ich mag die Hörbücher mit den Romanen des finnischen Autors Arto Paasilinna, gelesen von Jürgen von der Lippe, sehr gerne. Allerdings war ich etwas skeptisch, als ich dieses in das Abspielgerät einlegte. Immerhin ist der Text von 1985 und ich befürchtete, daß der Roman doch heute leicht "angestaubt" auf mich wirken würde. Nach ca. 5 Stunden Zeit des Zuhörens haben sich alle meine Bedenken nicht nur in Luft aufgelöst, sondern ich bin (mal wieder) voller Bewunderung für dieses Gespann! Wie Paasilinna eine groteske Idee nach dem anderen Witz, eine verblüffende Überraschung mit der nächsten beängstigenden Spannungssituation vor mir abrollen läßt und wie von der Lippe das alles in so einem umwerfend passenden Ton vorträgt, das ist ganz große Hörbuchkunst!! Aulis Rävänder, durchaus erfolgreicher Reeder mit einem Schlepper, wird von seiner Frau (raffiniert!!) in die Scheidung getrieben. Als er völlig verzweifelt in seinem Sommerhaus auf einer kleinen, einsamen Insel bei der finnischen Telefonseelsorge anruft, merkt er zuerst nicht, daß er wegen eines Verwählers bei der patenten Fußpflegerin Irene Oinonen gelandet ist. Und Frau Oinonen beschließt, sein Leben zu ordnen. Damit geht die Geschichte richtig los. Wunderbar! Und bei allen "Verrücktheiten" berührt es mich sehr, wie liebevoll der Autor seine Hauptfiguren durch die Zwickmühlen der Handlung bringt. Ich wünsche Ihnen viel Freude beim Anhören dieser Geschichte!!

50

28.07.2014

„Auf in den Bayerischen Wald!”

Simone Kuhnt nimmt Sie mit auf Touren quer durch den Bayerischen Wald. Wenn Sie ihre Tipps befolgen, können Sie mit Familie, Freunden und auch alleine die tollsten Wanderwege, Museen, Geschäfte und Berge entdecken. Lassen Sie sich anregen und ziehen Sie los.

40

28.07.2014

„"Wenn Du lügen willst, schreib Bücher" (S.206)”

Helge Timmerberg war schon vor 30 Jahren ein echtes "Schlitzohr"! Dieses Buch erschien zum ersten Mal 1985 und wurde jetzt wieder neu aufgelegt. Alle Ingredienzien, die den Autor Timmerberg heute ausmachen, sind bereits in dieser Reisebeschreibung vorhanden. Nur um einiges jugendlicher, ungehobelter und ursprünglicher. In dem Zusammenhang: mir gefällt der "gereiftere" Autor besser! Mit Anfang 30 ist Helge T. mit Freundin Mirta (wie üblich bei ihm eine durchaus "schwierige" Beziehung) in Südindien unterwegs. Von Goa aus fahren die Beiden mit Fahrrädern los. Eine Landkarte fehlt in diesem Buch, Orte werden verfremdet und auch Hotel- oder Preisangaben sind heute unerheblich. Aber das Gefühl, auf der Suche zu sein, manchmal in Beziehungen etwas sublimieren zu müssen und durchaus erfolgreich sich die eigene Lebensgeschichte zurechtbiegen zu dürfen, könnte auch noch für (junge) Reisende heute attraktiv zu lesen sein. Und für Helge-Timmerberg-Fans ist es natürlich ein "Muß"!

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

50

26.07.2014

„Witzige, dabei subtile Ironie!”

Muriel Spark hat mit diesem Roman mal wieder bewiesen, wie meisterlich ihr Geschichten gelangen, die hochelegant, perfekt komponiert und dabei sehr ironisch sind! Es geht um ein "wanderndes" Internat, in dem Jugendlichen aus möglichst gut betuchten Familien der "letzte Schliff" verpasst werden soll. Das junge Ehepaar Rowland Mahler und Nina Parker unterrichtet zur Zeit des Romans am Genfer See. Rowland verstrickt sich immer mehr in rasende Eifersuchtsanfälle, weil es seinem 17jährigen Schüler Chris mühelos gelingt, einen Roman zu schreiben. Der Internatsleiter sich selber aber (sehr erfolglos) mit seinem eigenen Schreiben abmüht. Aus allen erotischen, mörderischen und psychologischen Konstellationen schlägt Spark subtile Funken. Alleine die Nachricht auf S.138, die Reaktion von Chris darauf und das Handeln von Nina in diesem Zusammenhang, zeigt in knappen neun Zeilen das ganze Können dieser Autorin! Muriel Spark hat mich noch nie enttäuscht. Wieviele Bücher hat sie geschrieben? 20 ? 25 ? Absolute Perlen waren dabei: "Vorsätzlich Herumlungern", "Memento Mori" und "Die Blütezeit der Miss Jean Brodie" z.B. Schnappen Sie sich einfach alles von ihr, was Sie bekommen können und erfreuen Sie sich an ihrem Erzählen, das so leicht und schwebend daher kommt und so überaus perfekt ist.

123