Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
742 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 76

nicht hilfreich: 11

Rang:
28

Rezensionen

123
auf Merkliste

50

07.11.2014

„Würdiger Abschluss der traumfresser-Trilogie”

Celeste Temple versucht nach den aufregenden Ereignissen etwas Ruhe zu findet und sie hat noch immer mit dem Verlust ihres Verlobten und ihren Gefährten Dr. Svenson und Kardinal Chang kämpfen.
Leider konnte ihre Erzrivalin Contessa Lacquer-Sforza entkommen. Nun liegt es allein in der Hand von Celeste die Verschwörung der Traumfresser aufzuhalten und die Welt von Neuem zu retten.
Spannend bringt der Autor die Geschichte rund um die Traumfresser zu einem gelungenen Abschluss. Die Geschichte kann mit einigen unerwarteten Wendungen den Leser überraschen und schafft es, bis zur letzten Seite die Spannung zu halten.
Wer Fantasy mag und das viktorianische England wird mit dieser Trilogie einige unterhaltsame Abende erleben.

auf Merkliste

50

07.11.2014

„Würdiger Abschluss der traumfresser-Trilogie”

Celeste Temple versucht nach den aufregenden Ereignissen etwas Ruhe zu findet und sie hat noch immer mit dem Verlust ihres Verlobten und ihren Gefährten Dr. Svenson und Kardinal Chang kämpfen.
Leider konnte ihre Erzrivalin Contessa Lacquer-Sforza entkommen. Nun liegt es allein in der Hand von Celeste die Verschwörung der Traumfresser aufzuhalten und die Welt von Neuem zu retten.
Spannend bringt der Autor die Geschichte rund um die Traumfresser zu einem gelungenen Abschluss. Die Geschichte kann mit einigen unerwarteten Wendungen den Leser überraschen und schafft es, bis zur letzten Seite die Spannung zu halten.
Wer Fantasy mag und das viktorianische England wird mit dieser Trilogie einige unterhaltsame Abende erleben.

ebooks

Blutaxt

Robert Low

EUR 7,99 *
auf Merkliste

50

27.10.2014

„Grandioser Abschluss ”

Ein sterbender Priester hat eine Botschaft für den norwegischen Prinzen Olaf Trygvasson.
Er soll die Krone von Norwegen erlangen. Die Eingeschworenen stehen ihm auf seiner gefahrvollen Suche zur Seite. Jedoch finden die Eingeschworenen in Gunnhild, die Mutter der Hexen eine würdige Gegnerin und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Leider ist dies das letzte Abenteuer der Eingeschworenen und obwohl Orm, der Bärentöter nicht mehr die wichtigste Rolle im Roman spielt, sondern eher Prinz Olaf, ist die Geschichte genau so spannend wie die vorherigen Bücher.
Es hat mir einfach Spaß gemacht diesen rauflustigen Haufen ein letztes Mal mit auf seine Abenteuer zu begleiten und allerhand spannendes zu erleben.
Ein würdiger Abschluss der Eingeschworenen Reihe.

buch

Blutaxt

Robert Low

EUR 8,99 *
auf Merkliste

50

27.10.2014

„Grandioser Abschluss”

Ein sterbender Priester hat eine Botschaft für den norwegischen Prinzen Olaf Trygvasson.
Er soll die Krone von Norwegen erlangen. Die Eingeschworenen stehen ihm auf seiner gefahrvollen Suche zur Seite. Jedoch finden die Eingeschworenen in Gunnhild, die Mutter der Hexen eine würdige Gegnerin und ein Wettlauf gegen die Zeit beginnt.
Leider ist dies das letzte Abenteuer der Eingeschworenen und obwohl Orm, der Bärentöter nicht mehr die wichtigste Rolle im Roman spielt, sondern eher Prinz Olaf, ist die Geschichte genau so spannend wie die vorherigen Bücher.
Es hat mir einfach Spaß gemacht diesen rauflustigen Haufen ein letztes Mal mit auf seine Abenteuer zu begleiten und allerhand spannendes zu erleben.
Ein würdiger Abschluss der Eingeschworenen Reihe.

auf Merkliste

50

27.10.2014

„Böse, witzig und Klischees auf die Spitze getrieben”

Der Ex-Knacki Zecki Müller hat ein Problem. Auf seinem vergrabenen Diebesgut wurde eine Turnhalle gebaut.
Wohl oder übel muss er sich jetzt als vermeintlicher Aushilfslehrer an der Schule einschleusen, damit er sein Diebesgut wieder ausgraben kann. Jedoch hat er nicht mit der überkorrekten Referendarin Lisi Schnabelstedt gerechnet und auch nicht mit der Klasse 10b, die ihm das Lehrerleben zur Hölle machen will.
Aber Zecki ist kein gewöhnlicher Lehrer und schlägt mit unkonventionellen Methoden zurück.
Witzig und charmant wird der Ex-Knacki von Elyas M'Barek gespielt und auch Karoline Herfurth kann in ihrer Rolle glänzen.
Sehr gut hat mir gefallen, wie der Film gewisse Vorurteile und Klischees auf eine komische und amüsante Weise bis auf die Spitze treibt.
Für einen unterhaltsamen Abend mit vielen Lachern kann ich den Film wärmstens empfehlen.

dvd

Fack Ju Göhte

Bora Dagtekin

EUR 11,99 *
auf Merkliste

50

27.10.2014

„Böse, witzig und Klischees auf die Spitze getrieben”

Der Ex-Knacki Zecki Müller hat ein Problem. Auf seinem vergrabenen Diebesgut wurde eine Turnhalle gebaut.
Wohl oder übel muss er sich jetzt als vermeintlicher Aushilfslehrer an der Schule einschleusen, damit er sein Diebesgut wieder ausgraben kann. Jedoch hat er nicht mit der überkorrekten Referendarin Lisi Schnabelstedt gerechnet und auch nicht mit der Klasse 10b, die ihm das Lehrerleben zur Hölle machen will.
Aber Zecki ist kein gewöhnlicher Lehrer und schlägt mit unkonventionellen Methoden zurück.
Witzig und charmant wird der Ex-Knacki von Elyas M'Barek gespielt und auch Karoline Herfurth kann in ihrer Rolle glänzen.
Sehr gut hat mir gefallen, wie der Film gewisse Vorurteile und Klischees auf eine komische und amüsante Weise bis auf die Spitze treibt.
Für einen unterhaltsamen Abend mit vielen Lachern kann ich den Film wärmstens empfehlen.

auf Merkliste

50

27.10.2014

„Unglaublich spannend geht es weiter!”

Auch in der dritten Staffel geht es unglaublich spannend weiter.
Der Zuschauer wird mit Intrigen und völlig unerwarteten Wendungen überrascht und genau das verleiht der Serie diese absolut überzeugende Spannung.
Die Schauspieler können weiterhin ihre schauspielerische Leistung der einzelnen Charaktere überzeugend rüber bringen und verleihen diesen somit eine faszinierende Tiefe.
Wer die erste und zweite Staffel gesehen hat, wird an dieser nicht vorbei kommen.
Ein Muss für jeden Fantasyfan.

auf Merkliste

50

27.10.2014

„Unglaublich spannend geht es weiter!”

Auch in der dritten Staffel geht es unglaublich spannend weiter.
Der Zuschauer wird mit Intrigen und völlig unerwarteten Wendungen überrascht und genau das verleiht der Serie diese absolut überzeugende Spannung.
Die Schauspieler können weiterhin ihre schauspielerische Leistung der einzelnen Charaktere überzeugend rüber bringen und verleihen diesen somit eine faszinierende Tiefe.
Wer die erste und zweite Staffel gesehen hat, wird an dieser nicht vorbei kommen.
Ein Muss für jeden Fantasyfan.

buch

Er ist wieder da

Timur Vermes

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

23.10.2014

„Gelungene Gesellschaftssatire. ”

Timur Vermes ist eine wunderbare und zum Schreien komische Gesellschaftssatire gelungen. Für seine Satire bedient er sich einer der grausamsten Personen des letzten Jahrhunderts: Adolf Hitler. Manch einer wird sich hier fragen, ob man so etwas darf und hier werden sich die Geister bei so einer heiklen Person scheiden. Jedoch gelingt es dem Autor auf erschreckende, wie auch wundersame Weise genau durch diese Person der Gesellschaft einen Spiegel vorzuhalten. Ich habe mich köstlich amüsiert und doch kamen mir einige Passagen mehr als erschreckend vertraut vor. Als dann Hitler auf dem Weg nach oben ist, beschleicht den Leser der erschreckende Gedanke, ob in unseren doch so "aufgeklärten Gesellschaft" so eine Person nochmals die Chance hätte die Macht zu ergreifen oder glanzlos untergehen würde.Ein bitterböses und kluges Buch, bei dem sich aber trotzdem wunderbar amüsieren darf.

buch

Traumsammler

Khaled Hosseini

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

25.09.2014

„Traumhafte Geschichten.”

Der ganze Roman beginnt mit der herzergreifenden Geschichte von den Geschwistern Abdullah und Pari und wie diese kurz danach durch das Schicksal getrennt werden.
Nach und nach entführt der Autor uns auf den ersten Blick mit völlig unterschiedlichen Geschichten, die so gar nichts mit den beiden Geschwistern zu tun haben in ein zerrissenes Land. Diese Geschichten werden sehr einfühlsam und atemberaubend erzählt und nach und nach, merkt der Leser, dass doch irgendwie alle Geschichten etwas mit Abdullah und Pari zu tun haben.
Manchmal hatte ich zwar das Gefühl, dass der Autor sich selbst in der Intensität der Geschichten zu verlieren drohte, aber fast gegen Schluss führt er alle Geschichten zusammen und so wird erst der rote Faden deutlich, der alles miteinander verband.
Ein etwas anderes Khaled Hosseini Buch und wer nicht erwartet, ständig über die Beiden Geschwister zu lesen, wird mit einfühlsamen und packenden Geschichten belohnt.

123