Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Ort:
Göppingen (BaWü)
Rezensionen:
872 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 1003

nicht hilfreich: 410

Rang:
21

Rezensionen

123
auf Merkliste

40

25.02.2015

„Schwarzhumorige Gangsterballade”

Altmeister Baru legt hier eine astreine Gangsterballade aus der tiefsten Provinz vor. Adaptiert wurde der Plot von Jean Vautrins gleichnamigem Roman. Als Jimmy Cobb sich nach einem Überfall mit einem Sack voller Geldscheine auf einem einsamen Bauernhof auf der Flucht vor seinen Verfolgern verstecken will, hat er die Rechnung ohne dessen gierige Bewohner gemacht. Die einen wollen ihm an die Wäsche, die anderen ans Geld ...

Abgehalfterte Randexistenzen, rabenschwarzer Humor, provinzielles Setting. Ausdrucksstark bebildert in weichem Pastell. Ein typischer Baru Comic. Fans seiner Arbeiten können bedenkenlos zuschlagen.

buch

Kinderland

Mawil

EUR 29,00 *
auf Merkliste

40

17.02.2015

„Kindheit in der DDR”

Mawil erzählt in eindrucksvollen Bildern von einer Kindheit in Ostberlin kurz vor dem Mauerfall. Dass sie stark autobiographisch gefärbt ist, liegt auf der Hand. Dazu muss man sich nur Mawils Foto aus dem DDR-Schülerausweis auf dem hinteren Klappendeckel ansehen und den kleinen, verschüchterten Mirko Watzke, Hauptperson in Kinderland. Zuerst war ich etwas skeptisch ob des für eine Graphiv Novel schon sehr stattlichen Seitenumfangs von knapp 300 Seiten, die dann im Nu gelesen waren. Mirko ist eine typische Antiheld-Figur, mit der man sich schnell identifiziert. Jeder hat während der Schulzeit ähnliche Phasen durchlebt, dafür muss man nicht in der DDR gelebt haben. Dennoch ist Kinderland neben dem klassischen Coming of Age Thema natürlich ein lehrreiches Stück deutsche Zeitgeschichte über eine Ära, die nicht so schnell in Vergessenheit geraten sollte.

buch

Kinderland

Mawil

EUR 29,00 *
auf Merkliste

40

17.02.2015

„Kindheit in der DDR”

Mawil erzählt in eindrucksvollen Bildern von einer Kindheit in Ostberlin kurz vor dem Mauerfall. Dass sie stark autobiographisch gefärbt ist, liegt auf der Hand. Dazu muss man sich nur Mawils Foto aus dem DDR-Schülerausweis auf dem hinteren Klappendeckel ansehen und den kleinen, verschüchterten Mirko Watzke, Hauptperson in Kinderland. Zuerst war ich etwas skeptisch ob des für eine Graphiv Novel schon sehr stattlichen Seitenumfangs von knapp 300 Seiten, die aber dann im Nu gelesen waren. Mirko ist eine typische Antiheld-Figur, mit der man sich schnell identifiziert. Jeder hat während der Schulzeit ähnliche Phasen durchlebt, dafür muss man nicht in der DDR gelebt haben. Dennoch ist Kinderland neben dem typischen Coming of Age Thema natürlich ein lehrreiches Stück Zeitgeschichte über eine Ära, die nicht so schnell in Vergessenheit geraten sollte.

buch

Vinland Saga 10

Makoto Yukimura

EUR 7,95 *
auf Merkliste

50

14.02.2015

„Packend wie immer”

Auch ohne Kampfgemetzel weiß die Vinland Saga im neuen Farmland Arc zu fesseln. Dank des geliehenen Pferdes können Einar und Thorfinn unglaublich rasche Fortschritte mit der Rodung und Bestellung ihrer Weizenfelder verbuchen. Dies ruft aber auch Neider auf den Plan, die nichts Gutes im Sinn haben. Außerdem kämpft Thorfinn immer noch gegen die Geister seiner blutigen Vergangenheit an.

Erstaunlich, auf welch gleichbleibend hohem Niveau diese Serie gezeichnet ist. Kein Schwächeln zwischendurch, wie man es von vielen anderen längeren Serien kennt. Jeder Band gleich spannend und ein wahrer Genuss. Einer der besten laufenden Seinen auf dem deutschen Manga-Markt. Unbedingt lesen!

dvd

Mad Men - Staffel 1

Andrew Bernstein

EUR 11,99 *
auf Merkliste

10

11.02.2015

„Was finden die Kritiker nur an dieser Serie?”

Das frage ich mich wirklich ernsthaft. Auf dem Schuber von Season 1 steht irgendwo "Eine Zeit, in der Sexismus, Zigaretten und das tägliche Glas Whiskey noch zum guten Ton gehörten." Ich will das auch gar nicht abstreiten, nur muss man es dermaßen übertreiben und in absolut jeder Szene die Darsteller mit dem Whiskeyglas in der Hand und der Zigarette im Mund zeigen? Unglaubwürdiger geht es wirklich nicht mehr. Genauso geht einem das Machogehabe der Männer auf die Nerven, wobei die Frauen mit ihrer übertriebenen Unterwürfigkeit auch nicht besser sind. Die Darsteller fand ich einfach alle total unsympathisch und die Handlung todlangweilig. 6 Folgen (2 Discs) habe ich tapfer durchgehalten, dann war meine Geduld am Ende.

auf Merkliste

40

10.02.2015

„Wer ist die Frau hinter all den schönen Geschichten?”

In kindgerechter Weise bringt uns diese Biografie die wohl berühmteste Geschichtenerzählerin der Welt näher. Astrid Lindgren schuf unvergessliche Kinderbuchklassiker wie Pippi Langstrumpf, Madita, Michel aus Lönneberga, Ronja Räubertochter, Die Kinder aus Bullerbü u.v.m.

Wie war ihre Kindheit? Woraus schöpfte sie die ganzen Ideen für ihre Bücher? Wo liegen die Parallelen zwischen Wirklichkeit und Fiktion? Wie war das Verhältnis zu ihren eigenen Kindern? Wie ging sie mit dem Ruhm um? Das sind die wesentlichen Inhalte des Buches. Begleitet wird der Text von zahlreichen Fotografien sowie Original-Illustrationen aus ihren Büchern. Im Verhältnis wird Astrids Kindheit um einiges ausführlicher behandelt als der Rest ihres Lebens. Hier wiederholt man sich auch etwas, was in meiner Bewertung zu einem kleinen Punkteabzug führt. Ansonsten ist dies aber eine tadellose Biografie, für interessierte Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet.

buch

Leichendieb

Patrícia Melo

EUR 9,99 *
auf Merkliste

30

08.02.2015

„Verbrechen leicht gemacht”

Auf dem hinteren Buchumschlag prangt in großen, fetten Buchstaben: Wie ich zum Verbrecher wurde. Und genau davon handelt Patricia Melos Buch. Da braucht man als Geschäftsführer einer Telefonmarketingfirma einer Angestellten nur mal unbedacht eine Ohrfeige verpassen, schon wird eine unglaubliche Kettenreaktion an Ereignissen in Gang gesetzt, die den sozialen Abrutsch der erzählenden Hauptperson immer weiter forciert. Auf Diebstahl folgt Drogenhandel, Erpressung, Leichenschändung. Man staunt als Leser eigentlich nur, wie selbstverständlich und leicht dies alles über die Bühne geht.

Der Roman, eine Mischung aus Kriminalroman und Gesellschaftssatire, ist mit seinem flüssigen, leichten Sprachstil und dem geringen Seitenumfang schnell gelesen, sogar in einem Rutsch, wenn Sie wollen.

buch

Leichendieb

Patricia Melo

EUR 18,95 *
auf Merkliste

30

08.02.2015

„Verbrechen leicht gemacht”

Auf dem hinteren Buchumschlag prangt in großen, fetten Buchstaben: Wie ich zum Verbrecher wurde. Und genau davon handelt Patricia Melos Buch. Da braucht man als Geschäftsführer einer Telefonmarketingfirma einer Angestellten nur mal unbedacht eine Ohrfeige verpassen, schon wird eine unglaubliche Kettenreaktion an Ereignissen in Gang gesetzt, die den sozialen Abrutsch der erzählenden Hauptperson immer weiter forciert. Auf Diebstahl folgt Drogenhandel, Erpressung, Leichenschändung. Man staunt als Leser eigentlich nur, wie selbstverständlich und leicht dies alles über die Bühne geht.

Der Roman, eine Mischung aus Kriminalroman und Gesellschaftssatire, ist mit seinem flüssigen, leichten Sprachstil und dem geringen Seitenumfang schnell gelesen, sogar in einem Rutsch, wenn Sie wollen.

ebooks

Leichendieb

Patricia Melo

EUR 14,99 *
auf Merkliste

30

08.02.2015

„Verbrechen leicht gemacht”

Auf dem hinteren Buchumschlag prangt in großen, fetten Buchstaben: Wie ich zum Verbrecher wurde. Und genau davon handelt Patricia Melos Buch. Da braucht man als Geschäftsführer einer Telefonmarketingfirma einer Angestellten nur mal unbedacht eine Ohrfeige verpassen, schon wird eine unglaubliche Kettenreaktion an Ereignissen in Gang gesetzt, die den sozialen Abrutsch der erzählenden Hauptperson immer weiter forciert. Auf Diebstahl folgt Drogenhandel, Erpressung, Leichenschändung. Man staunt als Leser eigentlich nur, wie selbstverständlich und leicht dies alles über die Bühne geht.

Der Roman, eine Mischung aus Kriminalroman und Gesellschaftssatire, ist mit seinem flüssigen, leichten Sprachstil und dem geringen Seitenumfang schnell gelesen, sogar in einem Rutsch, wenn Sie wollen.

ebooks

Adekan 06

Tsukiji Nao

EUR 4,99 *
auf Merkliste

50

07.02.2015

„Sensationell, wie eigentlich jeder Band”

Der Band ist wieder genauso perfekt und einzigartig wie die davor. Fans der Serie können bedenkenlos zugreifen. Allen anderen empfehle ich, wegen der sich immer komplexer entwickelnden Rahmenhandlung um die drei Hauptpersonen Kojiro, Shiro und Anri, mit Band 1 anzufangen.

123