bol.de
 
Warenkorb
0
Keine Artikel
suche...

Bewerter

LongGoneBy aus Wien

Gesamte Bewertungen 159 (ansehen)


Meine Bewertungen

sprachgewaltiges Gesellschaftsepos

LongGoneBy aus Wien , am 22.01.2008

Dies ist ein echter Klassiker der russischen Literatur, den man gelesen haben sollte. Zwar ist der Roman sehr üppig und hat eine enorme Länge, dennoch machen Tolstois Schreibstil und die verschiedenen Themen wie Krieg, Liebe und Freundschaft diesen Roman absolut lesenswert.
Mir persönlich jedoch waren die Kriegsberichte etwas zu lang und haben mich als Frau nicht so sehr interessiert. Leider wurde in den Verfilmungen die ich bisher gesehen habe das Geschehen größtenteils auf Natascha Rostow und ihre Beziehungen zu drei Männern reduziert, der Roman ist aber sehr viel vielschichtiger und keine reine Liebesgeschichte (wer also nur die Filme gesehen hat und enttäuscht war sollte auf jeden Fall den Roman lesen). Vor allem gibt es zahlreiche Nebenfiguren, die äußerst interessant gezeichnet sind und auf jeden Fall für den tollen Gesamteindruck des Werkes Bedeutung haben. Fazit: ein mitreißendes und sprachgewaltiges Gesellschaftsportrait.

7 von 10 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

von Leo Tolstoj

25,00

sprachgewaltiges Gesellschaftsepos

LongGoneBy aus Wien , am 22.01.2008

Dies ist ein echter Klassiker der russischen Literatur, den man gelesen haben sollte. Zwar ist der Roman sehr üppig und hat eine enorme Länge, dennoch machen Tolstois Schreibstil und die verschiedenen Themen wie Krieg, Liebe und Freundschaft diesen Roman absolut lesenswert.
Mir persönlich jedoch waren die Kriegsberichte etwas zu lang und haben mich als Frau nicht so sehr interessiert. Leider wurde in den Verfilmungen die ich bisher gesehen habe das Geschehen größtenteils auf Natascha Rostow und ihre Beziehungen zu drei Männern reduziert, der Roman ist aber sehr viel vielschichtiger und keine reine Liebesgeschichte (wer also nur die Filme gesehen hat und enttäuscht war sollte auf jeden Fall den Roman lesen). Vor allem gibt es zahlreiche Nebenfiguren, die äußerst interessant gezeichnet sind und auf jeden Fall für den tollen Gesamteindruck des Werkes Bedeutung haben. Fazit: ein mitreißendes und sprachgewaltiges Gesellschaftsportrait.

5 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Krieg und Frieden. 4 Bde.

Krieg und Frieden. 4 Bde.

von Leo N. Tolstoi

24,90

sprachgewaltiges Gesellschaftsepos

LongGoneBy aus Wien , am 22.01.2008

Dies ist ein echter Klassiker der russischen Literatur, den man gelesen haben sollte. Zwar ist der Roman sehr üppig und hat eine enorme Länge, dennoch machen Tolstois Schreibstil und die verschiedenen Themen wie Krieg, Liebe und Freundschaft diesen Roman absolut lesenswert.
Mir persönlich jedoch waren die Kriegsberichte etwas zu lang und haben mich als Frau nicht so sehr interessiert. Leider wurde in den Verfilmungen die ich bisher gesehen habe das Geschehen größtenteils auf Natascha Rostow und ihre Beziehungen zu drei Männern reduziert, der Roman ist aber sehr viel vielschichtiger und keine reine Liebesgeschichte (wer also nur die Filme gesehen hat und enttäuscht war sollte auf jeden Fall den Roman lesen). Vor allem gibt es zahlreiche Nebenfiguren, die äußerst interessant gezeichnet sind und auf jeden Fall für den tollen Gesamteindruck des Werkes Bedeutung haben. Fazit: ein mitreißendes und sprachgewaltiges Gesellschaftsportrait.

8 von 11 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Krieg und Frieden

Krieg und Frieden

von Leo N. Tolstoi

9,95

gutes Überblickswerk

LongGoneBy aus Wien , am 19.01.2008

Ich habe mir diesen Band für ein Seminar über Hugo von Hofmannsthal gekauft und er hat mir sehr geholfen. Hier erhält man einen umfassenden Überblick über Literatur, Gesellschaft und Stimmungen der Wiener Moderne, es sind sowohl literarische Texte als auch Reden von wichtigen Persönlichkeiten der Jahrhundertwende sowie Sachtexte enthalten. Insgesamt ein gutes Buch das Basiswissen zu dieser Epoche vermittelt, teilweise aber auch ein wenig zu detailiert und umfangreich. Wenn man sich über das Thema noch nicht so auskennt kann man sich hier schnell verlieren.

3 von 6 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die Wiener Moderne

Die Wiener Moderne

von Gotthart Wunber…

17,80

Roman über eine Reise in ein früheres Leben

LongGoneBy aus Wien , am 09.01.2008

Barbara Erskine verknüpft in diesem Roman geschickt die Vergangenheit mit der Gegenwart. Obgleich die Geschichte nicht ganz realistisch ist, sind besonders die Erlebnisse Joannas als Matilda spannend dargestellt. Die Figuren sind leider nicht so gut gelungen, sie handeln oft unverständlich und mir waren einzig Matilda bzw. Jo und einige wenige Nebenfiguren sympathisch.
Der Handlungsort Wales ist jedoch sehr gut gewählt und beeinflusst die mystische Stimmung des Romans ebenso wie die Rückgänge Jos in ihr früheres Leben. Insgesamt ein sehr guter Roman mit einigen wenigen Längen.

2 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Lady of Hay

Lady of Hay

von Barbara Erskine

12,00