bol.de

Long Way Round

Der wilde Ritt um die Welt

(2)
Zwei Männer, zwei Motorräder, 20 000 Meilen. Ewan McGregor, weltbekannt aus »Star Wars«, »Trainspotting« und »Moulin Rouge«, und sein Freund und Kollege Charley Boorman verbindet nicht nur eine enge Freundschaft, sondern auch eine tiefe Leidenschaft für Motorräder und das Extreme. Gemeinsam verwirklichen sie einen alten Traum: einmal mit dem Motorrad um die Welt fahren, von London durch ganz Europa und Asien, rüber nach Kanada und weiter nach New York – ein wilder Ritt durch großartige Landschaften und extremes Wetter, mit anrührenden Begegnungen und heiklen Situationen.
Portrait
Ewan McGregor, geb. 1971, ist einer der gefragtesten Schauspieler Hollywoods für die unkonventionellen "Helden-und-Anti-Helden"-Rollen. Er wuchs auf in Crieff, einer Kleinstadt in der Grafschaft Perthshire in Schottland, wo er eine glückliche Kindheit verlebte. Sein Onkel Denis Lawson, ein relativ erfolgreicher Schauspieler (kleinere Rollen u.a. in "Lost Hero" und der "Stars Wars"-Trilogie), ermunterte ihn, seinen Traum von der Schauspielerei zu verwirklichen. Nach einigen weniger erfolgreichen TV-Rollen gelang ihm der Durchbruch als Filmschauspieler in zwei Etappen: Zunächst 1994 mit der Komödie "Shallow Grave" (deutsch "Kleine Morde unter Freunden") und dann mit dem von der selben Crew verwirklichten "Trainspotting", in dem er den heroinsüchtigen Junkie Renton spielt. Endgültig weltbekannt wurde er durch die Rolle als Obi-Wan Kenobi in der ersten "Star-Wars"-Folge "Die dunkle Bedrohung". Ewan McGregor ist mit der Französin Eve Mavrakis verheiratet, mit der er zwei eigene Töchter und eine Adoptivtochter hat und in London lebt.
Charley Boorman, am 23. August 1966 in Wimbledon geboren, lebt als Schauspieler und Abenteurer mit seiner Frau Olivia und seinen zwei Töchtern in London. 1997 lernte er seinen Schauspielkollegen Ewan McGregor bei den Dreharbeiten zum Film "Der Schlangenkuss" kennen. Zusammen umrundeten sie 2004 auf ihren Motorrädern die Welt, drei Jahre später fuhren sie von der Nordspitze Englands bis nach Kapstadt. 2008 reiste er von Sydney nach Tokio, erneut ohne unterwegs in ein Flugzeug zu steigen.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 317
Erscheinungsdatum 01.12.2008
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-492-40344-3
Verlag Piper
Maße (L/B/H) 179/120/25 mm
Gewicht 372
Originaltitel Long Way Round. Chasing Shadows across The World
Abbildungen 2010. mit Karten-Skizzen, Farbfotos auf Taf. 18 cm
Auflage 3. Auflage
Buch (Taschenbuch)
14,99
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 17427574
    Long Way Down
    von Ewan McGregor
    (3)
    Buch
    14,95
  • 28942008
    Long Way Round
    von Ewan McGregor
    (1)
    Buch
    10,99
  • 30583712
    Jenseits des Berges
    von Steve House
    (1)
    Buch
    14,99
  • 18795788
    Motorrad-Weltreise: In 150 Tagen rund um die Welt
    von Marc Stelzl
    Buch
    18,90
  • 28926491
    Motorrad Guide - USA der Westen
    von Mike Kärcher
    Buch
    29,50
  • 44199724
    Atlas der unentdeckten Länder
    von Dennis Gastmann
    (2)
    Buch
    19,95
  • 42570869
    Allein durch die Wildnis
    von Sarah Marquis
    Buch
    15,00
  • 44783876
    Eine Insel nur für uns
    von Adrian Hoffmann
    Buch
    9,95
  • 44421391
    1000 Places To See Before You Die
    von Patricia Schultz
    Buch
    14,99
  • 44187068
    Zwei um die Welt - in 80 Tagen ohne Geld
    von Hansen Hoepner
    Buch
    19,99

Kundenbewertungen


Durchschnitt
2 Bewertungen
Übersicht
1
1
0
0
0

Long Way Round oder in 115 Tagen um die Welt
von einer Kundin/einem Kunden am 03.02.2012

Dieser etwas andere Reisebericht ist definitiv auch etwas für Nicht-Motorradfans. Abwechselnd erzählen der Schauspieler Ewan McGregor und sein Kumpel Charley Boormann von ihrem abenteuerlichen Trip um die Welt mit dem sich die beiden einen lange gehegten Jugendtraum erfüllten. Da die beiden ihren Trip sowohl selbst als auch... Dieser etwas andere Reisebericht ist definitiv auch etwas für Nicht-Motorradfans. Abwechselnd erzählen der Schauspieler Ewan McGregor und sein Kumpel Charley Boormann von ihrem abenteuerlichen Trip um die Welt mit dem sich die beiden einen lange gehegten Jugendtraum erfüllten. Da die beiden ihren Trip sowohl selbst als auch unterstützt durch einen Kameramann in Bild und Ton festgehalten haben, entstand neben dem Buch auch eine sehr unterhaltsame Fernsehserie. Die beiden Abenteurer erzählen mal unterhaltsam, mal ernst von ihren Erlebnissen und Erfahrungen auf dieser Tour.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Long Way Round - Ein großartiger Reisebericht
von einer Kundin/einem Kunden am 28.08.2011

Aus beiden Perspektiven erzählt, schildern Charley Boorman und Ewan McGregor ihre Weltumrundung. Während der Eine ein erfahrener Biker ist, war der Andere noch nie Off-Road unterwegs. Mit viel britischem Witz und unglaublichen Erlebnissen fesselt dieses Buch nicht nur passionierte Motorradfahrer. Wer die Dokumentation bereits gesehen hat, erhält hier einen noch... Aus beiden Perspektiven erzählt, schildern Charley Boorman und Ewan McGregor ihre Weltumrundung. Während der Eine ein erfahrener Biker ist, war der Andere noch nie Off-Road unterwegs. Mit viel britischem Witz und unglaublichen Erlebnissen fesselt dieses Buch nicht nur passionierte Motorradfahrer. Wer die Dokumentation bereits gesehen hat, erhält hier einen noch tieferen Einblick in die Freuden und Strapazen der Reise.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0
Toll
von einer Kundin/einem Kunden am 18.03.2013
Bewertetes Format: Buch (Taschenbuch)

Ewan Mcgregor und Charley Boorman sind dicke Freunde und erfüllen sich einen Traum. Sie reisen mit ihren Motorrädern ein mal rund um den Globus. Mit dabei ist ein Filmteam (eine passende DVD gibt es hierzu auch). Sehr schön beschrieben werden hier die kleinen und großen Tücken des Motorradreisens. Ganz... Ewan Mcgregor und Charley Boorman sind dicke Freunde und erfüllen sich einen Traum. Sie reisen mit ihren Motorrädern ein mal rund um den Globus. Mit dabei ist ein Filmteam (eine passende DVD gibt es hierzu auch). Sehr schön beschrieben werden hier die kleinen und großen Tücken des Motorradreisens. Ganz beeindruckend fand ich, dass man den Protagonisten sehr nahe kommen konnte. Man kann die Abenteuerlust und die Neugier der beiden miterleben. Aber auch Heimweh und Traurigkeit über einige nicht so schöne Erlebnisse sind hier zu finden. Ein tolles, ganz feines Buch für alle, die ein wenig fernweh haben und eine ganz und gar wunderbar verrückte Reise mitmachen möchten.

Hat Ihnen diese Empfehlung geholfen?
0 0

Wird oft zusammen gekauft

Long Way Round

Long Way Round

von Ewan McGregor , Charley Boorman

(2)
Buch
14,99
+
=
Abenteuer reisender Frauen

Abenteuer reisender Frauen

von Armin Strohmeyr

Buch
12,99
+
=

für

27,98

inkl. gesetzl. MwSt.

Alle kaufen

FAQ

Kundenbewertungen

Verfügbarkeit in Ihrer bol.de-Filiale prüfen