Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Brigitte Bouman-Mengering Top 10 Rezensent
Ort:
Lingen (Ems)
Rezensionen:
1506 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 179

nicht hilfreich: 63

Rang:
4
Über mich:

habe Freude an Menschen und Freude an Büchern.

Brigitte Bouman-Mengerings Rezensionen

123

buch

Cartoons über Wien

Mock (d.i. Volker Kischkel)

EUR 10,00 *
auf Merkliste

50

09.05.2014

„Bös,schön bös!”

Ein Zitat zur gleichnamige n Ausstellung lautet "Wien...den Himmel voller Geigen,die Strassen voller Arschgeigen".Und dem ist nichts hinzuzufügen.Zahlreiche,renommierte Cartoonisten geben sich hier den Stift in die Hand und zeigen uns ein Wien,in dem nichts schön und Sissi ist,sondern in dem es knallt und brodelt.Das Touristen-Wien trifft auf Wiener.Eine bitterböse Melange.

50

09.05.2014

„Gekonnt boshaft”

Eine kleine Auswahl seiner bissigen,tiefsinnigen,störenden Texte findet sich hier.Er würd im Grabe rotieren und bös werden,würd jemand sagen "Bernhard to go".Und genau das ist es,was so fehlt.Jemand,der den Mund aufmacht,laut anklagt und den Finger samt Salz in die Wunden legt.Damit wir endlich wach und klar werden.

buch

Holzfällen

Thomas Bernhard

EUR 10,00 *
auf Merkliste

50

09.05.2014

„Ein streitbarer Geist”

Thomas Bernhard lesen ist immer ein Parforceritt.Anders kann und will ich es nicht beschreiben.Und er ist,man staune,immer noch aktuell.Seine Bissigleit,seine Sturheit,seine Ungebrochenheit.Und gerade durch die Reaktionen beim Erscheinen des Buches,wird er bestätigt.Denn diese oberflächlichen Fratzen und Möchtegern-Menschen sind entlarvt,blossgestellt.Niemand anderes hat diese Wucht,diese Wut und konnte sie so ausdrücken wie dieser grossartige Mann.Es sei jedem ans Herz gelegt.

buch

Dog Boy

Eva Hornung

EUR 8,95 *
auf Merkliste

50

09.05.2014

„Einsam”

Ein kleiner Junge wird in Moskau,einer Stadt,die erbarmungslos sein kann,allein zurückgelassen.Er muss sich durchbeissen,sich selber helfen,seinen Weg finden,Das scheinbar Unmögliche wird von ihm verlangt.Und er schafft es auf eine unglaubliche Weise.Ich spürte die Einsamkeit,die Kälte,der dieser Junge ausgesetzt wurde.Menschlich wie auch äußerlich.Es war erschreckend und doch,man glaubt es nicht,keimt so etwas wie Hoffnung.Ein starkes Buch,welches Mut macht und Hoffnung schenken kann.

50

09.05.2014

„DANKE!”

Es ist gelungen.Worauf wir bei Fabian bereits Appetit bekamen,wird hier,in der ungekürzten Fassung endlich Wirklichkeit.All das,was Erich Kästner zu wüst,zu ungezwungen schien,dürfen wir hier lesen.Bereits beim Lesen des Fabian schimmerte es durch,wollten wir mehr wissen.Hier ist es nun.Und es ist und war gut.Unser Kästner,unser Schriftsteller,unser Wortakrobat.

buch

Mord und Brand

Gerhard Loibelsberger

EUR 12,90 *
auf Merkliste

50

09.05.2014

„Wiener Geschichte”

Wien im Jahr 1911.Während einer Katastrophe wird ein Mensch getötet und niemand scheint etwas zu wissen.Einzig ein Inspector samt Gattin nimmt sich des Falles an und ermittelt auf eine bizarre Art und Weise.Hier kommt alles zusammen.Zeitgeschichte,Wiener Schmäh,Genuss,Kultur und menschliche Nähe.Mich hat dies Buch nicht allein durch seine gut recherchierte geschichtliche Kompaktheit,sondern auch durch seine Sprache,seine Bildhaftigkeit gefangen.Ein Genuss für jeden Leser.

50

09.05.2014

„Chapeau”

Gerade jetzt zum Jahrestag der Befreiung hab ich dieses Buch wieder in der Hand.Und es berührt mich wieder sehr.Wie ist es möglich im Angesicht des Schreckens,des Terrors,der Widerwärtigkeit eines KZ doch noch ein Lachen zu hören? Dieses scheinbar Unmögliche ist es,was mich so tief berührt,ber bitte lesen sie selbst,erfahren sie,welch Kraft aus der Hoffnungslosigkeit wachsen kann.

50

09.05.2014

„Emotional”

Ein Buch voll emotionaler Wucht,voll Liebe,Leidenschaft,Sehnen.Das ist es,was ich während des Lesens,Geniessens oft gedacht und empfunden habe.Das Leben eines Mannes wird beschrieben.Von der umsorgten,aber bizarren Kindheit an,in der er eine Frau trifft,die ihn berührt.Nachdem er zum Mann wird,trifft er sie,die erste Liebe seines Lebens wieder und tanzt mit ihr....Tanzt den Tanz der Liebe,des Begehrens,der Leidenschaft...den Tango.Und so fühlt sich diese Erzählung für mich an.Ein einziger Tango des Lebens.

buch

Amen

Rudolf Jagusch

EUR 8,99 *
auf Merkliste

50

09.05.2014

„Bombenstimmung”

Von einem Freund empfohlen,wurde dieser Krimi zu einem kurzweiligen Begleiter.Bereits der Anfang hat es in sich.Ein Mann mit einem Bombengürtel versucht den Kölner Dom in die Luft zu sprengen.Eher zufällig befindet sich ein Kommissar dort,der eigentlich über seine weitere,berufliche Zukunft nachdenken wollte.Und nun überschlagen sich die Ereignisse.Denn der Täter macht vor Gewalt nicht Halt und hinterlässt eine Spur der Verwüstung.Zeitgleich laufen draussen die Drähte heiss und es wird hektisch gesucht.Immer wieder jedoch gibt es unerwartete Wendungen,die der Geschichte neuen Drive geben und sie spanned bleiben lassen.

50

09.05.2014

„Back to the Youth”

Beim Lesen dieses Buches durfte ich Lachen,Schmunzeln,nachdenken,in Erinnerungen kramen.Fast scheint es,als habe Robert Seethaler eine ähnliche Jugend wie viele von uns verbracht.Mit all den Höhen und Tiefen,dem jugendlichen Herzschmerz,den Sounds und Bildern.Es macht Spass und hinterlässt doch manchmal einen tiefsinnigen Gedanken an damals und heute.So soll es sein und so ist es auch gut.

123