Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
983 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 90

nicht hilfreich: 48

Rang:
21

Rezensionen

123

ebooks

Das Ende von Eddy

Édouard Louis

EUR 16,99 *
auf Merkliste

50

23.03.2015

„geht unter die Haut”

"An meine Kindheit habe ich keine einzige glückliche Erinnerung. Das soll nicht heißen, ich hätte in all den Jahren niemals Glück oder Freude empfunden. Aber das Leiden ist totalitär: Es eliminiert alles, was nicht in sein System passt."
Eddy wächst in einem kleinen Ort in Nordfrankreich auf. Es ist ein schwieriges Umfeld. Eddy entspricht so gar nicht der landläufigen Vorstellung eines Jungen. Sein zarter Körperbau, seine feinen Gesten, seine mädchenhafte Stimme veranlasst die Mitglieder seiner Familie zu bösartigen Bemerkungen. Auch in der Schule ist Eddy auf sich allein gestellt. Hilflos ist er den Angriffen seiner Mitschüler ausgesetzt,.die ihn beinahe täglich seelisch und körperlich schwer misshandeln. Von seiner Familie ist keine Hilfe zu erwarten.
In ihren Augen müsste sich Eddy nur ein wenig bemühen und sich den richtigen, männlichen Interessen zuwenden, dann käme schon alles wieder in Ordnung.
"Das Ende von Eddy" von Édouard Louis sind ungemein harte, unter die Haut gehende Erinnerungen an eine Kindheit
auf dem Land.

buch

Das Ende von Eddy

Edouard Louis

EUR 18,99 *
auf Merkliste

50

23.03.2015

„geht unter die Haut”

"An meine Kindheit habe ich keine einzige glückliche Erinnerung. Das soll nicht heißen, ich hätte in all den Jahren niemals Glück oder Freude empfunden. Aber das Leiden ist totalitär: Es eliminiert alles, was nicht in sein System passt."
Eddy wächst in einem kleinen Ort in Nordfrankreich auf. Es ist ein schwieriges Umfeld. Eddy entspricht so gar nicht der landläufigen Vorstellung eines Jungen. Sein zarter Körperbau, seine feinen Gesten, seine mädchenhafte Stimme veranlasst die Mitglieder seiner Familie zu bösartigen Bemerkungen. Auch in der Schule ist Eddy auf sich allein gestellt. Hilflos ist er den Angriffen seiner Mitschüler ausgesetzt,.die ihn beinahe täglich seelisch und körperlich schwer misshandeln. Von seiner Familie ist keine Hilfe zu erwarten.
In ihren Augen müsste sich Eddy nur ein wenig bemühen und sich den richtigen, männlichen Interessen zuwenden, dann käme schon alles wieder in Ordnung.
"Das Ende von Eddy" von Édouard Louis sind ungemein harte, unter die Haut gehende Erinnerungen an eine Kindheit
auf dem Land.

auf Merkliste

50

18.03.2015

„fesselnd wie immer”

"Der Wagen glitt über die weiche Schneedecke, und er öffnete das Handschuhfach, ohne die weiße Straße aus den Augen zu lassen."..........Es ist der 1.Mai. Laut Wettervorhersage soll es der letzte Schnee in diesem Jahr sein. Lasse Ekholm holt Anna vom Training ab. Und auch wenn ihm seine Frau Kirsti nicht glaubt, so hat seine Tochter die Begeisterung für Eishockey ohne jegliche Einflußnahme seinerseits, übernommen. Lasse und Anna sind auf dem Heimweg von der Eishalle, als Lasse plötzlich geblendet und von der Straße abgedrängt wird. Anna überlebt diesen Unfall nicht. Als Kommissar Kimmo Joentaa zu diesem tragischen Unfall mit Fahrerflucht gerufen wird, weiß er noch nicht, dass er sich einige Zeit später, zu einem weiteren Fall auf den Weg machen wird.
Zwei unbekannte Tote, ein Mann mittleren Alters und ein junges, sehr junges Mädchen liegen auf einer Parkbank.
Kimmo Joentaa ermittelt. Fesselnd und souverän - wie immer. Krimiglück.

buch

Shotgun Lovesongs

Nickolas Butler

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

18.03.2015

„sehr großes Lesevergnügen”

Schauplatz ist eine kleine Stadt im Norden von Wisconsin. Seit ihrer Kindheit sind Beth, Henry, Ronny, Kip und Lee Freunde. Seit der Schulzeit sind Henry und Beth auch ein Paar. Henry hat die Farm seiner Eltern übernommen und bewirtschaftet sie mit seiner Frau. Trotz harter Arbeit und bescheidenem Ertrag ist er glücklich und zufrieden mit seinem Leben. Er liebt Beth und seine Kinder. Sein bester Freund ist Lee. Mittlerweile erfolgreicher und gefeierter Star in der Musikbranche. Immer wieder kehrt er heim in seine kleine Heimatstadt und findet dort Freundschaft, Geborgenheit, Ruhe, Erholung und Möglichkeiten sich aus der Öffentlichkeit zurückzuziehen .Ronny, ehemals bejubelter Rodeo-Reiter und nach einem Unfall sehr gehandicapt, findet bei seinen Freunden Fürsorge und Unterstützung. Trotz alledem fühlt er sich in der Kleinstadt wie in einem Gefängnis. Kip, der als erfolgreicher Geschäftsmann in Chicago mit Rohstoffen handelt und viel Geld damit verdient. Nach seiner Hochzeit kehrt Kip mit seiner Frau in seine Heimatstadt zurück. Als Erfolgsmensch hat er genaue Vorstellungen und möchte seine Visionen verwirklichen.
Es gelingt ihm nur sehr schwer Anerkennung zu bekommen und sich seinen Freunden wieder anzunähern. "Shotgun Lovesongs" von Nickolas Butler ist ein großes Lesevernügen über Freundschaft, Liebe, Verrat und der Suche nach sich selbst.

buch

Das größere Wunder

Thomas Glavinic

EUR 11,90 *
auf Merkliste

50

18.03.2015

„großes Lesevergnügen”

Jonas ist auf dem Weg zum höchsten Berg der Welt. Körperlich in sehr guter Verfassung, seelisch eher weniger, traut er sich diese Herausforderung durchaus zu. Um sich an diese Extremsituation und den ständigen Sauerstoffmangel zu gewöhnen, trainiert er Auf-und Abstieg von einem Camp zum nächsten. Das Alleinsein in dieser Todeszone, die extremen Bedingungen lassen Jonas immer wieder gedanklich in seine Vergangenheit rutschen.
..... Jonas und Werner sind beste Freunde seit er denken kann. Seinem Zwillingsbruder Mike aber,gehört seine ganze Liebe. Mike, dem die Nabelschnur bei der Geburt die Luft abgeschnürt hat. Er versucht ihn vor den Gemeinheiten seiner Mutter und deren LIebhabern zu beschützen. Ein wahrer Glücksfall, als er mit Mike vom Großvater seines besten Freundes aufgenommen wird. In der Obhut des Großvaters können sich die Buben frei entfalten. Ein beinahe sorgenfreies Leben. Und da wäre noch seine Freundin Marie, von der er getrennt ist........
"Das größere Wunder" von Thomas Glavinic ist wieder ein großes Lesevergnügen.

auf Merkliste

50

18.03.2015

„fesselndes Lesevergnügen”

Der Ingenieur Jean-Baptiste Baratte hat es einer Verwechslung zu verdanken, dass er für die Räumung des Pariser Friedhofs der Unschuldigen die Verantwortung übertragen bekommt. Eine äußerst schwierige Aufgabe in einer schwierigen Zeit. Zur Hilfe holt er sich Lecoeur, einen engen Vertrauten aus früheren Tagen in den Bergwerken von Valenciennes und Arbeiter aus Flandern. Es ist kurz vor der französischen Revolution. Der Hof ist ungnädig, überheblich,unersättlich, blind. In der Bevölkerung rumort es. Jean-Baptiste ist zwar fortschrittlich gesinnt, aber ein sehr gemäßigter Anhänger Voltaires. Eines der wenigen Freundschaftsangebote erhält er von dem Organisten der Kirche des zu räumenden Friedhofs. Ein regelmäßiger Besucher des Friedhofs ist der freundliche Arzt Guillotin. Er kommt um bei den Ausgrabungen dabei zu sein. Er nützt die Gelegenheit, die Zersetzung der Leichen zu studieren. Ein Trost während der unappetitlichen, anstrengenden, harten Arbeit ist ihm die Zuneigung der schönen Prostituierten Héloise. Weil sie der Königin ähnlich sieht, wird sie verächtlich die Österreicherin genannt...
"Friedhof der Unschuldigen" von Andrew Miller ist ein fesselndes, großes Lesevergnügen

auf Merkliste

50

17.03.2015

„großes, berührendes Lesevergnügen”

"Willst du schon gehen? Nein, ich wünsche mir viel Zeit, um mich in alles zu verlieben...Und ich weine, weil alles so schön ist und so kurz"
Marina Keegan ist 2012 bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Nun sind ihre Kurzgeschichten in deutscher Ausgabe erschienen. Auf dem Klappentext steht - Marina Keegan hinterlässt der Welt furiose Stories. Und genau so ist es. Lesen Sie dieses Buch. Lassen Sie sich mitnehmen von einem Ausnahmetalent. " Das Gegenteil von Einsamkeit" ist großes, berührendes Lesevergnügen

auf Merkliste

50

17.03.2015

„großes, berührendes Lesevergnügen”

"Willst du schon gehen? Nein, ich wünsche mir viel Zeit, um mich in alles zu verlieben...Und ich weine, weil alles so schön ist und so kurz"
Marina Keegan ist 2012 bei einem tragischen Autounfall ums Leben gekommen. Nun sind ihre Kurzgeschichten in deutscher Ausgabe erschienen. Auf dem Klappentext steht - Marina Keegan hinterlässt der Welt furiose Stories. Und genau so ist es. Lesen Sie dieses Buch. Lassen Sie sich mitnehmen von einem Ausnahmetalent. " Das Gegenteil von Einsamkeit" ist großes, berührendes Lesevergnügen

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

ebooks

Wir sind nicht wir

Matthew Thomas

EUR 18,99 *
auf Merkliste

50

15.03.2015

„berührendes, fesselndes, intensives Leseerlebnis”

Schon in ihrer Kindheit wird Eileen Tumulty mit Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert, die für erwachsene Menschen kaum auszuhalten sind. Eileens Eltern sind aus Irland nach Amerika ausgewandert. Ein kleines Appartement in Queens wird ihr neues zu Hause. Während Eileens Vater bei der ersten, sich bietenden Gelegenheit die amerikanische Staatsbürgerschaft annimmt, zaudert ihre Mutter und versucht, sich eine Möglichkeit zur Rückkehr offen zu halten. Alkohol spielt in der Familie eine große Rolle. Während sich Eileens Vater großes Ansehen, Zuneigung und Bewunderung in seiner Gemeinde erarbeiten kann , stürzt ihre Mutter in ihrer Alkoholsucht ab. Ganz automatisch überträgt der Vater die Haushaltspflichten auf Eileen. Auch die zermürbende Pflege und Obsorge für die alkoholkranke Mutter, lasten auf ihr. Und dennoch schafft Eileen den Schulabschluss und kommt ihren Träumen - nur weg von daheim - einen Schritt näher. Als Eileen der junge, sanftmütige Wissenschaftler Ed Leary über den Weg läuft, ist die Hochzeit der Weg in die Freiheit.....
"Wir sind nicht wir" von Matthew Thomas ist eine berührende, fesselnde, intensive Familiengeschichte.

buch

Wir sind nicht wir

Matthew Thomas

EUR 24,99 *
auf Merkliste

50

15.03.2015

„berührendes, fesselndes, intensives Leseerlebnis”

Schon in ihrer Kindheit wird Eileen Tumulty mit Aufgaben und Herausforderungen konfrontiert, die für erwachsene Menschen kaum auszuhalten sind. Eileens Eltern sind aus Irland nach Amerika ausgewandert. Ein kleines Appartement in Queens wird ihr neues zu Hause. Während Eileens Vater bei der ersten, sich bietenden Gelegenheit die amerikanische Staatsbürgerschaft annimmt, zaudert ihre Mutter und versucht, sich eine Möglichkeit zur Rückkehr offen zu halten. Alkohol spielt in der Familie eine große Rolle. Während sich Eileens Vater großes Ansehen, Zuneigung und Bewunderung in seiner Gemeinde erarbeiten kann , stürzt ihre Mutter in ihrer Alkoholsucht ab. Ganz automatisch überträgt der Vater die Haushaltspflichten auf Eileen. Auch die zermürbende Pflege und Obsorge für die alkoholkranke Mutter, lasten auf ihr. Und dennoch schafft Eileen den Schulabschluss und kommt ihren Träumen - nur weg von daheim - einen Schritt näher. Als Eileen der junge, sanftmütige Wissenschaftler Ed Leary über den Weg läuft, ist die Hochzeit der Weg in die Freiheit.....
"Wir sind nicht wir" von Matthew Thomas ist eine berührende, fesselnde, intensive Familiengeschichte.

123