Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1 - Fan Edition [2 DVDs]
  • Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1 - Fan Edition [2 DVDs]

Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende der Nacht - Teil 1 - Fan Edition [2 DVDs]

Trailer zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

Um dieses Video ansehen zu könnne benötigen Sie Adobe Flash.
Laden Sie Adobe Flash hier herunter: Adobe Flash

Wird oft zusammen gekauft

Zusammen jetzt für
14,53

jetzt beide kaufen

Kunden, die Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende... gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

SchauspielerKristen Stewart, James Patterson, Taylor Lautner, Billy Burke, Ashley Greene

GenreFantasy/Action

SpracheEnglisch, Deutsch (Untertitel: Deutsch)

TonformatDTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)

  • Regie Bill Condon
  • Anzahl2 DVDs
  • bol.de-Verkaufsrang191
  • FSK12
  • EAN4010324028877
  • StudioConcorde Video
  • Veröffentlicht29.03.2012
  • Medium DVD
  • Bildformat2.40:1
  • KopierschutzNein
  • Spieldauer113 Minuten

Mehr Artikel von

Kurzbeschreibung zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella (Kristen Stewart) und Edward (Robert Pattinson) nach Rio de Janeiro. Auf einer einsamen Insel vor Rio verbringen sie ihre Flitterwochen und geben sich endlich ihrer so lange unterdrückten Leidenschaft hin. Schon bald entdeckt Bella, dass sie schwanger ist. Doch das Baby wächst zu schnell und zehrt an ihrer Gesundheit. Schließlich sieht Carlisle (Peter Facinelli) auch ihr Leben in Gefahr. Es kommt zu einer verhängnisvollen Geburt und Edward weiß nur noch einen Ausweg, Bella vor dem Tod zu bewahren.

Beschreibung der Redaktion zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

Ein Jahr voller Glück, aber auch voller Schmerz liegt hinter Bella. Ein Jahr, in dem sie fast zerbrochen wäre, weil ihre Leidenschaft für Edward und ihre innige Freundschaft zu Jacob einfach unvereinbar schienen. Aber nun ist ihre Entscheidung gefallen: Nach einer wunderschönen Hochzeit auf dem Anwesen der Cullens reisen Bella und Edward nach Rio de Janeiro und verbringen dort ihre Flitterwochen. Doch das junge Eheglück findet ein schnelles Ende, als eine Serie von schicksalhaften Ereignissen ihre Welt zu zerstören droht ...

Feature zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

Kinotrailer
Kapitel- / Szenenanwahl
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten
6-teiliges Making-of
Bella und Edwards Hochzeitsvideo
Featurette: Jacobs Schicksal
Spring zu deinen Lieblingsszenen

Autorenportrait zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

James Patterson, Jahrgang 1949, war Chef einer großen New Yorker Werbeagentur. Er ist Autor mehrerer äußerst erfolgreicher Psychothriller. Seine Romane wurden bisher in 27 Sprachen übersetzt . Für sein Erstlingswerk erhielt James Patterson den begehrten Edgar Allan Poe Award. Der Alex-Cross-Roman ?...denn zum Küssen sind sie da? wurde mit Morgan Freeman in der Hauptrolle verfilmt. Heute lebt er mit seiner Familie in New York und Florida.

Portrait

Stephenie Meyer:
Stephenie Meyer hat den Vampirroman von Grund auf neu erfunden! Mit ihrem Erstlingswerk, "Bis(s) zum Morgengrauen" (2005), dem Auftakt der vierteiligen Bis(s)-Serie, startete sie sofort durch. Die Beziehung zwischen der Highschool-Schülerin Isabella ("Bella") und dem Vampir Edward Cullen fasziniert große und kleine Fans gleichermaßen. Nach Abschluss der Bis(s)-Reihe schrieb die Autorin "Midnight Sun", in dem Edwards Perspektive über die Ereignisse geschildert wird. 2008 erschien der erste Roman, der für Erwachsene entworfen wurde und außerhalb der "Twilight"- Universums spielt. Im selben Jahr sorgte auch die Filmpremiere zu "Twilight" weltweit für Aufsehen.
James Patterson:
James Patterson, Jahrgang 1949, war Chef einer großen New Yorker Werbeagentur. Er ist Autor mehrerer äußerst erfolgreicher Psychothriller. Seine Romane wurden bisher in 27 Sprachen übersetzt . Für sein Erstlingswerk erhielt James Patterson den begehrten Edgar Allan Poe Award. Der Alex-Cross-Roman ?...denn zum Küssen sind sie da? wurde mit Morgan Freeman in der Hauptrolle verfilmt. Heute lebt er mit seiner Familie in New York und Florida.

Autorenportrait

James Patterson, Jahrgang 1949, war Chef einer großen New Yorker Werbeagentur. Er ist Autor mehrerer äußerst erfolgreicher Psychothriller. Seine Romane wurden bisher in 27 Sprachen übersetzt . Für sein Erstlingswerk erhielt James Patterson den begehrten Edgar Allan Poe Award. Der Alex-Cross-Roman ?...denn zum Küssen sind sie da? wurde mit Morgan Freeman in der Hauptrolle verfilmt. Heute lebt er mit seiner Familie in New York und Florida.

Bewertung unserer Kunden zu Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...

Wie ist Ihre Meinung zu „Twilight - Breaking Dawn - Biss zum Ende...”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

50

09.01.2013

„Super Film”

von einer Kundin oder einem Kunden
Eine perfekte Verfilmung des perfekten Buches!! Perfekt besetzte Stars! Dieser Film sollte in keinem DVD Regal fehlen!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

12.12.2012

„Die Saga geht weiter...”

von Antje Roschlau aus Coburg Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Endlich konnte ich den ersten Teil des vierten Teils der Twilight-Saga schauen und war total begeistert! Grandiose Bilder, die altbekannten Schauspieler, die auch wieder eine tolle Leistung abgeliefert haben und eine richtig gute Umsetzung der Handlung haben bei mir einen bleibenden Eindruck hinterlassen. Ich kann wahrscheinlich bei diesen Filmen das erste Mal sagen, dass ich nicht total enttäuscht war, nachdem ich die Bücher vor dem Film gelesen habe. Gut gemacht. Sehenswert! Und ich warte mit Spannung darauf, dass der zweite Teil auf DVD erscheint…

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

16.10.2012

„Fantastisch”

von Jasmin Ruess
Wie bei Harry Potter wird der letze Teil der Twilight-Saga aufgeteilt, was eine ausgesprochen gute Idee ist, da man so noch mehr Details aus dem Buch im Film sehen kann. Im ersten Teil heiratet Bella endlich ihren Edward und sie verbringen natürlich auch gemeinsame Flitterwochen, die nicht ohne Folgen bleiben.

Der Film ist meiner Ansicht nach sehr gut, auch wenn das Ende des aufgespalteten Werkes ziemlich vorhersehbar war. Wie der Regisseur die Verwandlung darstellt beeindruckt mich noch immer und ich warte schon gespannt auf das Finale dieser einzigartigen Filmreihe!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

30

24.04.2012

„Ganz ok”

von einer Kundin oder einem Kunden
ich finde den film ganz ok, denn für die twilight-fans bietet er genau die richtige unterhaltung. für leute, die das buch nicht gelesen haben, enttäuscht dieser film.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

23.04.2012

„toller fictionsfilm”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Hannover
Sehr bedrückend und beängstigend war Bellas Zustand während der Schwangerschaft dargestellt. Sie sah so schlimm aus!!! Krass gemacht (das muss mit PC gemacht worden sein). Und dann die Geburtsszene! Viel Blut, viel Schmerz. Mir wurde dabei wirklich etwas anders. Und hinter mir fiel im Kino tatsächlich eine Zuschauerin in Ohnmacht! Das ist zu viel für einige - definitiv! Aber es gehört dazu - als Leser wusste man es. Ich fand es mitreißend und erstaunlich das mal in Bildern zu sehen! Ein einziges Gefühlschaos. Und dann, als man wirklich denkt, Bella ist tot... Edwards Trauer. Jacobs Trauer. Ich hätte laut losheulen können ;) Und dann die Schmerzen der Verwandlung! Kann wieder nur sagen: Toll dargestellt! Innerlich zerreist es Bella und von außen sieht man nichts. Und dann liegt sie ja erstmal eine Weile so dort. Zumindest ist sie dann gesäubert und in einem schönen blauen Kleid - aber immer noch abgemagert und nicht mehr schön... Und dann wird eine Kameraführung über ihren ganzen Körper gemacht und man sieht, wie sich Körper erholt und sie sich äußerlich verwandelt und wieder eine wunderschöne Gestalt annimmt. Dann ein letzter Zoom auf ihre Augen, die geschlossen sind...
Und dann BAM: Sie öffnet ihre roten Augen! Da ist ENDE ;)

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

05.04.2012

„I surrender who I've been for who you are”

von Lisa Tritscher aus Wien
Auch wenn es zu Anfang Proteststimmen gegen die Teilung des letzten "Bis(s)" - Bandes in zwei Abschnitte gab, war dessen Aufteilung meiner Ansicht nach vollkommen berechtigt! Ohne diese Teilung hätte sich der Twilight-Fan durch Unmengen von Kürzungen wahrscheinlich schwer vernachlässigt gefühlt.
Die Verfilmung von "Breaking Dawn" hält sich wie ihre Vorgänger wieder unglaublich gut an das Buch und trifft mit vielen zeitgemäßen Themen, Musikstilen und Gefühlen genau den Nerv der Zeit.
Einen Punkt Abzug bekommt Robert Pattinson für die Darstellung des Edward von mir, da er meiner Meinung nach für diese Rolle noch einiges herauszuholen hat.

Ich freue mich auf den letzten Teil der Saga!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

04.04.2012

„Breaking Dawn muss man einfach haben!”

von Michael M.
In dem Film wird man mit Romantik pur bedient!! Die Liebe von Edward und Bella ist einfach toll dargestellt!!!
Und der Kampf zwischen den Werwölfen und Vampiren ist einfach genial gemacht, tolle, atemberaubende Effekte...
Den muss man einfach kaufen..

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Red Riding Hood, Black Swan

50

02.04.2012

„Bester Teil”

von Jacqueline Vockner aus Linz
Der erste Teil vom Twilight - Finale ist mein absoluter Lieblingsteil. Edward und Bella heiraten endlich und verbringen ihre Flitterwochen auf einer Insel in der Nähe von Rio de Janeiro. Nach mehreren glücklichen Wochen auf der Insel vermutet Bella dass sie schwanger ist...

Der Film besitzt Humor wie auch Leidenschaft und Action, also alles was einen guten Film ausmacht.
Ich kann es kaum erwarten den 2 Teil von Breaking Dawn zu sehen. :)

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

30.03.2012

„Bis(s) fast zum Ende der Nacht”

von Gregor Schwarzenbrunner aus Lentia Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Nun ist es endlich auch Biss zum Ende der Nacht als DVD erhältlich. Lange genug hat der eingefleischte Twilight-Fan bereits auf das (vor)letzte Spektakel rund um die Cullens&Co gewartet. Wurde er enttäuscht? Ich kann es nicht beantworten. Einerseits hat mich der Film sehr beeindruckt, ein Lob auf den Bill Condor, der diesmal die Ehre hatte einen Biss-Film zu drehen. Mittlerweile gibt es ja schon den einen oder anderen der im Regie-Sessel Platz genommen hat. Es hilft aber der beste Regisseur nichts, wenn der Schauspieler nicht will oder kann. Dennoch muss man sagen, dass sich bis auf ein paar Kleinigkeiten der Film sehr an die Vorgaben im Buch hält. Ein paar Szenen werden erst so richtig stimmig, wenn man das Buch gelesen hat. Um auch der Geschichte in der Tiefe zu Folgen, bleibt es unabänderlich auch das Buch gelesen zu haben. Aber als echter Twilight-Fan hat man das ja bereits (=der richtige Twilight-Fan blickt auch über die etwas nicht stimmige Geschichte hinweg und genießt). Der Cliffhänger ist auch sehr gut gewählt, sodass man endgültig nach dem letzten Teil giert, der voraussichtlich im November 2012 in den Kinos anlaufen wird. Ich jedenfalls freue mich auf den nächsten Bis(s)-Film-Abend.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

30.03.2012

„Bester Film überhaupt!”

von Elvira
Ich kanns kaum glauben, dass die DVD endlich da ist. Ich liebe diesen Film und habe alle anderen Teile auch zu Hause. Kanns kaum erwarten, bis der zweite Teil in den Kinos startet...
Der erste Trailer ist doch zu kurz. :(

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

27.03.2012

„Bereit Bella?”

von Judith Fekete aus Wiesbaden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Dieser Film ist der (für mich) beste Twilight-Film!
Endlich geht die Story ihren Weg. Ich finde es super dass die Autoren beschlossen haben, den Film in zwei Parts zu drehen, deshalb bleibt die Story nicht auf der Strecke.

Endlich tun Bella und Edward es - sie heiraten! ;)
Doch schon kurz nach der Hochzeit wird das Eheglück getrübt und Bella und Edward stehen vor einer schweren Entscheidung!

Suuuuuper spannend und trotzdem romantisch, doch sehr viel actionreicher als die anderen Filme!

Unbedingt ansehen!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

04.03.2012

„Das Finale ist da”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Hamburg Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Dies ist bisher eine gute Verfilmung des 4. Buches (vielleicht sogar die bisher Beste) und bleibt dabei dem Buch sehr treu. Allerdings hat der Film auch einige Mängel, z. B. die Werwölfe! Teilweise war wirklich Fremdschämpotential da! Ich bin mir sicher, mit der heutigen Technik, hätte man dies besser darstellen können! Dazu versteht man, ohne Hintergrundwissen der Bücher, einiges nicht.

Absolut TOP ist, dass die Soundtracks aus dem Film "Twilight" in Breaking Dawn zu hören sind, sogar Szenen aus den vorherigen Verfilmungen!
Die letzten 10 Minuten waren spannend und fesselnd.

Zum Inhalt muss man nicht viel verraten, nur kurz: Bella und Edward heiraten endlich und verbringen ihre Flitterwochen auf einer Insel. Auf dieser wird Bella dann auch schwanger und das Drama nimmt seinen Lauf...

Ich freu mich nun auf das Finale im November 2012!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

24.02.2012

„Besser als Teil 1-3”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Köln
Die ersten drei Teile haben mir schon gut gefallen, aber Film 4.1 ist weitaus besser! Man darf ihn nicht mit dem Buch vergleichen, aber für sich gesehen ist für jeden etwas dabei. Es ist nicht mehr nur ein Film für kleine Mädchen, denn auch die restlichen Zuschauer bekommen etwas geboten. Natürlich darf die Liebesgeschichte nicht fehlen, aber Action, Spannung und ein kleiner Ekelfaktor sind auch mit dabei.

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

19.02.2012

„Die beste Verfilmung der 4 Teile”

von Nadine aus Immenstaad
Dieser Film ist auf eine komplett andere Art und Weise verfilmt worden, als die anderen Teile. Die ersten Teile sind noch eher Jugendfilme-dieser Teil jedoch ist spannend, wunderschön,aber auch erschreckend und manchmal auch brutal.Gerade als Bella ihre Verwandlung durchlebt, sind manche Szenen echt ganz schön eklig.
Allen in allem ist es-wie es bei den Büchern auch schon der Fall war- der beste Teil! Ich freue mich schon auf das Erscheinungsdatum und darauf, wenn 4/2 in den Kinos erscheint.

1 von 13 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Vampire Diaries Sword of Truth ...

50

17.02.2012

„PHÄNOMENAL!”

von einer Kundin oder einem Kunden aus München
BREAKING DAWN - Teil 1 ist ein phantastischer Film, mit großartigen Schauspielern, wunderschöner Handlung und fabelhafter Umsetzung. Wie auch HP 7 in zwei Teile geteilt, ein Genuss für beide Geschlechter. WUNDERVOLL!

Übrigens wird dieser Film häufig auch als Beispielfilm bei Ausbildungen zum professionellen Make-Up-Artist genommen (mit besonderem Fokus auf die sehr realistische Verwandlung Bellas) ...

2 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Harry Potter, Les Misérables, Seelen

40

06.02.2012

„Breaking dawn - Biss zum Ende der Nacht Teil 1”

von Klara Verburg aus Lingen (Ems)
Wie schon der letzte Harry Potter Band wurde auch dieses Buch in zwei Filme geteilt, eine kluge Entscheidung, denn sonst hätte man auch dem Buch nicht gerecht werden können. Der Film beginnt mit der Hochzeit und endet mit dem ersten Augenaufschlagen des neuen Vampirs. Auch wenn es noch eine extra Szene mit den Volturi gibt. Der Film orientiert sich sehr am Film und hat dessen Themen auch sehr gut umgesetzt.

Alles in allem eine sehr gute Verfilmung dieses letzten Buches der Twilight-Saga, man kann auf den zweiten Teil gespannt sein.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

24.11.2011

„Faszinierend, Berauschen”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Plaue
Faszinierend und Berauschend zugleich von der Hochzeit bis zur Geburts. Ein kribbeln und raunen durchfährt Körper und Geist beim großen Hochzeitsversprechen und dem Kuss. Ein Zucken und brennen wenn Bella das Kind zur Welt bring. Ein herzzerreißender Schmerz als keiner weiß wie es weiter geht...und Jacob ist an ihrer Seite.... ein Gefühl von Feuer und Eis

3 von 27 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

60 Punkte sammeln

  • .smallImage.title