Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Name:
Wird nicht angezeigt Top 100 Rezensent
Rezensionen:
609 Rezensionen
Bewertung:

hilfreich: 52

nicht hilfreich: 6

Rang:
39

Rezensionen

123

ebooks

Stimmen

Ursula Poznanski

EUR 12,99 *
auf Merkliste

50

07.03.2015

„Ermittlungen in der Klinik”

Der dritte Fall für Beatrice Kaspary und Florin Wenninger führt die Ermittler in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses. Wer ermordet da Personal und Patienten? Die Vernehmungen der Verdächtigen, ebenso Personal und Patienten, gestalten sich als schwierig. Es dauert lange, bevor Beatrice und Florin Wahn und Wahrheit auseinander halten können. Während dieser Zeit kommen sie auch einander immer näher.

Klasse! Ursula Poznanski weiß genau, wie ihre Leser zu fesseln. Wunderbar, ein Genuss!

buch

Stimmen

Ursula Poznanski

EUR 14,95 *
auf Merkliste

50

07.03.2015

„Ermittlungen in der Klinik”

Der dritte Fall für Beatrice Kaspary und Florin Wenninger führt die Ermittler in die psychiatrische Abteilung eines Krankenhauses. Wer ermordet da Personal und Patienten? Die Vernehmungen der Verdächtigen, ebenso Personal und Patienten, gestalten sich als schwierig. Es dauert lange, bevor Beatrice und Florin Wahn und Wahrheit auseinander halten können. Während dieser Zeit kommen sie auch einander immer näher.

Klasse! Ursula Poznanski weiß genau, wie ihre Leser zu fesseln. Wunderbar, ein Genuss!

auf Merkliste

50

07.03.2015

„Märchenhafte Unterwasserwelt”

Dass Jennifer Donnelly schreiben kann, hat sie schon längst bewiesen. In der Waterfire Saga hat sie jetzt mit dem Unterwasserreich Miromara eine wunderbare Unterwasserwelt geschaffen. Es ist wie im Märchen, mit Meerjungfrauen und –männern und Schlössern unter Wasser in der Adria, nicht weit von Venedig entfernt.

Aber der heilen Welt droht große Gefahr: Nicht nur wird Serafina, die Kronprinzessin von Miromara, von unheimlichen Träumen heimgesucht, in denen eine Flusshexe sie um Hilfe bittet. Außerdem wird das Reich an dem Tag, an dem sie ihr Erbe antreten und außerdem ihre Verlobung mit Prinz Mahdi bekanntgeben wird, angegriffen. Aber von wem? Sind es die anderen Bewohner der Unterwasserwelt oder sind es die Menschen? Mit ihrer besten Freundin Neela, gelingt es Sera zu fliehen. Hilfe bekommen sie von unerwarteter Seite. Und sie erfahren, dass ihre Welt von einer noch viel größeren Gefahr bedroht wird, als sie geahnt haben.

auf Merkliste

50

07.03.2015

„Märchenhafte Unterwasserwelt”

Dass Jennifer Donnelly schreiben kann, hat sie schon längst bewiesen. In der Waterfire Saga hat sie jetzt mit dem Unterwasserreich Miromara eine wunderbare Unterwasserwelt geschaffen. Es ist wie im Märchen, mit Meerjungfrauen und –männern und Schlössern unter Wasser in der Adria, nicht weit von Venedig entfernt.

Aber der heilen Welt droht große Gefahr: Nicht nur wird Serafina, die Kronprinzessin von Miromara, von unheimlichen Träumen heimgesucht, in denen eine Flusshexe sie um Hilfe bittet. Außerdem wird das Reich an dem Tag, an dem sie ihr Erbe antreten und außerdem ihre Verlobung mit Prinz Mahdi bekanntgeben wird, angegriffen. Aber von wem? Sind es die anderen Bewohner der Unterwasserwelt oder sind es die Menschen? Mit ihrer besten Freundin Neela, gelingt es Sera zu fliehen. Hilfe bekommen sie von unerwarteter Seite. Und sie erfahren, dass ihre Welt von einer noch viel größeren Gefahr bedroht wird, als sie geahnt haben.

ebooks

Blätterrauschen

Holly-Jane Rahlens

EUR 12,99 *
auf Merkliste

50

07.03.2015

„Zurück in die Zukunft”

Oliver, Rosa und Iris, alle Mitglieder des Bücherclubs der Buchhandlung Blätterrauschen, staunen nicht schlecht, als auf einmal ein unbekannter Junge an der Tür klopft. Es ist der Anfang einer merkwürdigen Reise, die sie in die Zukunft führt. Wo Iris das Ganze als ein großes Abenteuer betrachtet, wollen Oliver und Rosa so schnell wie möglich nach Hause. Aber gerade das scheint nicht so einfach zu sein …

Holly Jane Rahlens hat eine richtig schöne Abenteuergeschichte geschrieben. Ich konnte sehr mit den Kindern mitfühlen, wie sehr sie wieder nach Hause wollten. Aber auch konnte ich Iris’ Neugier gut verstehen. Unbedingt lesen!

buch

Blätterrauschen

Holly-Jane Rahlens

EUR 14,99 *
auf Merkliste

50

07.03.2015

„Zurück in die Zukunft”

Oliver, Rosa und Iris, alle Mitglieder des Bücherclubs der Buchhandlung Blätterrauschen, staunen nicht schlecht, als auf einmal ein unbekannter Junge an der Tür klopft. Es ist der Anfang einer merkwürdigen Reise, die sie in die Zukunft führt. Wo Iris das Ganze als ein großes Abenteuer betrachtet, wollen Oliver und Rosa so schnell wie möglich nach Hause. Aber gerade das scheint nicht so einfach zu sein …

Holly Jane Rahlens hat eine richtig schöne Abenteuergeschichte geschrieben. Ich konnte sehr mit den Kindern mitfühlen, wie sehr sie wieder nach Hause wollten. Aber auch konnte ich Iris’ Neugier gut verstehen. Unbedingt lesen!

auf Merkliste

50

26.02.2015

„Unmacht”

Johnsey ist ein geistig zurückgebliebener junger Mann, der schon sein ganzes Leben darunter leidet. In der Schule gehänselt, eine Enttäuschung für seinen Vater, bleibt er Zielscheibe des Spottes für die anderen Jugendlichen in der Stadt. Nachdem beide Eltern gestorben sind, wohnt er alleine auf dem Bauernhof und versucht sich durchzuschlagen. Eigentlich kann er aber gar nicht selbständig sein: Es gibt Entscheidungen zu treffen, zu denen er einfach nicht imstande ist. Dabei versuchen sämtliche Leute, ihn auszutricksen und auszunutzen. Irgendwie spürt er das immerhin und versucht, sich auf seine Art zu wehren.

Ich muss zugeben, dass Donal Ryan mir mit dieser Geschichte Bauchschmerzen bereitet hat. Es ist eine deprimierende Geschichte und überhaupt nicht lustig. Der Autor hat das echt gut gemacht. Ich hatte die ganze Zeit das Bedürfnis, die Leute dazu aufzufordern, dass sie Verständnis für Johnsey haben und ihm endlich mal helfen müssen! Ja, Johnseys Schicksal hat mich echt gerührt.

auf Merkliste

50

26.02.2015

„Unmacht”

Johnsey ist ein geistig zurückgebliebener junger Mann, der schon sein ganzes Leben darunter leidet. In der Schule gehänselt, eine Enttäuschung für seinen Vater, bleibt er Zielscheibe des Spottes für die anderen Jugendlichen in der Stadt. Nachdem beide Eltern gestorben sind, wohnt er alleine auf dem Bauernhof und versucht sich durchzuschlagen. Eigentlich kann er aber gar nicht selbständig sein: Es gibt Entscheidungen zu treffen, zu denen er einfach nicht imstande ist. Dabei versuchen sämtliche Leute, ihn auszutricksen und auszunutzen. Irgendwie spürt er das immerhin und versucht, sich auf seine Art zu wehren.

Ich muss zugeben, dass Donal Ryan mir mit dieser Geschichte Bauchschmerzen bereitet hat. Es ist eine deprimierende Geschichte und überhaupt nicht lustig. Der Autor hat das echt gut gemacht. Ich hatte die ganze Zeit das Bedürfnis, die Leute dazu aufzufordern, dass sie Verständnis für Johnsey haben und ihm endlich mal helfen müssen! Ja, Johnseys Schicksal hat mich echt gerührt.

auf Merkliste

50

24.02.2015

„Queen of the PCT - Jetzt im Kino!”

Mit 26 steht Cheryl an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Nach dem Tod ihrer Mutter und dem Scheitern ihrer Ehe, (woran sie selbst nicht ganz unschuldig ist), ist ihr Leben an einem Tiefpunkt angekommen. Sie weiß, dass es so nicht weiter gehen kann. Sie beschließt kurzerhand, auf eine Wandertour zu gehen: die Pacific Crest Trail, von der Grenze Mexicos bis zur Brücke der Götter in der Nähe von Portland. Mehr oder weniger gut vorbereitet wandert sie weit über tausend Meilen mit ihrem Rucksack „Monster“ durch Wüsten, Schnee, Hitze und Wälder. Die meiste Zeit auf sich allein gestellt, manchmal zusammen mit anderen Wanderern, wird sie neben Naturgewalt und zu kleinen Schuhen vor allem mit sich selbst konfrontiert. Sie läuft bis an ihrem Ziel, auch wenn sie einige Male schwer an ihren Grenzen stößt.
Viele Jahre später erzählt Cheryl in ihrem Buch von dieser Erfahrung, und wie diese ihr geholfen hat, ihr Leben umzukrempeln. Ich empfinde vor allem einen tiefen Respekt für diese mutige Frau, die sich ihre Probleme gestellt hat und auf diese Weise versucht hat, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Unbedingt lesen!

buch

Der große Trip

Cheryl Strayed

EUR 9,99 *
auf Merkliste

50

24.02.2015

„Queen of the PCT”

Mit 26 steht Cheryl an einem Wendepunkt in ihrem Leben. Nach dem Tod ihrer Mutter und dem Scheitern ihrer Ehe, (woran sie selbst nicht ganz unschuldig ist), ist ihr Leben an einem Tiefpunkt angekommen. Sie weiß, dass es so nicht weiter gehen kann. Sie beschließt kurzerhand, auf eine Wandertour zu gehen: die Pacific Crest Trail, von der Grenze Mexicos bis zur Brücke der Götter in der Nähe von Portland. Mehr oder weniger gut vorbereitet wandert sie weit über tausend Meilen mit ihrem Rucksack „Monster“ durch Wüsten, Schnee, Hitze und Wälder. Die meiste Zeit auf sich allein gestellt, manchmal zusammen mit anderen Wanderern, wird sie neben Naturgewalt und zu kleinen Schuhen vor allem mit sich selbst konfrontiert. Sie läuft bis an ihrem Ziel, auch wenn sie einige Male schwer an ihren Grenzen stößt.
Viele Jahre später erzählt Cheryl in ihrem Buch von dieser Erfahrung, und wie diese ihr geholfen hat, ihr Leben umzukrempeln. Ich empfinde vor allem einen tiefen Respekt für diese mutige Frau, die sich ihre Probleme gestellt hat und auf diese Weise versucht hat, ihr Leben wieder in den Griff zu bekommen. Unbedingt lesen!

123