bol.de

Jetztroman [10.10.10]

Romanovelle

In seiner JETZTROMAN-Romanovelle geht dieser Jean-Luc Klausens dem hinterher, was an jenem Tag, jenem 10.10.2010 [10.10.10] und dem Folgetag passieren könnte und auch teilweise wahrwirklich passiert ist. Das Werk verbindet das Jetzt der Fiktion mit dem Hier der Realität zu seiner ausgeklügelten wahnwitzigen Anversammlung.
Ein rosa Päckchen mit giftigem Schlamm, ausgehändigt von Gerstkamp von Zwingen, stürzt Deutschland in eine faszinierende Zerrüttung. Und das Ganze beginnt an dem Tag, an dem der Friedenspreis des Deutschen Buchhandels in Frankfurt überreicht wird. Der Roman zweier Tage, in wenigen Stunden an zwei Tagen geschrieben. Alles beginnt in der Paulskirche und führt nach Nizza oder Berlin oder Bornheim-Merten. Am 10.10.2010 begonnen ... und am 11.10.2010 beendet und in Druck gegeben. Das schafft nur der Schriftsteller der vermeintlichen Künftigkeit. Alles, was stimmt, scheint falsch, Alles ist kaum wahr.
Portrait
Jean-Luc Klausens, wurde am 21.5.1958 in Krefeld-Uerdingen am Rhein geboren. Schule bis zum Abitur, Ausbildung zum Buch/Offset-Drucker, danach Arbeit als Drucker in Krefeld und ab 1979 als Drucker in Berlin, u.a. Druck der Stadtzeitung "Zitty", Studium der Publizistik und Amerikanistik in Berlin. Jobs als Bühnenhelfer und bei der Buchauslieferung, Praktika bei Presse und Fernsehen, Honorar-Redakteur für das Wissenschaftszentrum Berlin (WZB-Nachrichten), Volontariat beim Privatradio und 1 Jahr als Redakteur in Trier. Freier Journalist. Sketcheschreiber für den SFB/Moskito. Bewerbung beim und dann Wechsel zum Goethe-Institut. Als sogenannter "Dozent" und "Entsandter Dozent" tätig in München, Freiburg, Izmir, Boppard, Rothenburg ob der Tauber, Harare, Frankfurt, Bonn, Amsterdam. Seit 1. Juli 2005 nur noch schreibend und gründend (u.a. Museum ungelesener Gedichte) - Klausens wechselt seine Namen wie ein Chamäleon und schreibt Romane, Lyrik, Prosa, Essays, Kurzgeschichten. Der Jetztroman [10.10.10] wurde sein zehntes monographisches Buch.
… weiterlesen
Beschreibung

Produktdetails


Einband Taschenbuch
Seitenzahl 120
Erscheinungsdatum 27.10.2010
Sprache Deutsch
ISBN 978-3-8423-3334-5
Verlag Books on Demand
Maße (L/B/H) 210/148/13 mm
Gewicht 180
Auflage 2. Auflage.
Buch (Taschenbuch)
10,00
inkl. gesetzl. MwSt.
Sofort lieferbar
Versandkostenfrei

Andere Kunden interessierten sich auch für

  • 18252064
    Stundenroman [9.9.9]
    von Horst-Hugo Klausens
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 15578146
    Schnellbuchroman
    von Klaus K. Klausens
    Buch (Taschenbuch)
    10,00
  • 44455740
    Die Wege der Macht / Clifton-Saga Bd.5
    von Jeffrey Archer
    (7)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99
  • 47661696
    Irgendwie hatte ich mir das anders vorgestellt
    von Mhairi McFarlane
    (24)
    Buch (Paperback)
    10,99
  • 29048263
    Tschick
    von Wolfgang Herrndorf
    (175)
    Buch (Taschenbuch)
    9,99
  • 47877801
    Seit du bei mir bist
    von Nicholas Sparks
    (9)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    19,99
  • 45331401
    Das Labyrinth der Lichter
    von Carlos Ruiz Zafón
    (46)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    25,00
  • 45303647
    Im Schatten das Licht
    von Jojo Moyes
    (51)
    Buch (Paperback)
    14,99
  • 47877879
    Die Geschichte der Bienen
    von Maja Lunde
    (60)
    Buch (gebundene Ausgabe)
    20,00
  • 28852118
    Tote Mädchen lügen nicht
    von Jay Asher
    (177)
    Buch (Klappenbroschur)
    9,99

Kundenbewertungen


Es wurden noch keine Bewertungen geschrieben.

FAQ