Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Königreich der Himmel
  • 'Trailerstartbild'

Trailer zu Königreich der Himmel

Um dieses Video ansehen zu könnne benötigen Sie Adobe Flash.
Laden Sie Adobe Flash hier herunter: Adobe Flash

Wird oft zusammen gekauft

EUR 9,99 *
EUR 9,99 *

Zusammen jetzt für
19,38

jetzt beide kaufen

Kunden, die Königreich der Himmel gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Königreich der Himmel

SchauspielerMartin Hancock, Michael Sheen, Nathalie Cox, Eriq Ebouaney, Jouko Ahola

GenreAction/Drama/Kriegsfilm

SpracheDeutsch, Englisch (Untertitel: Deutsch; Englisch; Türkisch)

TonformatDTS 5.1 (Deutsch), Dolby Digital 5.1 (Deutsch, Englisch)

  • Regie Ridley Scott
  • bol.de-Verkaufsrang3.387
  • FSK12
  • EAN4010232031334
  • Studio20th Century Fox
  • Veröffentlicht24.11.2005
  • Medium DVD
  • Bildformat16:9 Widescreen
  • OriginaltitelKingdom of Heaven
  • ReiheHollywood Collection
  • KopierschutzJa
  • Spieldauer138 Minuten

Mehr Artikel von

Rezensionen der Redaktion zu Königreich der Himmel

Homevision 05/06
Saladins Feuergeschosse schlagen unter lautem DTS-Getöse wie Cruise Missiles in die Mauern der Stadt ein, Steine bröckeln, Pixel explodieren - in einer Schärfe, die Referenzcharakter besitzt. Überhaupt ist die technische Konvertierung des für große Leinwände konzipierten Stoffes ziemlich eindrucksvoll gelungen. Ebenso umfangreich wie interessant: das knapp vierstündige Bonus-Programm auf der zweiten Scheibe, das mit ellenlangen Making-Ofs vor, während und nach dem Dreh aufwartet.

Beschreibung der Redaktion zu Königreich der Himmel

Eine Geschichte über Mut, Leidenschaft und Abenteuer: Balian (Orlando Bloom), ein einfacher französischer Schmied, verliert seine Frau und sein zu Hause. Er begibt sich auf die Reise ins Heilige Land, dort will er nicht nur seinen eigenen Frieden finden, sondern auch in den Fußstapfen seines Vaters (Liam Neeson) dessen Lebenswerk, die Verständigung zwischen den Religionen, während der Kreuzzüge weiterführen. Als Fremder in einem fremden Land tritt er neben dem königstreuen Ritter Tiberias (Jeremy Irons) für Gerechtigkeit ein, findet in der Prinzessin Sybilla (Eva Green) eine neue große Liebe und kämpft schließlich selbst als Ritter eine entscheidende Schlacht um Jerusalem. Um sein Volk zu retten und die Idee des friedlichen Miteinanders der Religionen aufrecht zu erhalten, entschließt sich Balian zu einem gewagten Schritt ...

Feature zu Königreich der Himmel

Kapitel- / Szenenanwahl
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten
Kommentar: "The Pilgrims Giude"
TITANIC Trailer zur Special-Edition 4-Disc-Version

Bewertung unserer Kunden zu Königreich der Himmel

Wie ist Ihre Meinung zu „Königreich der Himmel”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

30

23.06.2011

„Gut aber kein Gladiator”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Ein hoch besetzter Film der mich doch auch zum nachdenken anregte wie es eine kleine Gruppe von Fanatiker schafft ganze Massen gegeneinander aufzuhetzen. Dass das oft die Prediger der jeweiligen Religion sind macht den Film aktueller als uns liebe ist. Bildgewaltig schafft Ridley Scott wieder ein Heldenepos, doch an Gladiator kommt es nicht rann. Auch die Filmmusik lässt manchmal an Hans Zimmer erinnern, der leider nicht im Film in den entscheidenden Stellen noch eine Menge Dramatik gegeben hätte. Das am Schluss Richard Löwenherz den „Schmied“ Balian nach Balian dem Verteidiger Jerusalems fragt verleiht dem Film noch einen witzigen Touch.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

24.02.2010

„Zwei Glauben und ein Königreich.”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Eine gelungen Verfilmung (auch wenn leider gekürzt) über den Kampf der Templer und Sarazenen um Jerusalem mit einem Orlando Bloom in Bestform. Dieser Film bietet alles, was man für einen gelungenen Filmabend braucht: Action, Spannung, tolle Kampfszenen, eine fesselnde Handlung und natürlich darf ein Hauch von Leidenschaft nicht fehlen. Alles in allem eine tolle Umsetzung eines sehr interessanten Themas der europäischen Geschichte in einem sehr düsteren Jahrhundert!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

07.01.2010

„ ...Männlichkeitsrituale unter dem Banner des Glaubens”

von Don Alegre aus Bayern Top-10 Rezensent Top 10 Rezensent
... vorab: Empfehle den Director's Cut (von mir 5 Sterne), der der Filmfassung in Normallänge in allen Dingen vorzuziehen ist!

Geschichten über Kreuzzüge des Mittelalters mit ihrem Epos, den blutigen und tödlichen Intrigen, ihren Helden und großen Schlachten waren wohl DAS Thema für Drehbücher zu Beginn dieses Jahrhunderts. Auch Ridley Scott und Drehbuchautor William Monaghan wagten sich trotz Unabwägbarkeiten und aktueller Probleme, nicht nur in Nahost, mit einer aufwendigen Inszenierung an dieses Thema und produzierten einen wohl sehr umstrittenen Beitrag.

Gegenüber der Version in Kinolänge ist hier die Geschichte verständlicher und mit "rotem Faden". Die Charaktere, gespielt von bekannten und hervorragenden Schauspielern, sind ebenfalls besser zu verstehen, auch wenn das Drehbuch ihnen immer noch den wirklichen Glanz ihrer Möglichkeiten nimmt.
Scott garantiert eine sehenswerte, cineastische Leistung mit episch und auch vehement vorgetragenen, zum Teil atemberaubenden Bildern, detailgetreuen und aufwendigen Kostümen, einem Aufgebot von Massen sowie mit, durch Computeranimation großartig vorgetragenen Schauplätzen.

...ein bildgewaltiger Film mit hervorragender Kameraführung und guter Musik sowie mit vielen überzeugenden, optischen Reizen; ein glamourös gemachtes Ritual ohne jegliche Parteiergreifung und, trotz überlieferter geschichtlicher Fakten, ohne Anspruch auf Authentizität

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

27.04.2009

„klasse Film”

von Manja aus Unterweid
Wie gewohnt eine kurze Zusammenfassung:

Balian, ein einfacher Schmied, hat Frau und Kind verloren und darüber beinahe auch seinen Glauben. Der Religions-Krieg, der im fernen Heiligen Land brennt, scheint ihm weit entfernt. Dennoch wird er in die Ereignisse dieses immensen Dramas hineingezogen. Inmitten des Prunks und der Intrigen des mittelalterlichen Jerusalems verliebt er sich, wächst zu einem Führer heran und setzt am Ende all seinen Mut und seine Fähigkeiten ein, um die Stadt in aussichtsloser Lage zu verteidigen. Das Schicksal ereilt Balian in Form des legendären Godfrey von Ibelin, einem Kreuzritter, der kurz von seinen Kämpfen im Osten nach Frankreich heimgekehrt ist. Er enthüllt dem erstaunten Balian, dass er sein leiblicher Vater ist und nimmt ihn mit auf eine Reise durch die Kontinente in die sagenumwobene Heilige Stadt. In Jerusalem herrscht zu der Zeit - zwischen dem Zweiten und Dritten Kreuzzug - ein zerbrechlicher Frieden, der nur den Bemühungen des weisen Christen-Königs Baldwin IV, unterstützt von seinem Berater Tiberias, und der militärischen Zurückhaltung des Sagen umwobenen Muslim-Führers Saladin zu verdanken ist. Aber Baldwins Tage sind gezählt, und Anfälle von Fanatismus, Gier und Eifersucht unter den Kreuzfahrern gefährden den Waffenstillstand. Die Friedens-Vision von König Baldwin - ein KÖNIGREICH DER HIMMEL - wird geteilt von einer Handvoll Ritter, darunter Godfrey von Ibelin, die schwören, die Idee mit ihrem Leben und ihrer Ehre zu verteidigen. Als Godfrey das Schwert an seinen Sohn weiterreicht, überträgt er damit auch den Heiligen Eid auf ihn: Die Hilflosen zu beschützen, den Frieden zu wahren und sich für die Harmonie zwischen den Religionen und Kulturen einzusetzen, so dass ein Königreich der Himmel auf Erden errichtet werden kann. Balian ergreift das Schwert und geht in die Geschichte ein ...

Folgende Schauspieler spielen mit:

Orlando Bloom als Balian
Eva Green als Sibylla
Jeremy Irons als Tiberias
Liam Neeson als Godfrey von Ibelin
Edward Norton als König Baldwin

Der Junge Schmied Balian begibt sich auf eine lange gefährliche Reise ins Heilige Land. Als Fremder in einer fremden Umgebung dient er fortan einem von Intriganten umgebenen König.

Er findet in einer geheimnisvollen Prinzessin seine große Liebe und in den großen Schlachten um Jerusalem, in denen Idee des friedlichen Miteinanders der Religionen unterzugehen droh, wird er zu einem der ehrbarsten und mutigsten Ritter seiner Zeit.

Solche Filme sehe ich mir immer wieder gerne an. mit Orlando Bloom spielt ja ein spitzen Schauspieler mit.

Am besten ihr seht euch den Film selbst mal an und bildet eure eigene Meinung!!!!!!!!!

1 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

29.01.2008

„Guter Film mit Überlänge... wird nicht langweilig!!!”

von Silke aus Erfurt (silke_ruhmannseder@web.de) Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Kurze Zusammenfassung für euch alle:

Balian (ORLANDO BLOOM), ein einfacher Schmied, hat Frau und Kind verloren und darüber beinahe auch seinen Glauben. Der Religions-Krieg, der im fernen Heiligen Land brennt, scheint ihm weit entfernt. Dennoch wird er in die Ereignisse dieses immensen Dramas hineingezogen. Inmitten des Prunks und der Intrigen des mittelalterlichen Jerusalems verliebt er sich, wächst zu einem Führer heran und setzt am Ende all seinen Mut und seine Fähigkeiten ein, um die Stadt in aussichtsloser Lage zu verteidigen. Das Schicksal ereilt Balian in Form des legendären Godfrey von Ibelin (LIAM NEESON), einem Kreuzritter, der kurz von seinen Kämpfen im Osten nach Frankreich heimgekehrt ist. Er enthüllt dem erstaunten Balian, dass er sein leiblicher Vater ist und nimmt ihn mit auf eine Reise durch die Kontinente in die sagenumwobene Heilige Stadt. In Jerusalem herrscht zu der Zeit - zwischen dem Zweiten und Dritten Kreuzzug - ein zerbrechlicher Frieden, der nur den Bemühungen des weisen Christen-Königs Baldwin IV, unterstützt von seinem Berater Tiberias (JEREMY IRONS), und der militärischen Zurückhaltung des Sagen umwobenen Muslim-Führers Saladin (GHASSAN MASSOUD) zu verdanken ist. Aber Baldwins Tage sind gezählt, und Anfälle von Fanatismus, Gier und Eifersucht unter den Kreuzfahrern gefährden den Waffenstillstand. Die Friedens-Vision von König Baldwin - ein KÖNIGREICH DER HIMMEL - wird geteilt von einer Handvoll Ritter, darunter Godfrey von Ibelin, die schwören, die Idee mit ihrem Leben und ihrer Ehre zu verteidigen. Als Godfrey das Schwert an seinen Sohn weiterreicht, überträgt er damit auch den Heiligen Eid auf ihn: Die Hilflosen zu beschützen, den Frieden zu wahren und sich für die Harmonie zwischen den Religionen und Kulturen einzusetzen, so dass ein Königreich der Himmel auf Erden errichtet werden kann. Balian ergreift das Schwert und geht in die Geschichte ein ...


Ich glaube diesen Film muss ich mir noch einmal ansehen. Dieser Film hat mich echt fasziniert, obwohl ich durch die Handlung nicht gleich und gut durchgeblickt habe. Außerdem fällt es mir schwer mir noch mal die Handlung noch einmal durch den Kopf gehen zu lassen. Denke aber nicht das es am Film lag, sondern mehr daran, dass ich mich nicht so recht konzentrieren konnte. Dennoch fand ich diesen Film sehr spannend und aufschlussreich.

Die Schauspieler waren in meinen Augen alle sehr unbekannt, aber nachdem ich die Zusammenfassung lass, sprang mir der Name ORLANDO BLOOM fast ins Gesicht und es ist mir echt ein bisschen peinlich, aber jetzt weiß ich wenigstens warum ich die ganze Zeit überlegt habe wo ich den Schauspieler einordnen soll…

Viel Spaß beim ansehen.

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

23.01.2008

„Empfehlenswert!!”

von einer Kundin oder einem Kunden
Ein sehr geiler Film!! Muss man gesehn haben!!
Besonders wenn man ein Freund der Geschichte ist!!
Sehr empfehlenswert!!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

9 Punkte sammeln

  • .smallImage.title