Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Die Kinder des Monsieur Mathieu
  • Die Kinder des Monsieur Mathieu

Trailer zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Um dieses Video ansehen zu könnne benötigen Sie Adobe Flash.
Laden Sie Adobe Flash hier herunter: Adobe Flash

Wird oft zusammen gekauft

EUR 5,95 *

Zusammen jetzt für
11,58

jetzt beide kaufen

Kunden, die Die Kinder des Monsieur Mathieu gekauft haben, kauften auch:

Artikeldetails zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

UntertitelSpielfilm

SchauspielerGérard Jugnot, François Berléand, Jean-Baptiste Maunier, Jacques Perrin, Kad Merad

GenreDrama

SpracheDeutsch, Französisch (Untertitel: Deutsch für Hörgeschädigte)

TonformatDTS 5.1

  • Regie Christophe Barratier
  • bol.de-Verkaufsrang955
  • FSK6
  • EAN4011976826286
  • StudioParamount Home Entertainment
  • Veröffentlicht03.03.2005
  • Medium DVD
  • Bildformat16:9 Widescreen
  • OriginaltitelLes Choristes
  • KopierschutzNein
  • Spieldauer95 Minuten

Ähnliche Artikel finden

Beschreibung der Redaktion zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Frankreich 1949: Der arbeitslose Musiker Clément Mathieu (Gérard Jugnot) bekommt eine Stelle als Erzieher in einem Internat für schwer erziehbare Kinder. Von der gnadenlosen Härte des Schulalltags und den eisernen sowie ergebnislosen Erziehungsmethoden des Vorstehers Rachin (François Berléand) betroffen, beginnt Mathieu mit dem Zauber und der Kraft der Musik das Leben der Kinder zu verändern. Er schafft das Unglaubliche und gewinnt das Vertrauen seiner Schützlinge. Mit seinen Stücken, die Monsieur Mathieu nachts selbst schreibt, gibt er den Jungen ein Stück unbeschwerter Kindheit zurück.

System-Anforderungen von Die Kinder des Monsieur Mathieu

Bildformat: 2,35:1 in 16:9. Tonformat: Dolby Digital 5.1. Ländercode 2. Kodierungsart: 2. TV-Norm: PAL. Ausgabeformat: 16:9. Aufnahmeformat: 2,35:1. Sprachversion: Deutsch Dolby Digital 5.1, 3/2.01, AC3.

Feature zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Kapitel- / Szenenanwahl
Making Of
Animiertes DVD-Menü
DVD-Menü mit Soundeffekten
Interviews
Audiokommentar von Arthur Cohn
Darsteller & Crew

Bewertung unserer Kunden zu Die Kinder des Monsieur Mathieu

Wie ist Ihre Meinung zu „Die Kinder des Monsieur Mathieu”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

50

12.06.2014

„Sehenswerter Film”

von Romana Hohner aus Grieskirchen
Frankreich im Jahr 1949: der arbeitslose und zugleich noch erfolgslose Musiker Clément Mathieu beginnt seine neue Stelle als Erzieher in einem Internat.
Am Anfang hat er es nicht leicht und bald gelingt ihn das scheinbar unmögliche. Mit seiner Musik gewinnt er das Vertrauen seiner Schüler und bringt neues Leben in das sonst so trübe Internatleben.

Ein gefühlvoller, amüsanter und melanchonischer Film der unter die Haut geht.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

07.05.2014

„Die Kinder des Monsieur Mathieu”

von Markus Fenderl aus Reichenbach
Mit „Die Kinder des Monsieur Mathieu“ erschafft der Regisseur und Drehbuchautor Christophe Barratier einen Film, welcher dem Thema der Kindheit mit ihren Wünschen und Sehnsüchten gewidmet ist, und deren Ausdruck und Erfüllung in der Musik gespiegelt wird.
Musik vermag - wie die Liebe - Menschen glücklich zu machen. In einem französischen Internat für Jungen aus schwierigen Verhältnissen sind im Jahre 1949 der Gehorsam und die Pflichterfüllung - und nicht das Glück - das maßgebliche Erziehungsziel. Durch das Eintreffen des einfühlsamen Pädagogen Clement Mathieu wird das raue Klima an der Schule deutlich herzlicher und fröhlicher.
Mathieu schafft es durch seine Kompositionen Kinder wie Lehrer von der Musik zu begeistern und Leben in den tristen Schulalltag einzuhauchen.

Barratiers Film zeichnet ein facettenreiches Bild der menschlichen Emotionen, welche von Wut, Verzweiflung, Trauer und Lethargie bis hin zu hoffnungsvoller Erwartung, Freude und Glück reichen kann. Ihre Tiefe wird nicht nur durch Handlungen und Dialoge, sondern vor allem durch die Dimension der Musik ausgelotet.
Der Film überzeugt durch den geschickten Aufbau eines Spannungbogens, in welchem der Zuschauer in ein Wechselbad der Gefühle eintaucht, welches ihn zu Empörung veranlasst, unwillkürlich zum Schmunzeln bringt und zu Tränen rührt.
Die Darstellung der unterschiedlichen Filmcharaktere durch die Schauspieler ist bestens gelungen. Besonders hervorzuheben ist hier die Rolle Gerard Jugnots als Clement Mathieu.
Nicht zuletzt brilliert der Film durch eine Filmmusik, welche unter die Haut geht.
Der Film ist besonders für Zuschauer zu empfehlen, welche die Schulzeit bereits ein Stück hinter sich haben und klassische Musik mögen.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

05.04.2014

„Kraft der Musik”

von Alexandra Fetzer aus Pasching
Ein Internat mit schwer erziehbaren Jugendlichen lernt die wunderbare Magie der Musik durch einen engagierten Padagogen kennen.

Ein wunderbarer Film

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Mr. Morgan's Last Love (0888837309998) Billy Elliot - I Will Dance (5050582037265)

50

16.08.2013

„Ohne Worte”

von Juliane Weidenfeller aus Koblenz
Ein sehr sehr schöner Film, dessen Faszination sich nur schwer in Worte fassen lässt, darum sehen Sie ihn sich an und genießen Sie ihn.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

12.07.2013

„Lohnenswert”

von Katrin
Ist ein berührender Film, der Stoff zum Nachdenken gibt. Finde es genial, wie die Hauptperson an die Jungs glaubt und sich für sie einsetzt. Hat für mich ganz viel damit zu tun, hinter die Fassade zu schauen. Er packt die Kinder mit dem was seine Faszination, seine Leidenschaft ist und stellt nicht jemanden dar, der er nicht ist und damit ist er echt und wird für die Jungs glaudwürdig.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

16.02.2013

„traurig und geht unter die Haut”

von Layan aus Wiesbaden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
eine wahre Geschichte - einfach einfühlsam. Es ist einfach toll zu sehen, dass es noch Menschen gibt, die sich Mühe geben mit "schwierigen" Kindern geben. Der Lehrer, Musiker, gibt den Kindern durch Musik Hoffnung wieder und die Kinder fangen wieder an Kinder zu sein und Träume zu haben.

Einfach nur schön.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

14.04.2012

„Musik wirkt Wunder”

von Dorothee Jaschke aus Reutlingen Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Wunderschön erzählt dieser Film, wie sich schwer erziehbare Jugendliche langsam für Musik begeistern und angeleitet von ihrem Lehrer die Freude am Singen entdecken. Ein atmosphärisch wunderbarer Film mit tollen Schauspielern!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

07.02.2011

„Musik als Kraft”

von Irmtraut Widder aus Innsbruck, Wagnersche
Ein melancholischer, einfühlsamer und durchaus auch humorvoller Film über einen Musiker, der als Lehrer in einem Internat für schwererziehbare Kinder, veraltete, lieblose Strukturen aufbricht und seine Schüler mit Hilfe der Musik begeistert und so ihe Vertrauen gewinnt.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

01.01.2011

„Ein Meisterwerk des französischen Filmproduktion”

von Daniel Erni aus Basel
Engagierter Lehrer trifft auf problematische Schüler: Dieses Filmthema ist nun wirklich nicht neu. "Die Kinder des Monsieur Mathieu" ist aber ein stilles Meisterwerk dieses Themas. Der Film strahlt einen altmodischen Charme aus und zieht den Betrachter in seinen Bann.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

07.01.2010

„ ...der Atem Eurer Blicke”

von Don Alegre aus Bayern Top-10 Rezensent Top 10 Rezensent
Dieser Film von Christophe Barratier aus dem Jahre 2004 ist ein weiteres klassisches und sehenswertes Dokument über den "Triumph der Musik".

Mit dem französischen Starkomiker Gérard Jugnot als den herzensguten Erzieher Clément Mathieu wählte Barratier einen begnadeten Schauspieler, dem es gelingt, mit seiner schauspielerischen Güte die Verwandlung der, durch die Statuten einer gnadenlosen Institution entstandenen, hoffnungslosen Rabauken in liebenswerte, zukunftsorientierte Sängerknaben glaubhaft zu machen.

Nach dem Motto "Nur wer erwachsen wird und ein Kind bleibt, ist ein Mensch" (Erich Kästner) taucht der Zuschauer in die märchenhafte Atmosphäre einer mit Kinderaugen zu sehenden Welt aus erlesenen Bildern, umgeben von den zarten und hoffnungsvollen Lichtern des Frühlings und den tief bewegenden Klängen einer ergreifend schönen Musik.

Ohne Konfrontation zwischen dem Lehrkörper und den Kindern auskommend stützt sich die Geschichte auf Emotionen denn auf Realismus und lässt dieses Dokument über Stolz, Freude über die Versöhnung und Dankbarkeit nahezu zeitlos erscheinen.

...ein heiterer und zugleich ernster, immer wieder wunderbar anzusehender Film über die wachsende Solidarität von geknechteten Schülern und einem unorthodoxen Lehrer"

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

03.08.2009

„Unglaublich ”

von einer Kundin oder einem Kunden
Der Film ist der hammer. Die Geschichte ist wunderschön und traurig. Dieser Film ist einer der wenigen die mich in ihre welt entführt haben. Ich bin absolut hingerissen von diesem Film. Selbst beim 100 gucken wird er nciht langweilig. In diesem Film beweisen die Schauspieler ihr können und die musik berührt einen.Von der Stimme des einen Jungen bekomme ich jedes Mal aufs neue Gänse Haut. Ich kann diesen Film nur weiter empfehlen. Er ist einfach perfekt.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Paris Paris

50

21.07.2009

„Europäischer Filmgenuss”

von Ursula Kallipke aus Erlangen Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Frankreich 1949: Monsieur Mathieu, ein Musiker ohne Arbeit nimmt eine Stelle als Erzieher in einem Jungeninternat an. Schnell zweifelt er die Unterrichtsmethoden seiner Kollegen und Vorgesetzten an und beschreitet einen neuen eigenen Weg. Er macht sich mit Hilfe der Musik zum Verbündeten seiner Zöglinge, gründet einen Schulchor und gibt den rüpelhaften und streitsüchtigen Jungen von einst zum ersten Mal eine Zukunftsperspektive. Ein wahnsinnig guter Film. Unbedingt anschauen! Hervorragende europäische Filmkunst mit ausgezeichneten Darstellern!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

17.04.2007

„klasse - das schafft Hollywood so gut wie nie!”

von Karsten Burger aus Tübingen
Ein sehr beeindruckender Film. Gehört eindeutig zu meinen Lieblingsfilmen.

1 von 2 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Wie im Himmel (4010884531817) 4041658220811

50

07.02.2007

„Errinerung an meine eigene Kindheit !”

von Leopold Schikora,Therapeut und Dozent aus Bremen Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Von meinen 13 Lebensjahr bis hin zum Abitur habe ich in einem Knabeninternat in Frankreich verbracht. Somit hat diese wunderschöne Geschichte,meine eigene Sentimentalität erweckt. Diese Verfilmung ist ein humanistisches Postulat für ein philantropes Schul-und Erziehungssystem. Ein Aufruf der an seiner Aktualität nichts verloren hat. Es geht hier eben nicht nur um die Musik,sondern primär um die Menschlichkeit.

4 von 8 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: "Korczak"

50

09.02.2006

„LIDER DIE DAS GEMÜT BEWEGEN”

von ADRIAN BAUMGARTNER aus GRENCHEN
DIESER FILM ZEIGT AUF EINDRÜKLICHSTE WEISE WAS MUSIK IM LEBEN EINES KINDES BEDEUTET.
IN EINER ZEIT IN DER ES FÜR KINDER DIE IN EINEM HEIM WAHREN MEISTENS KEINE GROSSEN PERSPEKTIFEN GAB,BRINGT EIN MUSIKLEHRER PLÖTZLICH LICHT IN DIE VEREINSAMTEN HERZEN DER KINDER.
EIN HÖCHST EMOTINALER UND RÜRENDER FILM ÜBER EIN MUSIKLEHRER DER AUF DER SEITE DER KINDER, ALS ERWACHSENE PERSON , GEGEN EINEN SELBSTSÜCHIGEN HEIMLEITER KÄMPFT; UND ALS EINZIGES INSTRUMENT DIE MUSIK HAT.

1 von 4 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

10.11.2005

„Filmgenuss in höchsten Tönen!”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Ettlingen
Der Film ist einfühlsam in Bildern und Musik gedreht. Er bewegt, erheitert und bezaubert durch die Musik. Die Geschichte ist bildlich und inhaltlich schön erzählt und überzeugt durch die schauspielerische Leistung aller Darsteller, vor allem auch der Kinder. Der Soundtrack ist ebenso empfehlenswert wie der Film.
Für mich ist dieser Film ein weiterer französischer Klassiker, den man gesehen haben muss! Eindrucksvoll schön und musikalisch sehenswert!

2 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

21.06.2005

„Wunderbar schön, ein "Must-Have"!”

von einer Kundin oder einem Kunden
"Die Kinder des Monsieur Mathieu" ist einer der schönsten Filme der letzten Jahre. Selten schafft es ein Film, den Zuschauer so in seinen Bann zu ziehen und zu berühren, wie es hier der Fall ist.
Die Geschichte spielt im Jahr 1949, Frankreich, ein Internat für schwer erziehbare Jungen. Den Lehrern gegenüber zeigen die Schüler keinen Respekt und werden dafür auch mit aller Härte bestraft, bis der arbeitslose Musiker Clement Mathieu an das Internat kommt. Er ist anders als die anderen Lehrer. Mit Hilfe von Musik und menschlicher Wärme sowie unendlicher Geduld und Güte gewinnt er allmählich das Vertrauen der Kinder und dringt hinter ihre emotionalen Panzer.
Ein überaus sympathischer Gérard Jugnot brilliert regelrecht in der Rolle des Monsieur Mathieu. Seine Bestrebungen, die gefallenen Jungen allein durch Wärme und Herzlichkeit (und natürlich die Liebe zur Musik) zu einem besseren Leben zu bringen, sind beeindruckend. Ein Film für (fast) die ganze Familie, ein Film voller Emotionen, Witz und dramatischen Entwicklungen - und einer wundervollen, stimmigen Musikuntermalung.

Die DVD ist auch an Extras gut ausgestattet, bietet Making Of, Interviews und anderes. Einziger echter Wermutstropfen ist die fehlende dt. Untertitelung der Lieder. Technisch sind ansonsten sowohl Bild als auch Ton erste Klasse.

Wer von sich behaupten will, eine gute DVD-Sammlung zu haben, darf dieses Stück Film nicht ignorieren.

6 von 7 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: 4260017060145 Liebe mich wenn du dich traust (4042564013481) 4010232009760

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

50 Punkte sammeln

  • .smallImage.title