Neukunde?

Hier starten

Erweiterte Suche
Die drei ??? (150) Geisterbucht
  • Die drei ??? (150) Geisterbucht

Die drei ??? (150) Geisterbucht

Die drei Fragezeichen

Hörbuch
EUR 10,99 *
auf Merkliste

versandkostenfrei

Sofort lieferbar

Wird oft zusammen gekauft

bisher EUR 7,99 EUR 6,99 *

Zusammen jetzt für
17,44

jetzt beide kaufen

Kunden, die Die drei ??? (150) Geisterbucht gekauft haben, kauften auch:

Hörproben zu Die drei ??? (150) Geisterbucht

CD 1
1. Eine rätselhafte Erbschaft 08:44
2. Persönliche Einschätzung 04:07
3. Das Haus des Sammlers 08:04
4. Cochin big blind 07:49
5. Überfall 01:59
6. Verschlossen 01:59
7. Auf Draht 02:14
8. Der Flugzeugfan 04:42
9. Konkurrenz schläft nicht 01:24
10. Atemlos 04:20
11. Gerry 09:17
12. Verkauft 03:31
13. Der Uhrensammler 04:47
14. Ein Detektiv verschwindet 04:33
CD 2
1. Fragezeichen 02:20
2. In Rashuras Hölle 06:17
3. Rettung 03:18
4. Wo ist Bob? 04:18
5. Heimlicher Fan 03:44
6. Ein Hauch von Gift 05:42
7. Der Stern von Kerala 06:08
8. Eine wichtige Spur 01:33
9. Ein verdächtiger Polizist 04:25
10. Strandcafé Rocky Beach 04:36
11. Leviathan 07:10
12. Selbstmord 02:32
13. Hände hoch! 02:27
14. Ausbruch 07:40
15. Poker-Einsatz 02:54
16. Untergang 03:08
CD 3
1. Blödmänner 04:41
2. Streit um eine Frau 03:38
3. Anudharas Fluch 04:49
4. Rachel's delight 08:13
5. Tauchgang in der Geisterbucht 10:26
6. Kennziffer 03:05
7. Familienangelegenheiten 02:41
8. Indisch 08:32
9. Eine Falle 02:30
10. Keine Tricks 03:45
11. Die letzte Tür 10:17

Artikeldetails zu Die drei ??? (150) Geisterbucht

Autor

SpracheDeutsch

Mehr Artikel von

Beschreibung der Redaktion zu Die drei ??? (150) Geisterbucht

Die drei erfolgreichen Detektive aus Rocky Beach übernehmen ihren 150. Fall! Drei Bände im Schuber: Teil 1 Rashuras Schatz: Onkel Titus hat ein uraltes schrottreifes Flugzeug ersteigert. Kaum ist es zum Gebrauchtwarencenter transportiert, interessieren sich mehrere zwielichtige Gestalten dafür. Kein Wunder: Im Inneren der Maschine ist ein wichtiger Hinweis auf einen unermesslich wertvollen Gegenstand versteckt! Die Suche nach Rashuras Schatz beginnt und Justus, Peter und Bob stecken schneller als ihnen lieb ist mitten in einem sehr gefährlichen Abenteuer ... Teil 2 Flammendes Wasser: Die Spur führt zu einem Schiffswrack tief unten im Meer in der Geisterbucht. Justus, Peter und Bob müssen einen gefährlichen Tauchgang wagen, um weitere Hinweise zu sichern. Doch sie sind nicht die einzigen, die sich ins flammende Wasser begeben ... Teil 3 Der brennende Kistall: Der lebensgefährliche Einsatz in der Geisterbucht ist erfolgreich: Die drei Detektive bergen den Schatz. Aber wer ist der rechtmäßige Besitzer des brennenden Kristalls? Beim Show Down auf dem Flugzeugfriedhof enthüllt sich das erschreckende Geheimnis ...

Portrait

Jens Wawrczeck:
Jens Wawrczeck, geb. 1963 in Dänemark, zog dann nach Hamburg und arbeitet bundesweit als Sprecher, Dialogbuchregisseur und begeisterter Theaterspieler. Seine jugendliche Stimme ist einzigartig, er setzt sie sowohl bei klassischen Texten als auch bei Hörspielen gekonnt und natürlich in Szene.
Oliver Rohrbeck:
Oliver Rohrbeck, geb. 1965 in Berlin, ist Schauspieler, Hörspielsprecher und Hörbuchproduzent. Seine warm klingende, jugendliche Baritonstimme, die er vielseitig und spielerisch einzusetzen weiß, ist durch die Rolle 'Justus Jonas' von den Drei ??? und als deutsche Stimme von Ben Stiller bekannt. Er betreibt ein eigenes Tonstudio in Berlin-Kreuzberg und veranstaltet seit 2003 bundesweit Live-Hörspiele und Lesungen mit der Lauscherlounge.

Bewertung unserer Kunden zu Die drei ??? (150) Geisterbucht

Wie ist Ihre Meinung zu „Die drei ??? (150) Geisterbucht ”?

Geben Sie Ihre Bewertung ab.

40

13.02.2012

„Kinder, wie die Zeit vergeht!”

von Knut Paul aus Bad Zwischenahn
Nun sind wir also schon bei Folge 150 angekommen. Natürlich nur wenn man die unsäglichen "DieDREI"-Folgen ungeachtet bei Seite läßt, wie es das Label auch gerne tut. Also, nach über dreißig Jahren nun Folge 150! Als wahrer Fan kann man keine negative Rezension schreiben, zu verbunden ist man über die Jahre mit der Serie, den vertrauten Sprechern und allem drum herum. Und doch möchte ich kritisch anmerken, dass die Buchvorlage fesselnder war. Auch wenn die Buchvorlage dreibändig war, hätten dem Hörspiel Straffungen gut getan. Trotz allem gewohnt gut produziert. Aber sicherlich nichts für Serien-Neueinsteiger.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

30

22.01.2012

„Okay aber zu lang”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Düsseldorf
Warum das Hörspiel von den meisten in den höchsten Tönen gelobt wird kann ich nicht ganz nachvollziehen.
Gut, das Hörspiel ist sicher nicht nicht schlecht aber trotzdem konnte mich die Handlung nicht wirklich fesseln.
Die Story hat zuviel Wendungen und Details, so dass ich mitunter am Ende das Hörspiels schon Details des Anfangs vergessen habe.
Grund hierfür ist die für meine Meinung viel zu lange Spielzeit. Okay, genau das ist ja hier der Aufhänger aber für mich verfehlt.
Der einzige Dreiteiler von den drei ??? der gut funktionierte war Toteninsel, da blieb alles spannend bis zum Ende aber hier bei Geisterbucht (wer hat sich eigentlich diesen Titel einfallen lassen?)
wird in den gut drei Stunden Spielzeit soviel mit Details an verschiedenen Orten um sich geworfen, dass ich irgendwann den Faden oder das Interesse verlor.
Das ganze liegt aber an der Buchvorlage zu der ich das gleiche sagen kann. Technisch ist das Hörspiel wie immer untadelig nur Herr Dietrich als Inder wirkte auf mich eher belustigend als überzeugend.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

40

05.01.2012

„Der vierte Dreiteiler”

von einer Kundin oder einem Kunden
Die drei ??? und die Dreierfolgen hat bisher immer sehr gut hingehauen (imho mit besonderem Höhepunkt beim Dreitag). Und auch die Geisterbucht macht hier keine Ausnahme und liefert eine gut erzählte, spannende Geschichte. Insbesondere die Erzählung ist gelungen, es scheint, dass das längere Format den Geschichten gut tut. Denn einige Folgen in der letzten Zeit waren doch arg verkürzt und teilweise gabs AHA-Effekte, wenn man sich dann doch mal die Langversion (Buch oder Fan-Hörspiel) zu gemüte führte.
Zudem ist die Folge mit prominenten Gaststars besetzt obwohl es zumindest mir nicht zu leicht gefallen ist, diese zu erkennen. Einziger Wehmutstropfen ist, dass man allein aus der Anlage der Geschichte schon relative schnell schließen kann, wer wohl der Oberböse ist. Trotzdem ein gutes Hörvergnügen.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: alle ??? Folgen, Point whitmark

50

12.12.2011

„Höchst brisante Erbschaft.”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Bornheim
Zum runden Jubiläum finden sich die Drei Fragezeichen unverhofft mitten in einem sehr spezial gelagerten Sonderfall, der ihnen nicht nur einiges detektivisches Können abverlangt, sondern auch der Gesundheit durchaus nicht sehr zuträglich ist.

Nachdem in vielen der aktuellen Folgen Bruder Zufall die Hand im Spiel hatte, wenn es darum ging, die drei Fragezeichen auf den Plan zu bringen, so ist es hier eine Erbschaft, die den drei Burschen in den Schoß fällt und die ihnen einen äußerst bizarren, aber auch sehr gefährlichen Fall aufhalst.

Aufgeben ist für die drei natürlich keine Option, doch während man es von den üblichen Fällen gewohnt ist, dass die drei relativ locker die ihnen gestellte Aufgabe abarbeiten, so ist diese Story doch schon von höherer Qualität, die auch dem Zuhörer einiges abverlangt.

Viele unbekannte Personen, die den Detektiven wie dem Zuhörer häppchenweise präsentiert werden, ohne dabei gleich zu direkt auf deren Rolle einzugehen, werden nach und nach auf den Plan gerufen. Wer sich dabei als Freund oder Feind herausstellt, ist nicht immer auf den ersten Blick zu erkennen. Selbst bei noch so angestrengtem Zuhören ist es nicht so ohne weiteres möglich, die Strippenzieher und Gegenspieler beizeiten festzumachen.

Bis zum Schluss bleiben viele Fragen offen, die erst im großen Finale der Geschichte aufgelöst werden.

Erfreulich ist, dass dieses Hörspiel auf das übliche Geplänkel verzichtet, das in den vergangenen Folgen oftmals als Zeitschinder und Lückenfüller bemüht wurde. Keine Stänkereien wegen Justus Leibesfülle, keine Seitenhiebe für Peter wegen seiner diversen Ängste, und selbst Bob, der in so mancher Geschichte mehr Randfigur als Mitwirkender war, ist bei diesem Fall voll gefordert.

Auf Auftritte von den sonst üblichen und gerne eingeflochtenen Figuren wie Tante Mathilda und Onkel Titus oder Skinny Norris wird vollständig verzichtet, lediglich Mr. Andrews und Mrs. Andrews haben einen kurzen, knappen Gastauftritt.

Die musikalische Ausgestaltung des Hörspieles ist sehr gelungen, auch bei der Besetzung der Rollen hat Europa offenkundig weder Kosten noch Mühen gescheut, um einiges an Hochkarätern zum Jubiläum aufzufahren. Regiefehler konnte ich bislang nicht ausmachen, obwohl ich das Hörspiel in den vergangenen Tagen gleich mehrfach in Vorbereitung meiner Rezension angehört habe.

Alles in allem sind die Macher den Erwartungen an diese Jubiläumsausgabe durchaus gerecht geworden und knüpfen nahtlos an die Erfolge des 100. (Toteninsel) wie auch des 125. (Feuermond) Bandes an.

Kleine Abstriche sollte man allerdings beim Alter der Zuhörerschaft machen: Normalerweise sind die Fälle der drei Fragezeichen durchaus für Kinder ab ca. 8 Jahren geeignet.
Das Hörspiel sollte man eher schon größeren und nicht mehr ganz so zartbesaiteten Hörern ungefiltert vorsetzen.

Beide Daumen hoch: Rasante und spannende Umsetzung der Buchvorlage, die wir sicherlich noch oft und gerne anhören werden.

***Rezension in ausführlicherer Form unter meinem Nick "schmusenase" auf Dooyoo, Yopi und Ciao veröffentlicht!***

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Biss der Bestie, Nebelberg, Feuermond, Totelinsel, drei-Tag

50

28.11.2011

„Mal wieder ein toller Fall”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Künzell
die letzte Hörspiele gefielen mir nicht besonders gut, dieser Fall jedoch hat es mal wieder in sich! - Spannung bis zum Schluss

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Geheimakte Ufo

50

25.11.2011

„Gelungenes Jubiläum mit toller Musikuntermalung !!!”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Ich will nicht viele Worte verlieren, denn dieser Dreierpack hat mir sehr gut gefallen. Die musikalische Untermalung ist der Hammer, die Orchesterstücke aus dem Europa-Archiv sind einfach einzigartig und schaffen gerade bei den Drei Fragezeichen eine perfekte Atmosphäre. Das gilt auch für die durchaus liebevoll gestaltete Geräuschkulisse. Die Sprecher waren super, wobei mich Olli Dittrich als Cop mit indischen Wurzel leider nicht überzeugen konnte. Das hat ein Norman Matt in der Gabriel Burns Folge 34 um einiges besser hinbekommen. Bei einem derartigen Hörvergnügen sollte dieser kleine Schwachpunkt allerdings nicht ins Gewicht fallen. Wie gesagt, ich hoffe Europa bleibt bei den kommenden zu vertonenden Folgen bei dieser tollen Musikuntermalung, die alten Stücke schaffen nuneinmal eine ganz besondere Atmosphäre.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

25.11.2011

„Gelungenes Jubiläum mit toller Musikuntermalung !!!”

von einer Kundin oder einem Kunden Top-100 Rezensent Top 100 Rezensent
Ich will nicht viele Worte verlieren, denn dieser Dreierpack hat mir sehr gut gefallen. Die musikalische Untermalung ist der Hammer, die Orchesterstücke aus dem Europa-Archiv sind einfach einzigartig und schaffen gerade bei den Drei Fragezeichen eine perfekte Atmosphäre. Das gilt auch für die durchaus liebevoll gestaltete Geräuschkulisse. Die Sprecher waren super, wobei mich Olli Dittrich als Cop mit indischen Wurzel leider nicht überzeugen konnte. Das hat ein Norman Matt in der Gabriel Burns Folge 34 um einiges besser hinbekommen. Bei einem derartigen Hörvergnügen sollte dieser kleine Schwachpunkt allerdings nicht ins Gewicht fallen. Wie gesagt, ich hoffe Europa bleibt bei den kommenden zu vertonenden Folgen bei dieser tollen Musikuntermalung, die alten Stücke schaffen nuneinmal eine ganz besondere Atmosphäre.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

14.11.2011

„Gute Folge”

von einer Kundin oder einem Kunden
Die Folge hat eine wirklich Story. Die Sprecher sind wiedermal sehr bemüht die Story wirklich gut rüberzubringen. Daher absolute Kaufempfehlung!
Viel Spaß!

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

50

23.09.2011

„Spannend bis kurz vor Schluss”

von einer Kundin oder einem Kunden aus Dorsten
Eine durchaus würdige Jubiläumsausgabe, die spannend und abwechslungsreich ist, bis kurz vor dem Ende. Dort leider ein kleiner Minuspunkt, da sehr schnell deutlich wird, wer eigentlich nur noch der Bösewicht sein kann.

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.

War diese Bewertung hilfreich? Ja, Nein

Diese Artikel haben mir auch gefallen: Nacht der Tiger

Häufig gestellte Fragen

  • Wie viele PAYBACK Punkte kann ich für ein Produkt sammeln?

    Für jeden vollen Euro Warenwert erhalten Sie 1 PAYBACK Punkt.
  • Wo sehe ich, wie viel PAYBACK Punkte ich für ein Produkt sammeln kann?

    Die für ein Produkt zu sammelnden Punkte finden Sie in der Detailansicht eines Artikels (rechts unter "Bonusprogramm"), ebenso im Warenkorb und in der Bestellübersicht.
  • Wie kann ich bei bol.de bezahlen?

    Wählen Sie im Bestellprozess oder unter "Mein Konto" im Punkt "Zahlungsart" Ihre gewünschte Zahlungsweise aus. Näheres erfahren Sie in unserer Hilfe.

BonusprogrammHilfe

Payback

10 Punkte sammeln

  • .smallImage.title