bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde

Gesamte Bewertungen 50 (ansehen)


Das beste Buch aller Zeiten:
Sooo viele! Oder doch: "Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz"...ah!

Meine Favoriten

Meine Bewertungen

 
zurück
 

Fantastisch!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 20.03.2016


Man kann die Story nicht knapp zusammenfassen, denn dieses Buch birst vor lauter Geschichten aus den Nähten: 808 Seiten...und keine Minute langweilig.

Trotz aller fantastischen Elemente ist es kein Fantasyroman...David Mitchell sagt, er brauchte die Unsterblichen, um mit deren Blick die Vergänglichkeit unseres Lebens darzustellen. “Dickens hat sich keine Gedanken um Genres gemacht: er brauchte einen Geist - und baute ihn ein. Ishiguro brauchte einen Drachen, um seine letzte Geschichte zu erzählen...ich brauchte die Unsterblichen, und zwar beide, die Fleischfresser und die Vegetarier!“

Lassen Sie sich mitreissen!

Die Knochenuhren
von David Mitchell
(3)
Buch
24,95

Eindrucksvoll!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 25.11.2015

Wieviele Bücher über den Krieg muss man lesen, um zu begreifen, was er mit den Menschen macht? Dieses auf jeden Fall...eindrucksvoll erzählt Rothmann die Geschichte seines Vaters, großartig und zum Glück ungekürzt gelesen von Thomas Sarbacher!

Im Frühling sterben
von Ralf Rothmann
(1)
Hörbuch
12,99

Hinreissend geflunkert!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.07.2015

Eine beinah komplett erlogene Biografie schreibt sich Thomas Brussig da auf den Leib! Aber eben nur beinah...die Wahrheit in kleinen Dosen und eine kleine Korrektur in der Weichenstellung der Geschichtsschreibung ergeben eine (beinah) plausible Alternative und eine der witzigsten neuzeitlichen Literaturgeschichten mit hochkomischen Gastauftritten von Prominenz aller Couleur. Großartig gelesen von Stefan Kaminski!

Das gibts in keinem Russenfilm
von Thomas Brussig
(1)
Hörbuch
25,49 bisher 29,95

Verschachtelt und voller Andeutungen...

Eine Kundin / Ein Kunde , am 16.04.2015

Eine böse Geschichte mit sarkastischen Seitenhieben auf eitle Schriftsteller und unreife Lehrer, sehr verschachtelt und voller Andeutungen, die nur teilweise aufgelöst werden...Hermann Koch führt einen wieder an der Nase herum! Ähnlichkeiten zu "Angerichtet" sind wohl gewollt, hier holt er allerdings ein bisschen weiter aus und nach einem kurzen Hänger in der Mitte ist das Ende wieder spannend und...schön schwarz!

Sehr geehrter Herr M.
von Herman Koch
(3)
Buch
19,99

Lieblingsbuch!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 30.11.2014

Venedig, Auftritt Mr. Silvera, Reiseleiter einer Touristengruppe. Spricht jede Sprache und hat ein erstaunliches Wissen über die Lagunenstadt. Eine kunstsinnige krimispannende schräghumorige tiefmelancholische Liebesgeschichte mit einem erstaunlichen Ende!

Ich wünsche mir allerdings, dass der Piper Verlag mal wieder eine schöne Neuauflage bringt, denn diese Taschenbuchausgabe ist doch recht lieblos gestaltet!

Der Liebhaber ohne festen Wohnsitz
von Carlo Fruttero
(3)
Buch
9,99

Spannender Cyberkrimi!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 26.05.2014

Und wieder hat Marc Elsberg unser modernes alltägliches Leben unter die Lupe genommen und den Bogen nur ein klein bisschen weiter gespannt: dass wir überwacht und ausgespäht werden, weiss jeder, dass unsere Daten wertvoll sind sowieso, und dass das Netz nichts vergisst, ist mittlerweile auch jedem klar! Was uns die neuen Technologien im Prinzip schon morgen bringen können, zeigt diese spannende Geschichte um gierige Datenkraken, ratlose Geheimdienste und eine skeptische Journalistin auf der Jagd nach ZERO, einem Verbund von Online-Aktivisten, der die bequeme und arglose Masse aufrütteln möchte. !984, Brazil und Staatsfeind Nr. 1 waren 20. Jahrhundert - ZERO ist jetzt!

Und welche App haben Sie heute schon benutzt?

ZERO - Sie wissen, was du tust
von Marc Elsberg
(9)
eBook
15,99

Kennen Sie die Geschichte?

Eine Kundin / Ein Kunde , am 06.01.2014

Jeder kennt die Geschichte - aber SO ist sie noch nie erzählt worden! Was für eine blutrünstige Story! Balthazar ist ein syrischer Dieb auf der Flucht aus Herodes Kerker, Kaspar und Melchior im Schlepptau und in seiner Schuld. Herodes, ein von Syphilis zerfressener machtgeiler Päderast, ist ausser sich, das der "Geist von Antiochia" ihn schon wieder ausgetrickst hat und verschiebt die Verfolgung lediglich, weil ihm seine Berater von der Ankunft des Messias berichten, inklusive hell leuchtendem Stern...deshalb schickt er seine Truppen erstmal alle nach Bethlehem, um die neugeborenen Jungen zu töten. Das Matthäus-Evangelium schildert dieses grausame Massaker eher beiläufig, aber für Balthazar ist es der Wendepunkt: er entschliesst sich, Maria, Joseph und ihrem Baby bei der Flucht nach Ägypten zu helfen, diesem fünfzehnjährigen Mädchen und ihrem Ehemann mit großem Gottvertrauen, die vermutlich noch nie weiter als eine Tagesreise von zuhause weg waren. Wie sollten sie auch sonst den ganzen Weg schaffen, mit Herodes Schlachtern auf den Fersen? Und die Römer nicht zu vergessen - Auftritt Pilates!

Es gibt biblische Plagen, Engel und...Zombies, aber nein, es ist auf keinen Fall blasphemisch! Großartige Geschichte!

(Diese Rezension bezieht sich auf die englische Originalausgabe, an Heilig-Drei-König möchte ich aber mal auf die deutsche Übersetzung hinweisen)

Die myrrhischen drei Könige
von Seth Grahame-Smith
(1)
Buch
9,99

Geschafft: wieder witzig!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.11.2013

Und wieder hat Jonas Jonasson es geschafft, eine Geschichte zu schreiben, die einem ein Grinsen ins Gesicht montiert und nebenbei die Geschichte Südafrikas und des schwedischen Königshauses erklärt...und zeigt, dass der Mossad, die CIA, alkoholisierte Holländer und ein paar königstreue/revolutionäre Schweden einem das Leben ganz schön schwer machen können (wenn man zu allem Überfluss eine Atombombe im Gepäck hat).

Das Buch ist dem Hundertjährigen zwar ähnlich, aber haben wir das nicht alle gehofft? Und warum sollte Jonasson das Rad neu erfinden!? Witzig, kurzweilig, voll mit absurden Einfällen und skurrilen Figuren...dabei wahrscheinlich immer ganz dicht am tatsächlichen Verlauf der Weltgeschichte - großartig!

Die Analphabetin, die rechnen konnte
von Jonas Jonasson
(31)
eBook
8,99

 
zurück