bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde

Gesamte Bewertungen 101 (ansehen)


Lieblingsautoren:
T.C.Boyle, Thomas Glavinic, Nick Hornby, Daniel Glattauer, Simon Beckett, Martin Suter
Das beste Buch aller Zeiten:
Das nächste Buch ist immer das beste

Meine Bewertungen

 
zurück
 

Vom Meister des Geschichtenerzählens

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.01.2017

Irrwitzig komisch, prophetisch und auf einer wahren Geschichte basierend. 8 amerikanische Wissenschaftler in den neunziger Jahren lassen sich für 2 Jahre in eine Glaskuppel einschließen, mit dem Ziel eine neue Welt zu kreieren. Zwei Jahre leben sie ausschließlich von ihren selbst angebauten Erzeugnissen. Hunger und Sauerstoffmangel sind jedoch nicht die einzigen Probleme mit denen sich die 8 herumschlagen müssen, den der Mensch bleibt auch in der neuen Welt ein Wesen mit vielen Fehlern.

Die Terranauten
von T. C. Boyle
(3)
Buch
26,00

Bleiben

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.01.2017

Tief berührende Geschichte über 4 junge Leute, die sich zufällig auf einer Zugreise nach Rom begegnen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Träume, Vorstellungen vom Leben und Zukunftspläne. 20 Jahre später treffen sie sich wieder. Wie ist es ihnen ergangen?Was blieb von ihren Erwartungen? Ein wundervolles Buch über das Leben und ihren Wert.

Bleiben
von Judith W. Taschler
(12)
Buch
19,99

Dritter Fall für D.I.Helen Grace

Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.11.2016

Ein Frauenserienmörder, der es auf einen ganz bestimmten Typ abgesehen hat und eine spurlos verschwundene Frau, die genau diesen Typ widerspiegelt beschäftigen in diesem dritten Band nach "Schwarzes Herz" und "Einer lebt, einer stirbt" die ehrgeizige D.I. Helen Grace. Wird sie und ihr Ermittlerteam schneller zuschlagen als der Mörder? Helen Grace hat alles gut im Griff, wäre da nicht ihre Chefin, die einen Komplott gegen sie führt um sie los zu werden.

Kalter Ort / D.I. Helen Grace Bd.3
von Matthew J. Arlidge
(1)
Buch
9,99

Ziemlich "anders"

Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.11.2016

Nichts ist mehr wie es war für eine glückliche Familie als ihr 11-jähriger Sohn Sander und dessen Freund während eines Ferienlagers spurlos verschwindet. Der Freund wird tot im Wald aufgefunden doch Sander bleibt verschwunden. 6 Jahre lang kämpft die Familie mit Schuldgefühlen und hofft auf ein Wunder. Bis ein junger Mann auftaucht und behauptet Sander zu sein. Überglücklich schließt man ihn in die Arme doch bald schon tauchen Skepsis und Unklarheiten auf. Dieser junge Mann hat zwar starke äußere Ähnlichkeiten und auch erinnert er sich an vieles aus der Vergangenheit doch kann das wirklich ihr Sander sein? Was ist passiert in jener Nacht im Wald? Ein Thriller der einen im wahrsten Sinne des Wortes gefangen hält.

Anders
von Anita Terpstra
(4)
Buch
9,99

Zwei ungleiche Schwestern

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.10.2016

Den 10. Hochzeitstag feiern Caroline und ihr Mann gemeinsam mit ihren Kindern und einigen Freunden in einem Luxushotel in Mexiko. Während des Essens wird die nur 2-jährige Tochter Samantha aus ihrem Bett heraus entführt und bleibt verschwunden, bis zu einem Tag 15 Jahre später als Caroline einen Anruf von einer
Lili aus Kanada erhält, die behauptet ihre verschwundene Tochter zu sein.

Die Geschichte ähnelt sehr an die vor Jahren in Portugal entführte Maddie. Aber hier gibt es ein Happy End.

Die Schwester
von Joy Fielding
(12)
Buch
19,99

6 Sterne von mir

Eine Kundin / Ein Kunde , am 23.09.2016

Wie nicht anders zu erwarten, hat die Autorin es mit diesem Krimi wieder geschafft die Leser mit einem wirklich heiklen Thema zu fesseln. Trotz der verschiedenen Handlungsstränge, war die Geschichte gut aufgebaut und keineswegs verwirrend.
Simon ein deutscher Tourist möchte in Südfrankreich Weihnachten verbringen. Nach dem ihm seine Kinder abgesagt haben und auch seine Freundin ihm den Laufpass gegeben hat. Nach einem Spaziergang am Strand liest er eine junge verwahrloste Französin auf, die behauptet einen Mann getötet zu haben.
Gleichzeitig suchen in Bulgarien Eltern nach ihren Töchtern, die von einer angeblichen Modelagentur angeheuert wurden und zur Prostitution gezwungen werden. Simon muss erkennen, dass eine einzige Entscheidung für ihn und die Menschen in seiner Umgebung zur tödlichen Gefahr wird.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die Entscheidung
von Charlotte Link
(21)
Buch
22,99

In tödlicher Gefahr

Eine Kundin / Ein Kunde , am 23.09.2016

Fremd im eigenen Haus: Joanna stellt sich auf einen gemütlichen Abend ein als plötzlich ein wildfremder Mann in ihrem Wohnzimmer steht und behauptet ihr Verlobter zu sein.
Fremd in den eigenen vier Wänden: Erik kommt nach einem anstrengenden Arbeitstag nach Hause und seine Verlobte geht völlig verstört auf ihn los, weil sie ihn für einen Einbrecher hält.
Was ist hier los? Wer lügt und warum?
Sehr clever aufgebaut in zwei Handlungssträngen erzählen abwechselnd Joanna und Erik ihre Geschichte.
Unglaublich spannend.

Fremd
von Arno Strobel
(3)
Buch
9,99

Eine Liebe wie ein indisches Märchen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 23.09.2016

Die von Indien faszinierte Franziska lernt übers Internet den Kunststudenten Jay kennen und lieben. Doch als sie nach mehreren gegenseitigen Besuchen sich zu entschließen zu heiraten, stellen sich für die Liebenden eine wahre Lawine von Hindernissen in den Weg. Allen voran Jays traditionelle Eltern, die sich ihre Schwiegertochter ganz anders vorgestellt haben. Trotz allem schaffen sie es ihr Umfeld von ihrer Liebe zu überzeugen und ihre Geschichte wird verfilmt und zum Publikumsliebling bei der Berlinale und beim Dok-Fest München.

Tausche Dirndl gegen Sari
von Franziska Schönenberger
(3)
Buch
15,00

Der bereits 4. Krimi um Max Broll

Eine Kundin / Ein Kunde , am 22.08.2016

Wer Aichner liebt, wird auch dieses Buch lieben. In gewohnt kurzen, prägnanten Sätzen - schnell und flüssig zu lesen. Der bereits 4. Band um den Totengräber Max Broll. Broll sieht wie sein Freund, der Ex-Fußballprofi Baroni erschossen wird. Doch weil Max an dem Tag mit dem Pfarrer einen Joint geraucht hat, war er nicht ganz klar im Kopf und keiner will ihm glauben. So macht sich Max auf eigene Faust auf den vermeintlichen Schützen zu stellen. Doch auch Max kommen nach und nach Zweifel, denn der nette ältere Herr aus Deutschland passt so gar nicht in das Klischee eines Mörders.

Interview mit einem Mörder / Max Broll Krimi Bd.4
von Bernhard Aichner
(24)
Buch
19,90

Dunkle Erinnerungen

Eine Kundin / Ein Kunde , am 22.08.2016

Der Psychiater Alan Forrester behandelt zwei Patienten, einen Kriegsveteranen und Jenny ein 16-jähriges Mädchen, dass auf sehr brutale Weise vergewaltigt wurde. Beiden Patienten wurde kurz nach ihrem traumatischen Erlebnissen ein Medikametencoctail verabreicht, um ihre Erinnerungen an das Erlebte auszulöschen. Doch was als Segen für die Familienangehörigen erscheint, ist für die Betroffenen eine große Last. Sie finden keine Ruhe und können nicht abschließen. Nach Jennys Selbstmordversuch, kann der Psychiater die Eltern des Mädchens überreden ein sehr gewagtes Experiment zu versuchen. Er hat vor Jennys Erinnerungen an diesen furchtbaren Abend nach und nach wieder herzustellen.
Aus der Sicht des Psychiaters geschrieben ein durchaus fesselnder Roman.

Dark Memories - Nichts ist je vergessen
von Wendy Walker
(71)
Buch
14,99

 
zurück