bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde

Gesamte Bewertungen 105 (ansehen)


Lieblingsautoren:
T.C.Boyle, Thomas Glavinic, Nick Hornby, Daniel Glattauer, Simon Beckett, Martin Suter
Das beste Buch aller Zeiten:
Das nächste Buch ist immer das beste

Meine Bewertungen

Eine Frau der Tat

Eine Kundin / Ein Kunde , am 30.03.2017

Hier wird die wahre Geschichte der Sybille Schnehage dokumentiert, die nach einem Familienurlaub in Tunesien auf die ärmsten der Armen trifft, ihr Leben ändert und eine Welle der Hilfsbereitschaft auslöst.
Sie sammelt Rollstühle für afghanische Flüchtlinge in Pakistan. Doch das ist ihr nicht genug. Als sie in
dem Flüchtlingslager auf Dagul einem Afghanen, dem man das Gesicht weggeschossen hat, trifft,
nimmt sie ihn kurzerhand mit nach Deutschland, wo er mehrmals operiert wird. Er lebt mehrere Jahre
bei Sybille und ihrer Familie, lernt Deutsch, Schwimmen, und die europäische Art zu Leben, die sich
mit der afghanischen Kultur oft gar nicht in Einklang bringen lässt. Sybille und Dagul gründen einen
Verein in dem sie Daguls Dorf in Afghanistan unterstützen mit Schulbauten, Brunnen- und Brückenbau.
Es läuft gut - Sybille ist eine tatkräftige Frau, doch immer öfters stößt sie auf Widerstand seitens der
afghanischen Bevölkerung. Eine Frau ist dort nicht mehr wert wie ein Kamel, und hat somit auch
nichts zu melden. Dagul wird daher als Projektleiter ernannt und kümmert sich um die Geschäfte vor Ort.
Sybille fährt 2x jährlich nach Afghanistan um nach dem Rechten zu sehen. Doch dann nimmt das
Schicksal seinen tragischen Lauf, den Dagul ihr Ziehsohn, den sie jahrelang gepflegt und umsorgt hat,
stellt sich gegen sie und droht ihr mit dem Tod.
Unglaublich spannende Geschichte.

Drachenkinder
von Hera Lind
(4)
eBook
7,99

Die tragische Suche nach Liebe und Anerkennung

Eine Kundin / Ein Kunde , am 30.03.2017

Dieses nach einer wahren Begebenheit geschriebene Buch handelt von Rita und ihrer tragischen Suche nach
Liebe und Anerkennung. Rita verlässt schon früh ihr einengendes Elternhaus und trifft Tony einen Afrikaner, der in Deutschland studiert. Für Rita ist er die große Liebe und sie wird von ihm schwanger. Doch Tony hat andere Pläne, muss er doch in Afrika seine Verlobte heiraten und seine Eltern unterstützen. Rita wird von ihrer Familie verachtet und ist von nun an auf sich selbst gestellt. Sie hält sich mit dubiosen Jobs über Wasser und als Benny ihr Sohn geboren wird, beschließt sie nach Spanien auszuwandern. Sie kauft eine Bar und kommt auch gut über die Runden. Doch Rita fällt immer wieder auf die falschen Männer herein, die sie ins Unglück stürzen.
Als Tony plötzlich wieder vor ihr steht, kann sie ihr Glück kaum fassen. Doch er stirbt bei einem Autounfall.
Trotzdem glaubt sie den falschen Leuten, die behaupten er sei gar nicht wirklich tot sondern lebe jetzt in
Brasilien. Naiv wie Rita ist, fällt sie darauf herein - reist nach Brasilien und wie das Schicksal es so will,
wird sie beim Heimflug mit Drogen festgenommen und für mehrere Jahre ins Frauengefängnis gesteckt.
Rita kämpft um ihr Leben. Arrangiert sich mit den Mitgefangenen und macht sogar ihr Abitur.
Beeindruckende Lebensgeschichte.

Die Sehnsuchtsfalle
von Hera Lind
(8)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Spurlos verschwunden

Eine Kundin / Ein Kunde , am 20.02.2017

Lisa, eine völlig überarbeitete und überforderte Mutter dreier Kinder soll eine Freundin ihrer Tochter über Nacht bei sich aufnehmen. Doch Lisa vergisst es. Und Lucinda ist seither spurlos verschwunden. Wie soll Lisa ihrer Freundin und Lucindas Mutter je wieder unter die Augen treten können? Gleichzeitig verschwinden immer mehr junge Mädchen und tauchen aber Tage später völlig apathisch wieder auf.
Nervenaufreibender Psychothriller basierend im englischen Lakedistrikt - der einem nicht so schnell loslässt.

Der Mädchensucher
von Paula Daly
(12)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

Hochzeit auf französisch

Eine Kundin / Ein Kunde , am 20.02.2017

Corentin arbeitet im Geschäft seines Onkels als Hochzeitsfilmer. Jeden Samstag früh morgens macht er sich auf zu einem neuen Paar und hält für sie mit seiner Kamera den Tag aller Tage fest. Jedes Paar ist anders. Und jedes Paar hinterlässt Spuren in Corentins Herzen, der eigentlich Regisseur werden wollte. Neben dem Hochzeitsfilmen - hat er auch die Idee alle seine Freunde und seine Familie vor die Kamera zu holen und sie ihre Geschichte erzählen zu lassen. Von seiner Mutter erfährt er, dass sie von ihrer ersten großen Liebe vorm Traualtar sitzen gelassen wurde. Sein Vater beichtet eine Affaire und sein bester Freund beklagt sich bei ihm, dass er so gar keine Zeit mehr für ihn hat.
Eine Geschichte voll französischem Charme und Leichtigkeit. Genau richtig für einen verregneten Sonntagnachmittag.

Die Liebeserklärung
von Jean-Philippe Blondel
(15)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Von weißen Mäusen und rosa Elefanten

Eine Kundin / Ein Kunde , am 02.02.2017

Ein kleiner rosaroter im Dunkeln leuchtender Elefant - gibt es nicht - denken Sie? Dann lesen Sie diesen faszinierenden Wissenschaftsthriller des beliebten Schweizer Autors. Suter beschäftigt sich mit der Welt der Genmanipulation und was die Wissenschaft alles möglich macht. Doch ist alles sinnvoll und braucht die Menschheit dies alles? Dem Schweizer Wissenschaftler Roux gelingt eine weltweit einmalige Sensation und möchte mit seiner Erschaffung zu Ruhm gelangen. Doch dieser hat die Rechnung ohne den burmesischen Elefantenflüsterer Kaung und dem Obdachlosen Alkoholiker Schauch gemacht. Den die wollen nur eines: Den kleinen Elefanten schützen. Ein rasanter, spannender und manchmal zum Schmunzeln bringender Roman, den man so schnell nicht vergisst.

Elefant
von Martin Suter
(45)
Buch (gebundene Ausgabe)
24,00

Glücksgefühle pur

Eine Kundin / Ein Kunde , am 21.01.2017

In ihrer schönen poetischen Sprache versteht es die Autorin mit diesem wunderbaren Buch die Herzen der Leser zu berühren. Wären nur jedes der 14 Kurzgeschichten ein Buch für sich. Die Geschichten, die so einfühlsam trösten können und einfach nur glücklich machen, möchte man am liebsten immer wieder lesen.

Die Küche ist zum Tanzen da
von Marie-Sabine Roger
(3)
Buch (gebundene Ausgabe)
18,00

Vom Meister des Geschichtenerzählens

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.01.2017

Irrwitzig komisch, prophetisch und auf einer wahren Geschichte basierend. 8 amerikanische Wissenschaftler in den neunziger Jahren lassen sich für 2 Jahre in eine Glaskuppel einschließen, mit dem Ziel eine neue Welt zu kreieren. Zwei Jahre leben sie ausschließlich von ihren selbst angebauten Erzeugnissen. Hunger und Sauerstoffmangel sind jedoch nicht die einzigen Probleme mit denen sich die 8 herumschlagen müssen, den der Mensch bleibt auch in der neuen Welt ein Wesen mit vielen Fehlern.

0 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Die Terranauten
von T. C. Boyle
(46)
Buch (gebundene Ausgabe)
26,00

Bleiben

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.01.2017

Tief berührende Geschichte über 4 junge Leute, die sich zufällig auf einer Zugreise nach Rom begegnen. Jeder von ihnen hat seine eigenen Träume, Vorstellungen vom Leben und Zukunftspläne. 20 Jahre später treffen sie sich wieder. Wie ist es ihnen ergangen?Was blieb von ihren Erwartungen? Ein wundervolles Buch über das Leben und ihren Wert.

Bleiben
von Judith W. Taschler
(19)
Buch (gebundene Ausgabe)
19,99

Dritter Fall für D.I.Helen Grace

Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.11.2016

Ein Frauenserienmörder, der es auf einen ganz bestimmten Typ abgesehen hat und eine spurlos verschwundene Frau, die genau diesen Typ widerspiegelt beschäftigen in diesem dritten Band nach "Schwarzes Herz" und "Einer lebt, einer stirbt" die ehrgeizige D.I. Helen Grace. Wird sie und ihr Ermittlerteam schneller zuschlagen als der Mörder? Helen Grace hat alles gut im Griff, wäre da nicht ihre Chefin, die einen Komplott gegen sie führt um sie los zu werden.

Kalter Ort / D.I. Helen Grace Bd.3
von Matthew J. Arlidge
(2)
Buch (Taschenbuch)
9,99

Ziemlich "anders"

Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.11.2016

Nichts ist mehr wie es war für eine glückliche Familie als ihr 11-jähriger Sohn Sander und dessen Freund während eines Ferienlagers spurlos verschwindet. Der Freund wird tot im Wald aufgefunden doch Sander bleibt verschwunden. 6 Jahre lang kämpft die Familie mit Schuldgefühlen und hofft auf ein Wunder. Bis ein junger Mann auftaucht und behauptet Sander zu sein. Überglücklich schließt man ihn in die Arme doch bald schon tauchen Skepsis und Unklarheiten auf. Dieser junge Mann hat zwar starke äußere Ähnlichkeiten und auch erinnert er sich an vieles aus der Vergangenheit doch kann das wirklich ihr Sander sein? Was ist passiert in jener Nacht im Wald? Ein Thriller der einen im wahrsten Sinne des Wortes gefangen hält.

Anders
von Anita Terpstra
(11)
Buch (Klappenbroschur)
9,99

 
zurück