bol.de

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde Unsere Top-BuchhändlerInnen

Gesamte Bewertungen 392 (ansehen)


Lieblingsautoren:
Henning Mankell, Alexandre Dumas, William Boyd, Eric-Emmanuel Schmitt, Dostojewski, Zafon, Foer, Molière, und und und...
Das beste Buch aller Zeiten:
ich habe nicht alle gelesen...

Meine Favoriten

1.

Wer wir sind

von Sabine Friedrich

mehr

2.

Madame Hemingway

von Paula McLain

mehr

3.

Erbarmen

von Jussi Adler-Olsen

mehr

4.

Nachtzug nach Lissabon

von Pascal Mercier

mehr

5.

Verbrechen und Strafe

von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

mehr

6.

Das geheime Prinzip der Liebe

von Hélène Grémillon

mehr

7.

Dr. Siri und seine Toten

von Colin Cotterill

mehr

Meine Bewertungen

Dupins 3. Fall!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 06.08.2014

Dupin soll für eine befreundete Journalistin in den Salzgärten der Guérande recherchieren. Es sollen illegale Fässer mit unbekanntem Inhalt gesichtet worden sein. Kaum da, wird er angeschossen. Von den/dem Täter keine Spur. Dank Nolwen und seinen unbeliebten, aber ehrgeizigen Procureur, darf er mit der örtlichen Kommissarin ermitteln. Das heißt natürlich, dass er im Team arbeiten und Kompromisse eingehen muss.

Wieder ein spannender, gut gelungener Fall der uns die Bretagne, die Bretonen und die Salzgewinnung näher bringt.

Perfekt für jeden Frankreichurlaub, oder für zu Hause zum träumen!

Bretonisches Gold
von Jean-Luc Bannalec
(11)
eBook
9,99

Auf der Suche nach der Wahrheit!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 04.08.2014

Eine Clique, 5 Freunde, bis auf Tsukuru Tazaki haben sie alle eine Farbe im Namen. Er nimmt sich dementspechend als farblos wahr. Als er von den vier Freunden eines Tages verstoßen wird, bricht seine Welt zusammen und er denkt sogar an Selbstmord. Doch diese Phase überwindet er. Nach 16 Jahren, drängt ihn seine Freundin dazu der Sache auf den Grund zu gehen um zu erfahren was wirklich war. Seine Reise in die Vergangenheit beginnt.

Dies ist mein erster Murakami und ich bin froh ihn gelesen zu haben. Die Geschichte ist grandios erzählt. Sie ist gleichzeitig magisch und realistisch und die Charaktere haben eine besonder Tiefe und man begleitet sie gerne.

Schöne Sprache!

Wanja Mues liest diese Geschichte mit viel Sensibilität für Tsukuru Tazaki und die anderen Figuren. Ein echter Hörgenuss!

Die Pilgerjahre des farblosen Herrn Tazaki
von Haruki Murakami
(2)
Hörbuch
16,99 bisher 22,99

Das Warten hat ein Ende!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 18.07.2014

Nach 2 Jahren gibt es endlich die 3. Staffel der für mich besten, aktuellen Krimiserie.

Es ist die persönlichste Staffel und die Freundschaft zwischen Holmes und Watson wird hier zum Mittelpunkt, ohne dass die Fälle vernachlässigt werden.

Nach dem dramatischen Finale von Staffel 2 ( Holmes stürzt vom Dach und wird beerdigt!) hat sich Watson endlich damit abgefunden, doch dann taucht Sherlock wieder auf und bittet den Freund um Hilfe bei einem neuen Fall.

Intelligente Dialoge, kniffelige Fälle, feiner englischer Humor und viel Spannung sind die Zutaten dieser Serie und jede Staffel ist besser als die Vorige.

Einfach großartig!

Sherlock - Staffel 3
(11)
Film
17,99

Eine Matratze führt uns durch die Geschichte des 20. Jahrhunderts

Eine Kundin / Ein Kunde , am 14.07.2014

Hauptfigur dieser außergewöhnlichen Geschichte ist eine Matratze bester Machart, gute Wertarbeit. Man begegnet sie zum ersten Mal 1935 wo sie von einem frischverheirateten Paar aus einem Hotel vom Fleck weg abgekauft wird. In Etapen und von Eigentümer zu Eigentümer erlebt man die Geschichte des 20. Jahrhunderts bis in den 80ern und der langsamer Verfall des Objektes der viele gute Dienste leistet.

Sehr originell, toll geschrieben und mit einem schlüssig geschlossenen Handlungskreis. Lohnt sich!

Aus dem Leben einer Matratze bester Machart
von Tim Krohn
(1)
eBook
9,99

Cheops und sein Weltwunder!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.07.2014

Cheops muß von der Priesterschaft und seinen Beratern überzeugt werden, wie seine Vorgänger auch, eine große Pyramide zu bauen um das Volk in Schach zu halten. Dann soll es aber auch die Größte aller Zeiten werden, mit der höchsten Grabkammer.

Außergewöhnlicher historischer Roman um das alte Ägypten und die großartigen Erungenschaften dieser fantastischen Kultur, aber auch mit allen Schattenseiten, Machenschaften der Priesterschaft und des Beamtentums um die eigene Macht zu erhalten.

Steht exemplarisch für das Wesen von Diktaturen, wo und wann auch immer.

Politisch, kritisch und mit Tiefgang! Lohnt sich!

Die Pyramide
von Ismail Kadare
(1)
Buch
19,99

Beeindruckend aber kaum zu ertragen!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.07.2014

Selten hat ein Buch bei mir solche Spuren hinterlassen. Grandiose Landschaft, idyllisch schön, trifft Rachegeschichte. Es geht um Macht, Machtausübung mit allen Konsequenzen, Schuld und Sühne. Dieser abgeschotterter Mikrokosmos steht exemplarisch für das Funktionnieren einer Diktatur... bis einer anfängt sich zu wehren! Die Spannung und die Beschreibungen sind kaum zu ertragen. Grandiose Kulisse, tolle Geschichte aber nichts für schwache Gemüter! Matthias Brandts Stimme ist prädestiniert für diese Geschichte. Sie steigert noch die Spannung, falls es überhaupt möglich ist. Ein echtes Hörerlebnis für harte Gemüter!

Das finstere Tal
von Thomas Willmann
(1)
Hörbuch
9,99 bisher 12,99

Neuer Fall für Jacques Ricou

Eine Kundin / Ein Kunde , am 02.07.2014

Wieder ist Jacques Ricou, pariser Richter gefragt. In der Nähe von Paris wurden zwei Menschen in einem Auto und ein Radfahrer kaltblütig erschossen. Sechs Stunden später entdeckt die Polizei ein Mädchen im Wagen vesteckt. War sie Zeugin der Tat? Kann sie zur Aufklärung beitragen? Ist sie womöglich in Lebensgefahr?

Wieder ein spannender Fall, der seine Kreise bis in die hohe Politik zieht, den der Sympathischen Richter lösen muss.

Das marokkanische Mädchen
von Ulrich Wickert
(1)
eBook
9,99

Würdiger Nachfolger von " Adams Erbe"

Eine Kundin / Ein Kunde , am 26.04.2014

Astrid Rosenfeld hat ihr zweiter Roman nun vorgelegt: "Elsa ungeheuer" und es ist ein würdiger Nachfolger von "Adams Erbe".

Karl, der Ich-Erzähler der Geschichte, und Lorenz haben gerade ihre Mutter verloren, dann tritt Elsa in ihr Leben. Sie ist unangepasst, eigen, stolz und für Karl wunderschön. Wie schon Adams Erbe spielt der Roman in zwei Zeitebenen. Man erlebt Karl, Lorenz und Elsa als Kinder und dann später als Lorenz ein Star der Kunstszene ist, Karl sein Assistent und Elsa in Amerika verschwunden.

Astrid Rosenfelds bittersüßem humor blitzt ständig durch. Sie schafft es tiefgründige Geschichten leichfüßig zu erzählen und erschafft wunderbare Figuren ( Siehe das Murmeltier, Vertrauter der Kinder) die durchaus komplex und vielschichtig sind. Sie ist eine einfühsame Erzählerin mit der Gabe verschiedenste Charaktere glaubwürdig darzustellen.

Ich freue mich schon auf das dritte buch!

Elsa ungeheuer
von Astrid Rosenfeld
(3)
Buch
10,90

Alter Griesgram liebt das Leben!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 26.04.2014

Jean-Pierre, alter Griesgram ohne Anhang, ist in der Seine gefallen. Wieso, weshalb, warum? Keiner weiß es, er am allerwenigsten. Camille, Gelegenheitsstricher, hat ihm das Leben gerettet. Nun liegt er im Krankenhaus, etwas einsam aber nie alleine. Seine Tür ist ständig offen und oft ist unerwünschter Besuch da. Maxime, der junge Polizist der versucht raus zu finden was passiert ist, Maeve, 14jähriger Fettklopps der ständig seinen Laptop in Beschlag nehmen will, Myriam, die nette Krankenschwester und Camille, sein Lebensretter, wechseln sich bei ihm ab. Wie immer bei Marie-Sabine Roger sind Außenseiter die liebenswerte Protagonisten der Geschichte. Sie erzählt gekonnt, mit einer guten Portion Humor, nie Kitschig sondern immer warmherzig und mit viel Liebe zu Ihren Figuren. Sehr französisch! Eine Lektüre die sich lohnt und Spaß macht!

Das Leben ist ein listiger Kater
von Marie-Sabine Roger
(4)
eBook
8,99

Italienischer Sand auf Berlins Bürgersteige!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 11.04.2014

Jakob Tolmeyn ist homosexuell. Aus Angst entdeckt zu werden, nimmt er einen Forschungsauftrag in Süditalien an. Wir schreiben das Jahr 1914 und nichts ist einfach in Kriegszeiten, aber Italien ist recht weit von der Front. Er bekommt einen Assistenten, Beat. Die Zwei verstehen sich immer besser, bis Beat beschließt sich freiwillig in der Fremdenlegion zu melden. Nach dessen Rückkehr machen sie eine zweite Reise, bekommen aber, des Krieges wegen, eine Aufpasserin, Letizia. Zurück in Berlin wird er dabei ertappt wie er italienischen Sand auf Berlins Bürgersteige streut. Warum? Ein Kommissar, richtiger Spürhund, will mehr erfahren. Spannend, originell und nicht ohne Humor erzählt. Außergewöhnlich und schön erzählt, für alle die besondere Geschichten mögen!

Das Sandkorn
von Christoph Poschenrieder
(1)
eBook
10,99