bol.de
suche...

Bewerter

Eine Kundin / Ein Kunde Top 100 Bewerter

Gesamte Bewertungen 532 (ansehen)


Lieblingsautoren:
Henning Mankell, Alexandre Dumas, William Boyd, Eric-Emmanuel Schmitt, Dostojewski, Zafon, Foer, Molière, und und und...
Das beste Buch aller Zeiten:
ich habe nicht alle gelesen...

Meine Favoriten

  • 1.

    Wer wir sind

    von Sabine Friedrich

    Ein gewaltiges Panorama bewegender Lebensgeschichten - von den Mitgliedern der Roten Kapelle und kommunistischen... mehr

  • 2.

    Madame Hemingway

    von Paula McLain

    Paris – ein Fest fürs Leben!Chicago 1920: Hadley Richardson, eine ruhige junge Frau von achtundzwanzig... mehr

  • 3.

    Erbarmen

    von Jussi Adler-Olsen

    Und dann kam die Angst wie ein schleichendes Gift.Der Albtraum einer Frau.Ein dämonischer Psychothriller.Der... mehr

  • 4.

    Nachtzug nach Lissabon

    von Pascal Mercier

    Mitten im Unterricht verlässt ein Lehrer seine Schule und macht sich auf den Weg nach Lissabon, um den... mehr

  • 5.

    Verbrechen und Strafe

    von Fjodor Michailowitsch Dostojewski

    Raskolnikow entstammt einer verarmten bürgerlichen Familie. In der schrankähnlichen Enge seines Zimmers... mehr

  • 6.

    Das geheime Prinzip der Liebe

    von Hélène Grémillon

    Paris, 1975. Camilles Mutter ist bei einem Autounfall gestorben. Unter den Beileidsschreiben findet Camille... mehr

  • 7.

    Dr. Siri und seine Toten

    von Colin Cotterill

    Spannung garantiert: Die Starken Stimmen lesen jetzt KrimisDr. Siri Paiboun ist 72 Jahre alt, ein einfacher... mehr

Meine Bewertungen

Ein seltsamer Sommer

Eine Kundin / Ein Kunde , am 13.07.2015

Victor ist neuen Jahre alt und beschließt einen Buch über seinen letzten Feriensommer zu schreiben. Seine Mutter eine Begeisterte Buchhändlerin, liest den lieben langen Tag. Seine zweite Mutter malt ständig Landschaftsbilder und sein Vater will nicht erwachsen werden und ganz bestimmt nicht den Sommer in der Ferienwohnung, die er von seiner Schwester geerbt hat, verbringen. In dem Sommer passieren seltsame Dinge die Victor versucht zu verstehen.

Großartiges Kammerspiel aus der Sicht des kleinen Victor der offen und ohne Berührungsängste das Leben und seine Umgebung erlebt und versucht zu erklären. Dieses Buch entwickelt einen magischen Sog und hinterlässt einen tiefen Eindruck. Französisch leicht und doch tiefgründig.

Der Glühwürmchensommer
von Gilles Paris
(17)
Buch 16,99

Carl, Rose und Assad auf einem spirituellen Tripp!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.06.2015

Christian Habersaat, Polizist auf Bornholm, ruft in letzter Instanz das Sonderdezernat Q an und bittet um Hilfe in einem alten Fall. Vor 17 Jahren starb eine junge Frau. Unfall oder Mord? Carl verweigert erst mal die Hilfe, kurz danach ist Habersaat tot. Als auch noch der Sohn von Christian Habersaat sein Leben lassen muss, beschließt Rose, dass das der nächste Fall des Dezernats wird. Die Ermittler schlittern schnell auf spirituellen Abwegen, lernen sonderbare Menschen kennen und geraten in Gefahr.

Das Team ist wie immer grandios. Spritzige Dialoge und Spannung halten sich die Waage.

Trotzdem ist dieser Fall etwas schwächer als die Vorgänger. Aber man erfährt wieder einiges über Carl und Assad.

Für Fans ein Muss!

3 von 3 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Verheißung - Der Grenzenlose
von Jussi Adler-Olsen
(12)
Buch 19,90

Grausames Mittelalter!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.06.2015

Markus, Sohn des Fürsten von Raühnval, überlebt als einziger nur knapp einen Massaker dank Eloisa und ihre Mutter, die Hebamme des Ortes wo er fortan unter dem Namen Mikael aufwächst.

Als der neue Fürst, ein Sadist ohne Gleichen, das Dorf seiner Leibeigenen an den Rand der Vernichtung bringt, beschließt Mikael sich zu wehren und sein Erbe zurück zu fordern. Ein erbitterter Kampf beginnt.

Luca di Fulvio ist ein großartiger Erzähler.Die Geschichte hier ist zwar historisch könnte aber wann und wo auch immer spielen. Erinnert an Iny Lorentz nur besser erzählt.

Ein echter Schmöker!

Sascha Rotermund liest mit viel Empathie für die Charaktere. Seine Lesart ist ein echter Gewinn für die Geschichte. Ein Hörbuch mit dem die Zeit wie im Fluge vergeht.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Das Kind, das nachts die Sonne fand
von Luca Di Fulvio
(1)
Hörbuch 11,99 bisher 16,99

Grausames Mittelalter

Eine Kundin / Ein Kunde , am 15.06.2015

Markus, Sohn des Fürsten von Raühnval, überlebt als einziger nur knapp einen Massaker dank Eloisa und ihre Mutter, die Hebamme des Ortes wo er fortan unter dem Namen Mikael aufwächst.

Als der neue Fürst, ein Sadist ohne Gleichen, das Dorf seiner Leibeigenen an den Rand der Vernichtung bringt, beschließt Mikael sich zu wehren und sein Erbe zurück zu fordern. Ein erbitterter Kampf beginnt.

Luca di Fulvio ist ein großartiger Erzähler.Die Geschichte hier ist zwar historisch könnte aber wann und wo auch immer spielen. Erinnert an Iny Lorentz nur besser erzählt.

Ein echter Schmöker!

Das Kind, das nachts die Sonne fand
von Luca Di Fulvio
(7)
Buch 9,99

Beunos siebter Fall!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 29.05.2015

Bruno ist endlich wieder im Einsatz. Sami, ein autistischer Junge aus Saint Denis, taucht in Afghanistan auf und will nach Hause. Wie kam er dahin und wie kommt er zurück?

Als ein Islamist auch noch ermordet aufgefunden wird und Bruno in der Schule des Ortes attakiert wird ist der Schlamassel perfekt. Hilfe bekommt Bruno von Nancy, eine amerikanische Spionin, die abklären soll ob Sami nach Amerika ausgeliefert werden soll bzw. ob er zurechnungsfähig ist.

Wieder ist der Fall spannend, diesmal auch sehr aktuell und gut recherchiert. Wie immer schmeckt das Essen das Bruno während der Ermittlungen zubereitet köstlich, auch wenn das Genießen diesmal etwas kurz geraten ist.

Schön dass es Bruno gibt! Ich freue mich über jeden neuen Fall!

Provokateure
von Martin Walker
(1)
eBook 20,99

Der Störenfried!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 29.05.2015

Quirina ist eine freundliche über Achtzigjährige Dame die noch wunderbar alleine zurecht kommt. Sie liest, löst Rätsel und pflegt ihren schönen Garten der ihr eine Oase der Ruhe und des Friedens ist. Doch jäh wird dieser Frieden zerstört: eines morgens ist die Wiese mit Maulwurfshügel übersät!
Was tun? Das ganze Dorf, ihre Tochter und sogar der weltfremde Schwiegersohn beteiligen sich an der Jagd. Nichts scheint zu helfen.

Ernesto Ferrero hat eine wunderbare Parabel geschrieben, ein Märchen für Erwachsene das zeigt das Gegner im Leben auch bereichernd sein können und das man auch mit Unvorhersehbarem klar kommen sollte und mit seinen Aufgaben wachsen kann. Es zeigt bei aller Gegnerschaft großen Respekt für die Natur und auch für die Literatur die sich auch dem Kleinsten, hier einem Maulwurf annimmt. Marx, Shakespeare, Nietzsche und andere haben sich mit dem possierlichen Tier befasst!

Ein besonderes Buch, wunderbar zart illustriert! Viel zu schön um es als eBook zu kaufen. Hier muss wegen der Haptik das physische Buch her. Deswegen ein Stern weniger!

Die Geschichte von Quirina, dem Maulwurf und einem Garten in den Bergen
von Ernesto Ferrero
(1)
eBook 11,99

Späte Rache!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 29.05.2015

Vor zwanzig Jahren wurde ein Mädchen von sieben Schülern der Eliteschule Potter´s Field misbraucht. Danach verschwand sie spurlos.
Jetzt wird einer nach dem anderen ermordet. Wer ist der rätselhafte Mörder? Detektive Max Wolfes erster Fall ist schwierig, auch weil er in den besseren Kreisen angesiedelt ist.

Max Wolfe ist ein sympathischer Ermittler, Hundeliebhaber, alleinerziehend und nicht depressiv. Der Fall ist sehr spannend und psychologisch ausgefeilt. Das Ende verblüffend! Man kann sich auf den nächsten Fall freuen.

Dein finsteres Herz
von Tony Parsons
(7)
eBook 11,99

Banken schrecken vor nichts zurück!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 22.05.2015

Jonas Brand, Videojournalist auf Reisen, erlebt in der Bahn einen Personenschaden und filmt die Reaktionen live vor Ort. Kurz darauf findet er zwei Hundertfrankenscheine mit der gleichen Seriennummer. Beide echt. Haben die Vorfälle vielleicht miteinander zu tun?

Suter hat hier einen spannenden Krimi geschrieben der sich mit Banken, Journalisten, Politik und vielen Eitelkeiten beschäftigt. Brisant, gut erzählt und sehr realitätsnah wie ihm aus schweizerischen Wirtschaftskreisen bescheinigt wurde.

1 von 1 Kunden fanden diese Bewertung hilfreich.
Montecristo
von Martin Suter
(16)
Buch 23,90

Brunos siebter Fall!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 21.05.2015

Bruno ist endlich wieder im Einsatz. Sami, ein autistischer Junge aus Saint Denis, taucht in Afghanistan auf und will nach Hause. Wie kam er dahin und wie kommt er zurück?

Als ein Islamist auch noch ermordet aufgefunden wird und Bruno in der Schule des Ortes attakiert wird ist der Schlamassel perfekt. Hilfe bekommt Bruno von Nancy, eine amerikanische Spionin, die abklären soll ob Sami nach Amerika ausgeliefert werden soll bzw. ob er zurechnungsfähig ist.

Wieder ist der Fall spannend, diesmal auch sehr aktuell und gut recherchiert. Wie immer schmeckt das Essen das Bruno während der Ermittlungen zubereitet köstlich, auch wenn das Genießen diesmal etwas kurz geraten ist.

Schön dass es Bruno gibt! Ich freue mich über jeden neuen Fall!

Provokateure
von Martin Walker
(2)
Buch 24,00

Späte Rache!

Eine Kundin / Ein Kunde , am 21.05.2015


Vor zwanzig Jahren wurde ein Mädchen von sieben Schülern der Eliteschule Potter´s Field misbraucht. Danach verschwand sie spurlos.
Jetzt wird einer nach dem anderen ermordet. Wer ist der rätselhafte Mörder? Detektive Max Wolfes erster Fall ist schwierig, auch weil er in den besseren Kreisen angesiedelt ist.

Max Wolfe ist ein sympathischer Ermittler, Hundeliebhaber, alleinerziehend und nicht depressiv. Der Fall ist sehr spannend und psychologisch ausgefeilt. Das Ende verblüffend! Man kann sich auf den nächsten Fall freuen.

Dietnar Wunder liest das Hörbuch sehr einfühlsam. Mit ruhiger Stimme unterstützt er die Geschichte und erzeugt ein besonderes Hörerlebnis.

Dein finsteres Herz
von Tony Parsons
(3)
Hörbuch 14,99